Akt.:

ÖSV-Equipe zum Auftakt des Sommer-GP Team-Fünfte

Schlierenzauer war einer der vier ÖSV-Adler Schlierenzauer war einer der vier ÖSV-Adler - © APA
Österreichs Skispringer sind am Freitag in Wisla mit einem fünften Rang im Teambewerb in den diesjährigen Sommer-Grand-Prix gestartet. Das Quartett Daniel Huber, Gregor Schlierenzauer, Florian Altenburger und Andreas Kofler verpasste das Podest um 16,1 Punkte. Der Sieg ging an den stark besetzten Gastgeber Polen vor Norwegen und Deutschland.

Die ÖSV-Equipe muss zum Auftakt der bis zum 3. Oktober dauernden, sieben Stationen und zwölf Konkurrenzen umfassenden Serie ohne Doppel-Weltmeister Stefan Kraft auskommen. Der Gesamt-Weltcupsieger wird ebenso wie auch Michael Hayböck erst später einsteigen.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Snowboard-Star Anna Gasser gewann “ESPY Award”
Österreichs Snowboard-Star Anna Gasser hat den "ESPY Award" in der Kategorie "beste weibliche Actionsportlerin" gewonnen. mehr »
Lobnig holte als Dritte auf Rotsee Ruder-Gesamtweltcup
Vorjahres-Europameisterin Magdalena Lobnig hat mit Platz drei auf dem Rotsee den ersten österreichischen [...] mehr »
Liensberger beim Konditionskurs in Schladming auf dem Podest
Die Göfnerin Katharina Liensberger wurde im Konditions-Wettkampf der ÖSV Damen in Schladming sehr gute Dritte. mehr »
Schröcksnadel einstimmig als ÖSV-Präsident wiedergewählt
Peter Schröcksnadel ist auf der 82. Ordentlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes in [...] mehr »
ÖSV Kombinierer trainieren im Montafon
Seit Fertigstellung der Schanzenanlage Montafon Nordic trainieren regelmäßig die Top-Stars der Skisprung- und [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung