Akt.:

Paris ehrt die Gebrüder Lumiere als Erfinder des Kinos

Zum 120. Geburtstag des Kinos widmet Paris seinen Erfindern, den Brüdern Lumiere, eine Ausstellung. Seit Freitag werden im Grand Palais erstmals die 1.422 Kurzfilme der Brüder Auguste und Louis gezeigt sowie Plakate, Fotos, Cinematographen und Kinetoskopen. “Das Kino, so wie wir es heute kennen, wurde nicht von heute auf morgen erfunden”, erklärte Cannes-Direktor Thierry Fremaux als Kurator.


“Die Brüder Lumiere haben auf viele Verfahren anderer Genies zurückgegriffen”, unterstrich der Ausstellungsmacher. Im Jahr 1895 veranstalteten die Lumiere-Brüder mehrere Filmvorführungen, darunter die am 28. Dezember, mit der sie allgemein als Erfinder des Kinos in die Geschichte eingegangen sind. Die Ausstellung “Lumiere! Le cinema invente” dauert bis zum 14. Juni.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Rockefeller-Sammlung wird 2018 in New York versteigert
Die Kunstsammlung des im März verstorbenen US-Milliardärs David Rockefeller soll im Frühjahr in New York versteigert [...] mehr »
Akustisches Insel-Hopping mit Olga Neuwirth im MQ
Olga Neuwirth lud am Montagabend die Wien-Modern-Gäste zum imaginären Insel-Hopping - und das in einem [...] mehr »
Großbritannien räumt beim International Emmy ab
Mit insgesamt vier Preisen in den elf Kategorien ging Großbritannien dieses Jahr als stärkstes Land bei der [...] mehr »
Metropolitan Museum widmet David Hockney große Retrospektive
Das New Yorker Metropolitan Museum of Art widmet der fast 60 Jahre langen Karriere des britischen Malers David Hockney [...] mehr »
“Dracula”-Filmplakat für mehr als 500.000 Dollar versteigert
Ein Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" von 1931 ist in den USA für mehr als eine halbe Million Dollar [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Ließ sich Kendall Jenner den Po operieren?

So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung