Akt.:

OÖ: 61-Jährige erlag ihren Verletzungen nach Verkehrsunfall

Rund dreieinhalb Wochen nach einem Verkehrsunfall in Grein (Bezirk Perg) ist eine 61-jährige Oberösterreicherin heute, Samstag, laut Polizei ihren Verletzungen im Landesklinikum Amstetten erlegen. Die Einheimische war am 9. Dezember beim Überqueren der Greinerwaldstraße von einem Klein-Lkw erfasst und zu Boden geschleudert worden. Das Fahrzeug wurde von einem 48-jährigen Oberösterreicher gelenkt.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Autofahrer in Linz starb an Herzinfarkt
Mitten während dem Autofahren dürfte ein 56-Jähriger am späten Freitagabend in Linz einen tödlichen Herzinfarkt [...] mehr »
Polizist außer Dienst verhindert möglichen weiteren schweren Unfall auf der A1 in NÖ
In der Nacht auf Freitag verhinderte ein oberösterreichischer Polizeibeamter, der sich zu der Zeit außer Dienst [...] mehr »
Redoutensäle in Linz für rechtes Treffen vermietet: Auch Kickl ist mit von der Partie
Das Bündnis "Linz gegen Rechts" macht gegen den für Ende Oktober in Linz geplanten Kongress "Verteidiger Europas" [...] mehr »
Bedeutung der EU bei den Österreichern gestiegen
Die Bedeutung der Europäischen Union ist in den Augen der Österreicher gestiegen. Das ergab der am Freitag [...] mehr »
Deutschpflicht in Schulen: Oö. FPÖ kontert mit Gutachten
Die FPÖ OÖ beharrt auf ihrer Forderung nach einer Deutschpflicht in Schulen. Nachdem der Verfassungsdienst des [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung