Akt.:

ÖBB streichen in Niederösterreich 34 Züge

ÖBB streichen in Niederösterreich 34 Züge
Niederösterreichs Bahnkunden erwarten Einschränkungen: Die ÖBB haben am Dienstag den Wegfall von 34 Zügen angekündigt. “Was bereits im Jänner dieses Jahres zwischen dem Land Niederösterreich und den ÖBB vereinbart wurde, wird mit dem Sommerfahrplan 2010 nun teilweise umgesetzt”, hieß es in der Aussendung. Dem widersprach Verkehrslandesrat Johann Heuras (V): Es handle sich um einen “völligen Alleingang der ÖBB”.

Korrektur melden

Laut ÖBB wird das Angebot mit 2. August um 200.000 Fahrplankilometer oder 0,01 Prozent reduziert. Den 34 gestrichenen Zügen – vor allem frequenzschwache oder solche, wo es zeitnahe Ersatzverbindungen gibt, – setzt man elf neue entgegen.

Mit Jahresende sollen der Aussendung zufolge weitere 450.000 Kilometer entfallen. Künftig stünden also weniger Züge zur Verfügung, obwohl ein Großteil des gesamten Nahverkehrs – 20 von 22 Millionen Fahrplankilometer – ohnehin seitens des Bundes finanziert werde. Grund für die Fahrplanrücknahmen sei die “fehlende Finanzierung des Landes für diese Züge”. Man bedaure die Kürzungen, zugleich wurde jedoch betont, dass im Nahverkehr die Unterstützung der Länder unumgänglich sei. Für das Land NÖ gebe es aber jederzeit die Möglichkeit, wieder mehr Züge für die Bahnkunden zu bestellen.

“Die verlautbarten Kürzungen sind nicht mit dem Land NÖ abgestimmt”, kritisierte Heuras. Er hielt in seiner Stellungnahme fest, dass es “solche Alleingänge der ÖBB-Führung” mit dem Verkehrsdienstevertrag ab 2011 nicht mehr geben werde.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Deutsche Studie: Nord Stream 2 spart EU-Gaskunden Milliarden
Das russisch-europäische Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2 ist zwar politisch sehr umstritten, seine Verhinderung [...] mehr »
Detailarbeit für Air-Berlin-Aufteilung beginnt
Nach der grundsätzlichen Entscheidung über die Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin beginnt nun die [...] mehr »
Haushaltsenergie im August teurer als im Juli und Vorjahr
Die Preise für Haushaltsenergie sind im August - entgegen dem vorherigen Trend - im Monatsabstand und auch gegenüber [...] mehr »
Nach Flugstreichungen: Ryanair bietet Piloten mehr Geld an
Ryanair-Piloten an verschiedenen Standorten sollen Gehaltserhöhungen von bis zu 10.000 Euro jährlich bekommen. Das [...] mehr »
Lufthansa soll Niki und Löwenanteil von Air Berlin bekommen
Im Poker um die insolvente Air Berlin soll die AUA-Mutter Lufthansa wohl das größte Stück vom Kuchen bekommen. Wie [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen

In Zürich: Rolling Stones-Ikone Keith Richards schwingt die Österreich Fahne

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung