Akt.:

Nova Rock 2017: ÖAMTC und ARBÖ geben Tipps zur Anreise mit dem Auto

Viele Festivalbesucher reisen mit dem Auto zum "Nova Rock". Viele Festivalbesucher reisen mit dem Auto zum "Nova Rock". - © APA (Sujet)
Viele Rock-Fans reisen auch 2017 per Auto zum “Nova Rock”-Festival auf den Pannonia Fields II. ÖAMTC und ARBÖ geben Tipps zur Anreise.

Korrektur melden

Am besten kommt man zum “Nova Rock”-Festival, wie auch in den vergangenen Jahren, über die Ost-Autobahn (A4). Das Gelände liegt direkt bei der Abfahrt Nickelsdorf. Sollte es zu Stau kommen, kann der Verkehr auch bereits in Mönchhof abgeleitet werden. “Bitte die Anzeigetafeln auf der A4 beachten und rechtzeitig den ganz rechten Fahrstreifen nutzen. Rettungs- und Versorgungswege müssen unbedingt freigehalten werden, ansonsten wird rigoros abgeschleppt”, teilte der ÖAMTC am Montag mit.

Auch auf der Budapester Straße (B10) wird man sich gedulden müssen. Der größte Andrang wird am Freitagnachmittag und Samstag bis in die Mittagsstunden erwartet. “Zu den Spitzenzeiten werden sich die Baustellenbereiche bei Nickelsdorf und zwischen dem Knoten Schwechat und Fischamend ebenfalls als Nadelöhr herausstellen”, schreibt der ARBÖ.

Wer Festivalbesucher mit dem Auto zum Gelände bringen möchte, aber nicht selbst dort bleibt, kann diese am Sportplatz Nickelsdorf absetzen. Hier verkehren Busse direkt zum Festival.

>> Weitere nützliche Tipps für Autofahrer am Nova Rock

(Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Holzbach: Erstes Vollholzhotel in Niederösterreich
Nach einer Planungsphase von zwei Jahren und neun Monaten Bauzeit, feierte die Hotelierfamilie Pichler im Juni 2017 mit [...] mehr »
Tarifkonflikt beigelegt: Eurowings einigt sich mit seinen Flugbegleitern
Der Tarifstreit der Flugbegleiter bei der Lufthansa-Billigtochter Eurowings dürfte beendet sein. Am Wochenende sei mit [...] mehr »
Achtung Stalker: Das Bundeskriminalamt warnt vor Urlaubsflirts mit Folgen
Just wenige Tage, nachdem im Osten Österreichs die Ferien zu Ende gegangen sind, hat das Bundeskriminalamt (BK) hat am [...] mehr »
Westbahn wird verstärkt: Künftig fahren zwei Linien von Wien nach Salzburg
Die mehrheitlich private Westbahn ist ab dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 mit zwei Linien von Wien nach Salzburg [...] mehr »
Video: Fünf Tipps, um billig zu verreisen
Eine Luxuskreuzfahrt für ein Viertel des Normalpreises oder mit dem Privatjet in den Urlaub starten und das sogar [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

“Etwa so groß wie eine kleine Zitrone”: Schauspielerin Kate Walsh litt an Hirntumor

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung