Akt.:

Polizei nahm an steirischer Grenze Menschenhändlerin fest

Rumänin war per Haftbefehl gesucht worden Rumänin war per Haftbefehl gesucht worden - © APA
Die Polizei hat am Dienstag in der Früh am steirisch-slowenischen Grenzübergang Spielfeld eine per Haftbefehl gesuchte Menschenhändlerin festgenommen. Dies teilte die Landespolizeidirektion mit. Die 25-jährige Rumänin wollte mit einem Linienbus nach Österreich einreisen. Zuvor hatte sie als Teil einer Tätergruppe zwei Moldawierinnen unter falschen Versprechungen nach Italien gelockt.

Die Frau aus Bukarest wollte gegen 4.30 Uhr mit einem aus Italien kommenden internationalen Linienbus nach Wien reisen. Bei der Einreisekontrolle stellte sich heraus, dass gegen die 25-Jährige ein internationaler Haftbefehl wegen Menschenhandels vom Februar dieses Jahres vorlag, wie ein Polizist zur APA sagte. Die moldawischen Behörden hatten über Interpol nach ihr gefahndet. Sie soll zwei jungen Moldawierinnen vorgemacht haben, sie könnten in Italien als Kellnerinnen arbeiten, tatsächlich wurden sie in die Prostitution gezwungen.

Die Rumänin wurde festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini überstellt. Nun sei es an den moldawischen Behörden, einen Auslieferungsantrag zu stellen, hieß es.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Sturm besiegte Mattersburg, Siege auch für Altach und LASK
Sturm Graz wird das erste Meisterschaftsdrittel der Fußball-Bundesliga als Tabellenführer abschließen. Der [...] mehr »
Steirer verunglückte mit seinem Paragleiter tödlich
Ein 46 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Liezen ist am Freitagnachmittag in Altaussee (Bezirk Liezen) mit seinem [...] mehr »
Leader Sturm will sich gegen Mattersburg keine Blöße geben
Die zwölfte Bundesliga-Runde wird um Samstag (16.00 Uhr) mit dem Duell Sturm Graz gegen Mattersburg eröffnet. Die [...] mehr »
Unbekannter schlug Frau auf Grazer Markt von hinten nieder
Ein Unbekannter hat eine 55 Jahre alte Verkäuferin eines Standes am Grazer Kaiser-Josef-Markt von hinten [...] mehr »
Polizisten an IS verraten: Iraker in Graz vor Gericht
Ein 28-jähriger Iraker hat sich am Donnerstag im Grazer Straflandesgericht wegen einer mutmaßlichen Beteiligung an der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klums Halloween-Party: So verkleiden sich ihre Gäste

Gregor Seberg dankt Notfallsanitätern in Wien nach Hausgeburt seines Sohnes

Beyoncé: Schmiss sie die coolste Motto-Geburtstagsparty ever?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung