Akt.:

Notruf nach Chester Benningtons Suizid veröffentlicht

In der Nacht, als Linkin Park Sänger Chester Bennington Selbstmord beging, wählte sein Fahrer den Notruf. Dieser wurde nun veröffentlicht. Indes verabschiedet sich seine Band mit rührenden Worten.

“Unsere Herzen sind gebrochen”, schreibt Linkin Park auf Facebook. Der rührende Abschiedsbrief an Sänger Chester Bennington lässt die große Trauer der Bandmitglieder erkennen.

Gerade veröffentlicht wurde auch der Notruf in der Nacht des Suizids. Zu hören ist dieser im Video.

>> Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben 

(Red.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
230. Geburtstag des Stille-Nacht-Komponisten
Der Komponist des bekanntesten Weihnachtsliedes, Stille Nacht, der Oberösterreicher Franz Xaver Gruber, würde dieser [...] mehr »
Marilyn Manson lieferte im Rollstuhl kraftvolles Wien-Konzert ab
Trotz Verletzung lieferte Marilyn Manson am Montagabend eine kraftvolle Show bei seinem Wien-Konzert im Wiener Gasometer ab. mehr »
Antenne Vorarlberg-Hit-Tipp: Nickelback mit “After The Rain”
Drei Jahre haben sie Pause gemacht, jetzt starten sie wieder voll durch: Nickelback sind zurück und zwar rockiger denn je. mehr »
Wiener Musikfestival “Rock in Vienna” steht vor dem Aus
Das Musikfestival "Rock in Vienna" auf der Donauinsel wird nach dem Rückzug des Veranstalters vermutlich nicht mehr [...] mehr »
Wiener Stadthalle mit Konzert-Highlights 2018
Die Wiener Stadthalle hat ihr Programm für 2018 präsentiert: Zu den bekannten Namen des Programms für 2017/18 zählen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Borat”-Erfinder Cohen will für Fans Strafe zahlen

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung