Akt.:

Pepsi fordert Coca-Cola heraus

Pepsi fordert Coca-Cola heraus
Der Cola-Krieg geht weiter: Pepsi hat eine Plastikflasche erfunden, die nach Firmenangaben zu 100 Prozent aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellt wird.

 (3 Kommentare)

Es sei die erste ihrer Art, verkündete der Lebensmittelmulti am Dienstag am Firmensitz in Purchase im US-Bundesstaat New York. Damit fordert Pepsi im Kampf um die Gunst der durstigen Kundschaft den Erzrivalen Coca-Cola heraus.

Die neue Flasche sei äußerlich nicht von klassischen PET-Kunststoffflaschen zu unterscheiden, deren Grundstoff Erdöl ist, teilte Pepsi mit. Das Material sei ebenfalls geschmacksneutral und rieche nicht, versicherte der Konzern. Ein Pilotversuch soll im kommenden Jahr starten, und wenn der Test erfolgreich läuft, will Pepsi künftig alle Getränke in der Pflanzenflasche abfüllen.

Pepsi hat dem Rivalen Coca-Cola vor allem im Heimatmarkt USA über die Jahre zugesetzt. Pepsi ist vom Umsatz her fast doppelt so groß und wesentlich breiter aufgestellt. Der Konzern produziert neben dem gleichnamigen Cola auch noch Fruchtsäfte (Tropicana), Eistee (Lipton), Snacks (Lay's) oder Frühstücksflocken (Quaker Oats). Coca-Cola indes verdiente im vergangenen Jahr deutlich besser. (Schluss) ivn/ul

WEB: http://www.cocacola.com;  http://www.pepsico.com

Korrektur melden



Kommentare 3

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel

Mehr auf austria.com
Wiener Donau Zentrum lädt am Samstag zum großen Model Casting Finale
Das Donau Zentrum lädt zum großen Model Casting Finale: Unter dem Motto "Unexpected Casting" findet am 28. Februar [...] mehr »
Die schönsten Outfits bei den Oscars 2015: Gala-Nacht der Mode-Highlights
Natürlich geht es in dieser Nacht in erster Linie um die filmischen Leistungen - aber nicht nur: Die (weiblichen) [...] mehr »
Im Fasching als Conchita Wurst: Make-up-Tutorials und Tricks
Aktuellen Umfragen zufolge steht sie Pate für das beliebteste Kostüm der Österreicher: Conchita Wurst. Für alle, die [...] mehr »
Fasching in Österreich: Verkleiden für viele "kein dringendes Anliegen"
Sind die Österreicher Faschingsmuffel?  Gut ein Viertel feiert im Freundeskreis oder mit der Familie, knapp jeder [...] mehr »
Die spektakulärsten Skipisten der Welt
Als ob es nicht waghalsig genug wäre, sich auf ein oder zwei Bretter zu stellen. Die ganz Mutigen überwältigen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dancer against Cancer goes Hollywood: Promi-Kalender für den guten Zweck

Brit Awards 2015: Madonna fällt, Ed Sheeran und Sam Smith räumen ab

Charlize Theron und Jean Paul Gaultier kommen heuer zum Life Ball

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung