Akt.:

Oberösterreicher erlitt auf E-Mountainbike Herzinfarkt

Ein Oberösterreicher hat Mittwochnachmittag auf seinem E-Mountainbike in Berg (Bezirk Rohrbach) einen tödlichen Herzinfarkt erlitten. Der 64-Jährige stürzte anschließend vom Rad und schlug mit dem Kopf auf den Asphalt auf. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation von anderen Verkehrsteilnehmern, die den Sturz beobachtet hatten, kam für den Pensionisten jede Hilfe zu spät, teilte die Polizei OÖ mit.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Keine Hinweise auf IS-Kontakte nach Bluttat in Linz
Nach der Bluttat an einem Linzer Ehepaar, bei der ein IS-Hintergrund im Raum steht, gibt es laut Staatsanwaltschaft [...] mehr »
Zivilprozess gegen Schlecker am 12. Dezember in Linz
Am 12. Dezember startet im Landesgericht Linz ein Zivilprozess gegen die Ehefrau und Kinder des deutschen [...] mehr »
Wozabal-Insolvenz: KSV erwartet Quote über 20 Prozent
Der Kreditschutzverband von 1870 erwartet bei der Insolvenz des oberösterreichischen Miettextilien-Unternehmens Wozabal [...] mehr »
Linzer Musiktheater bringt in der Sommerpause “Mamma Mia!”
Bevor im Herbst 2018 eine "Tristan und Isolde"-Produktion aus Bayreuth die Bühne im Linzer Musiktheater in Beschlag [...] mehr »
Oberösterreicher bei Forstarbeiten getötet
Ein 64-Jähriger, der bereits am Dienstag bei Forstarbeiten in Waldzell (Bezirk Ried im Innkreis) tödlich verunglückt [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Playboy präsentiert erstes Transgender Playmate

55. Viennale startete mit Eröffnungsgala im Wiener Gartenbaukino

Trumps Tochter war angeblich ein Punk

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung