Akt.:

ORF würdigt verstorbenen Wiener Humoristen Kurt Sobotka

Der Wiener Kammerschauspieler Kurt Sobotka verstarb im Alter von 87 Jahren. Der Wiener Kammerschauspieler Kurt Sobotka verstarb im Alter von 87 Jahren. - © APA (Sujet)
Der ORF würdigt den am Freitag verstorbenen Kurt Sobotka mit Nachrufen in den Kulturformaten und am 17. September um 10 Uhr auf ORF 2 mit der Wiederholung des Gesprächs “Hallo, wie geht’s?”, das Sobotka 2010 mit Dagmar Koller führte. Um 15.30 Uhr stellt ORF III das Ehrenmitglied der Wiener Josefstadt dann ins Zentrum der Reihe “Theater und Fernsehlegenden”.

Auch im Radio würdigt man den im Alter von 87 Jahren verstorbenen Schauspieler und Satiriker. Ö1 sendet ebenfalls am 17. September um 14.05 Uhr in der Reihe “Menschenbilder” ein Porträt des vielseitigen Künstlers. Und eine Woche später, am 24. September, erinnert man an das legendäre Radioformat Guglhupf, für das Sobotka maßgeblich mitverantwortlich zeichnete.

Unterdessen zollte auch die Wiener Politik Kurt Sobotka ihren Respekt. “Mit Kurt Sobotka ist ein Stück Wiener Theater- und Kabarettgeschichte von uns gegangen”, zeigte sich SPÖ-Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny betroffen von der Todesnachricht: “Seine Darstellungskunst war dabei stets von Leichtigkeit, Lebensbejahung und Spielfreude getragen. […] Ich verneige mich vor einem großen Künstler und Menschenfreund.” Auch der Wiener ÖVP-Kultursprecher Fritz Aichinger zeigte sich “tief bestürzt” vom Tod Sobotkas: “Ein großartiger Schauspieler und Publikumsliebling ist von uns gegangen.”

>> Kurt Sobotka verstorben

(APA/Red)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Tschetschenische Familie soll offenbar am 23. Jänner abgeschoben werden
Der Blogger Daniel Landau berichtete auf Twitter, dass die sechsköpfige tschetschenische Familie T. am Dienstag [...] mehr »
Tourismus-Messe in Wien: Ministerin Köstinger von Österreich als Urlaubsland überzeugt
Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) teilte heute anlässlich der Fachmesse atb_sales in Wien mit, dass der [...] mehr »
Fliegerbombe legte Verkehr auf Wiener Triester Straße lahm
Am Montagnachmittag ist eine Fliegerbombe an der Triester Straße in Wien-Favoriten entdeckt worden. Die Weltkriegsbombe [...] mehr »
Wien: ÖVP von Straches etwaigen Bürgermeister-Ambitionen unbeeindruckt
Die ÖVP ist bisher unbeeindruckt von Vizekanzler Straches Überlegungen, möglicherweise bei der Wien-Wahl als [...] mehr »
Bundespräsident Van der Bellen empfing Wiener Stadtregierung und Bezirksvorsteher
Bundespräsident Alexander Van der Bellen lud am Montag die Wiener Stadtregierung und die Bezirksvorsteher zu sich in [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Cindy Crawford jubelt bei Paris Fashion Week – über ihren Sohn

Mythos Kim Kardashian: Die 5 irrsten Verschwörungstheorien!

Angelina Jolie: Ist er ihr Neuer nach Brad Pitt?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung