Akt.:

Petition zum Jagdgesetz übergeben

Vertreter der Jagdgenossenschaften Alberschwende übergaben an Landtagspräsident Gebhard Halder heute, Montag, im Landhaus eine Petition, die sich gegen den Wunsch der Vorarlberger Jägerschaft richtet, diese als Körperschaft öffentlichen Rechts einzurichten. LTP Halder sicherte den Petenten zu, ihr Anliegen an die Landtagsfraktionen weiterzuleiten und das Erweiterte Präsidium des Landtages damit zu befassen.

Korrektur melden

In der Petition heißt es, seit Inkrafttreten des Jagdgesetzes 1988 hätten Jagdverfügungs- und Jagdnutzungsberechtigte sowie Interessensvertreter der Waldeigentümer die Sicherstellung einer ausreichenden Naturverjüngung des Waldes und die Anpassung der Wildbestände an die vorhandenen Lebensräume als oberste Priorität betrachtet. Die genossenschaftliche Organisation habe sich positiv auf den Waldzustand ausgewirkt. Durch die Einrichtung einer Körperschaft öffentlichen Rechts befürchten die Petenten negative Auswirkungen, da etwa “waldorientierte” Jäger künftig mit dem Entzug der Jagdkarte bestraft werden könnten und damit die wünschenswerte Waldverjüngung auf der Strecke bliebe. Zudem würden die Mitspracherechte der Waldeigentümer stark eingeschränkt.

“Die Angelegenheiten, die die Vorarlberger Jägerschaft als Körperschaft öffentlichen Rechts besorgen will, liegen unserer Meinung nach nicht im Interesse aller Jäger. Neben den Interessen der Grundeigentümer würden vor allem auch jene der Öffentlichkeit an der Walderhaltung zu wenig berücksichtigt”, so die Petenten. Sie fordern daher, “den Gesetzesentwurf der Vorarlberger Jägerschaft zur Bildung einer Körperschaft öffentlichen Rechts abzulehnen”.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0200 2007-01-22/16:32



Mehr auf austria.com
Vorarlberger Landeshauptmann Wallner für längere Grenzkontrollen
Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP), aktueller Vorsitzender der Landeshauptleutekonferenz, hat sich am Freitag [...] mehr »
Wallner fordert Steuerautonomie für die Länder
"Föderalismus heißt, eigenverantwortlich zu handeln und über die eigene Zukunft selbstbestimmt zu entscheiden". Das [...] mehr »
Land steckt 100.000 Euro in “Plan V Migranten”
Für die Fortführung der bewährten Qualifizierungsmaßnahme "Plan V MigrantInnen" hat die Landesregierung kürzlich [...] mehr »
Auszeichnung für langjährigen Brandschutzexperten
Bregenz - Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser überreichte kürzlich dem langjährigen Leiter der [...] mehr »
Verstärktes Vorkommen des Fuchsbandwurmes in Vorarlberg
Bregenz - Der Anteil von Füchsen, die mit dem Fuchsbandwurm infiziert sind, ist in Vorarlberg in den letzten Jahren [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung