Akt.:

ÖFB-Team rückt in Weltrangliste auf Rang 39 vor

Es geht langsam aufwärts Es geht langsam aufwärts
Das österreichische Fußball-Team hat sich nach dem Remis in der EM-Qualifikation gegen Schweden in der Weltrangliste um eine Position auf Platz 39 verbessert. Schweden rutschte dagegen um drei Ränge auf den 32. Platz zurück. Angeführt wird das Ranking unverändert von den WM-Finalisten Deutschland und Argentinien. Neuer Dritter ist Kolumbien, das die Niederlande an die vierte Stelle verdrängte.


Auch sonst gab es in den Top Ten einige Verschiebungen um jeweils einen Rang. Moldawien, am 9. Oktober der nächste EM-Qualigegner Österreichs, fiel aus den besten 100. Die nächste Weltrangliste erscheint am 23. Oktober.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Italien im WM-Quali-Play-off gegen Schweden
Für schwedische Medien ist es eine "Albtraum-Auslosung", für Italien lediglich die letzte Hürde auf dem Weg zur [...] mehr »
WM-Playoff 2017: Italien gegen Schweden
Der viermalige Weltmeister Italien muss auf dem Weg zur WM 2018 in Russland an Schweden vorbei. Das ergab die Auslosung [...] mehr »
ÖFB-Teamchef-Suche: Gibt es bald eine Doppelspitze mit Michael Baur?
Wer wird der neue Teamchef des ÖFB? Der Kreis der möglichen Kandidaten ist nun kleiner geworden. Neben Franco Fonda [...] mehr »
Hier wird Real Madrid gegen Tottenham Hotspur gezeigt: Live-Stream, TV-Übertragung und Ticker
Real Madrid hat Tottenham Hotspur in der Champions League im Estadio Santiago Bernabéu zu Gast. Wir zeigen Ihnen, wo [...] mehr »
“Jupp-Effekt” soll bei Bayern auch in CL zu sehen sein
2013 hat Jupp Heynckes mit Bayern München die Fußball-Champions-League gewonnen. Mehr als vier Jahre später gibt der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tom Hanks: Vom Schauspieler zum Schriftsteller

#MeToo – Wurden Sie auch schon einmal sexuell belästigt?

Legendärer Wiener Star-Hotspot “Eden Bar” insolvent

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung