Akt.:

ÖAMTC: Erneut Salzburger Staufestspiele am Samstag

ÖAMTC: Erneut Salzburger Staufestspiele am Samstag
Wien/Salzburg – Nach dem Ferienwochenende ist vor dem Ferienwochenende. Folgerichtig prognostizierte der ÖAMTC am Dienstag auch für kommenden Freitag und Samstag groß angelegte Staus.

Korrektur melden

Schwerpunkte dürften am Freitag die derzeit von Baustellen gespickten Wiener Stadtausfahrten sein, bevor am Samstag die großen Klassiker Tauernautobahn (A10) und Brennerautobahn (A13) die Bühne wieder betreten.

Die Details: Die Ouvertüre sollte am Freitag ab 13 Uhr stattfinden und bis in die Abendstunden dauern. Schauplatz ist Wien, mit Schwerpunkten auf der Schüttel-, der Unteren Donaustraße, dem Franz-Josefs-Kai, der Vorderen Zollamtsstraße sowie auf der Westaus- und -einfahrt. Selbstverständlich dürfen die Südosttangente (A23), die Triester, Grünberg- und Altmannsdorfer Straße sowie abschnittsweise der Gürtel auch nicht fehlen.

Der Hauptakt sollten wieder einmal vor allem Salzburger Festspiele am Samstag werden. Auf der Tauernautobahn (A10) ist bereits in den frühen Morgenstunden beim Baustellenbereich Kuchl sowie im besonderen der Tauerntunnel. 20 Kilometer Stillstand sind zu erwarten. Auch auf dem Rückweg Richtung Norden könnte es ab Mittag zu Blechkolonnen kommen. Wer das hinter sich hat, sollte sich auf eine Fortsetzung des Staudramas auf der Kärntner A10 vor einer Baustelle zwischen Gmünd und Spittal ab den Morgenstunden Richtung Süden einrichten. Laut ÖAMTC ist mit Blockabfertigung vor der Einhausung Trebesing zu rechnen.

Auch in Tirol und der Steiermark könnte es Bühnen für Staus geben. Im Verdacht hat der ÖAMTC in Tirol diesbezüglich vor allem die Fernpassstrecke Füssen-Nassereith (B179), die Inntalautobahn (A12) sowie die Brennerautobahn (A13) zwischen Nößlach und Sterzing in Südtirol. In der Steiermark sind vor Baustellenbereichen auf der Südautobahn (A2) bei Sinabelkirchen und auf der Ennstal-Straße (B320) bei Wörschach Verzögerungen einzuplanen.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Türsteher brutal von 25-Jährigem attackiert
Mit Faustschlägen ging in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 25-Jähriger auf einen Türsteher eines [...] mehr »
65-jähriger Oberösterreicher bei Bergtour ums Leben gekommen
Ein 65-jähriger Oberösterreicher ist bei einer Bergtour auf den Traunstein in Gmunden (OÖ) ums Leben gekommen. Das [...] mehr »
Bergsteiger nach Absturz in Kaprun verletzt
In Kaprun (Pinzgau) ist erneut ein Bergsteiger aus Deutschland abgestürzt. Der 34-Jährige rutschte am Mittwoch auf [...] mehr »
Aufregung um Anstiftung zu einer Zugentgleisung in Salzburg
In St. Johann im Pongau soll ein 62-jähriger Seriendieb versucht haben, einem jüngeren Komplizen aus Rache einen [...] mehr »
AMS-Paket soll Rekordarbeitslosigkeit bekämpfen
Im AMS-Verwaltungsrat ist am Mittwoch ein Paket zum Kampf gegen die Rekordarbeitslosigkeit in Österreich beschlossen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung