Akt.:

ÖFB-Teamspieler Bauer unterschrieb bei Stoke City

Moritz Bauer wechselt zum Wimmer-Club in die Premier League Moritz Bauer wechselt zum Wimmer-Club in die Premier League - © APA
Der vierfache österreichische Fußball-Internationale Moritz Bauer ist in die englische Premier League zu Stoke City gewechselt. Dies gab der Tabellen-18. am Dienstag bekannt. Bauer spielte zuletzt für Rubin Kasan in der russischen Liga, strebte aber einen Transfer an. Bei Stoke steht mit Innenverteidiger Kevin Wimmer bereits ein ÖFB-Internationaler unter Vertrag.

Korrektur melden

“Moritz ist ein Spieler, den wir schon länger verfolgen und einer, den (Ex-Trainer) Mark Hughes schon holen wollte”, meinte Stoke-Geschäftsführer Tony Scholes in einem Statement des Vereins. Der 25-jährige Bauer unterschrieb demnach einen Vertrag über viereinhalb Jahre, die Ablösesumme wurde nicht genannt. Sie soll laut Medienberichten rund sechs Millionen Euro betragen.

Bauer absolvierte die medizinischen Tests bereits in der vergangenen Woche. Der Rechtsverteidiger soll mithelfen, die Personalprobleme in der Abwehr der “Potters” zu beheben. Bei Rubin Kasan war Bauer zuletzt nicht mehr glücklich, plagen den Verein aus Tatarstan doch gröbere finanzielle Probleme. Rubin soll den Spielern deshalb nahegelegt haben, sich im Winter einen neuen Arbeitgeber zu suchen. Bauer spielte seit 2016 in Russland.

Der gebürtige Schweizer debütierte erst im vergangenen September für das ÖFB-Team. Möglich gemacht haben dies seine Wurzeln in der Steiermark, aus der sein Großvater stammt. Im Finish der WM-Qualifikation zeigte der Außenverteidiger gute Leistungen und war auch im ersten Spiel unter Neo-Teamchef Franco Foda, einem 2:1 im Test gegen Uruguay, dabei.

Bauer ist neben Wimmer, Markus Suttner (Brighton), Marko Arnautovic (West Ham), Aleksandar Dragovic, Christian Fuchs (beide Leicester), Sebastian Prödl und Daniel Bachmann (beide Watford) der aktuell achte Österreicher, der im englischen Oberhaus engagiert ist.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
ManUnited wieder umsatzstärkster Fußball-Club
Manchester United ist weiterhin der umsatzstärkste Fußball-Club der Welt. Das geht aus der Studie "Football Money [...] mehr »
Liverpool blamierte sich mit 0:1 bei Schlusslicht Swansea
Liverpool hat sich am Montagabend in der englischen Fußball-Premier-League blamiert. Die von Jürgen Klopp gecoachten [...] mehr »
Juventus Turin bleibt Napoli auf den Fersen
Juventus Turin bleibt SSC Napoli in der italienischen Fußball-Meisterschaft auf den Fersen. Der Titelverteidiger setzte [...] mehr »
Wechsel von Alexis Sanchez von Arsenal zu ManUnited perfekt
Viele haben um ihn gebuhlt, Manchester United hat das Rennen gemacht: Alexis Sanchez ist am Montag von Arsenal zum [...] mehr »
George Weah als Liberias Präsident vereidigt
Der ehemalige Fußballstar George Weah ist am Montag als Liberias neuer Präsident vereidigt worden. An der Zeremonie in [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tag 4 im Dschungelcamp 2018: Fünf Sterne und “Rokoko-Appläuschen”

Cindy Crawford jubelt bei Paris Fashion Week – über ihren Sohn

Mythos Kim Kardashian: Die 5 irrsten Verschwörungstheorien!

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung