Akt.:

Pferdehof-Mörder in Leipzig durch Autopsie identifiziert

Auf Pferdehof in Leipzig kam es zur Bluttat Auf Pferdehof in Leipzig kam es zur Bluttat
Staatsanwaltschaft und Polizei Leipzig haben am Dienstag bestätigt, dass es sich bei dem am Wochenende in einem See gefundenen Toten um den mutmaßlichen Pferdehof-Mörder aus Oberösterreich handelt. Das ergab die Obduktion Montagnachmittag zweifelsfrei, hieß es in einer gemeinsamen Pressaussendung.


Der 50-Jährige hat sich mit einem Schuss in den Kopf getötet. Die Waffe war laut den Ermittlern die selbe, mit der er am 3. Dezember 2015 vermutlich wegen Erbstreitigkeiten den Besitzer eines Pferdehofes in Leipzig niedergestreckt hatte. Die Tatwaffe wurde bisher noch nicht gefunden. Auch der Todeszeitpunkt stand am Dienstag noch nicht fest. Ebenfalls ungeklärt blieb, wie der Oberösterreicher, nachdem er Selbstmord begangen hatte, ins Wasser gelangte.

Der Verdächtige hatte noch am Tattag einen verschlossenen Umschlag mit Dokumenten bei der Staatsanwaltschaft Leipzig abgegeben, “die ihn als Täter des begangenen Mordes identifizieren”. Seitdem wurde er mit einem internationalem Haftbefehl gesucht. Ein Paddler hatte dann am Samstag in dem Baggersee den leblos im Wasser treibenden Körper entdeckt und die Polizei verständigt.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Verletzte Frau wartete 18 Stunden im Graben auf Rettung
18 Stunden lang, bis Montag früh, hat eine Pensionistin, die verletzt in einem Graben lag, in Schwand (Bezirk Braunau) [...] mehr »
Autobahnsperre wegen ausgebrochener Kamerunschafe in Linz
Weil vier Kamerunschafe gefährlich nahe an der Fahrbahn unterwegs waren, ist Montagvormittag kurzzeitig die [...] mehr »
Luchs getötet: Pingpong um Schadenersatz
Nach dem Abschuss zweier Luchse aus dem Nationalpark Kalkalpen geht das juristisches Pingpong um den Schadenersatz [...] mehr »
Streit zwischen Autofahrern in OÖ eskaliert: Pkw demoliert
Ein Streit zwischen zwei Autofahrern in Braunau hat in der Nacht auf Sonntag mit einem demolierten Pkw und einer [...] mehr »
Obdachloser floh nach Prügelei in Linz nackt ins Spital
Splitternackt ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein Obdachloser in Linz verletzt in das Krankenhaus der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung