Akt.:

Pollensaison in Vorarlberg: Das macht die Allergieambulanz

von Matthias Rauch (VOL.AT) (TP:VOL) - Feldkirch. Der kalte Jänner schonte die Allergiker im Ländle bislang vor Pollen, nun blüht bald die Hasel. Wir sprachen mit Oberärztin Michaela Ranta von der Allergieambulanz des LKH Feldkirch über Allergien und den richtigen Umgang mit ihnen.

Korrektur melden

Immerhin, die Pollensaison startet heuer später als in früheren Jahren. Dennoch, das Hoch “Erika” sorgt in Vorarlberg für Temperaturen rund um die 10 Grad Celsius. Dies weckt die heimische Pflanzenwelt vor allem in den Niederungen wie dem Rheintal und Walgau aus ihrem Winterschlaf. Laut dem Pollenwarndienst der Universität Wien erreicht die Hasel bis Ende Monat im Ländle flächendeckend ihre Blühbereitschaft, in tiefen bis mittleren Lagen ist sie bereits soweit.

Hasel erreicht Blühbereitschaft

Zumindest das etwas kühlere Wochenende verschafft Allergikern eine wortwörtliche Verschnaufpause. Dennoch ist die Hasel nicht die einzige Pflanze, die nun wieder aktiv wird. Auch Personen, die auf die Erle allergisch reagieren, müssen bald mit den ersten Beschwerden rechnen. Selbiges gilt im reduzierten Maße für die Zypressengewächse.

Mehr Allergien, aber auch mehr Bewusstsein

Für alle, die an Beschwerden leiden, ist der Hausarzt die erste Anlaufstelle. Falls sich dort der Verdacht auf eine Allergie erhärtet, kommen die Experten von der Allergieambulanz des Landeskrankenhauses Feldkirch zum Zug. Oberärztin Michaela Ranta erklärt im Interview, wie die Diagnose und Behandlung funktioniert sowie auf was Allergiker achten sollten.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Vorarlberg: 98 Prozent der Autofahrten kürzer als 50 Kilometer
Vorarlberg ist ein Land der kurzen Autofahrten, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Es gibt vier Mal so viele [...] mehr »
Gisingen: Reh von Hunden attackiert und grausam in den Tod gehetzt?
Ein totes Reh sorgt derzeit in Gisingen für emotionale Diskussionen: Laut Jägerschaft wurde das Tier von Hunden [...] mehr »
Vorarlberg: Asfinag und Land Vorarlberg versteigern 100 Fahrzeuge
Hohenems - Mehrere Pkw, vier Lkw, Unimog und Kasten- und Pritschenfahrzeuge sowie zahlreiche Spezialgeräte können am [...] mehr »
Vorarlberg: Hochbrücke in Lingenau aufgrund von Asphaltierungsarbeiten gesperrt
Für Asphaltierungsarbeiten auf der Hochbrücke Lingenau ist von Freitag, 20. Oktober 08:00 Uhr, bis Samstag, 21. [...] mehr »
Vorarlberg: 18-Jähriger stirbt bei tragischem Arbeitsunfall
St. Gallenkirch - Ein 18 Jahre alter Arbeiter ist am Donnerstagabend im Krankenhaus an den Folgen seiner schweren [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Playboy präsentiert erstes Transgender Playmate

Trumps Tochter war angeblich ein Punk

Zum Filmstart von “Schneemann”: Interview mit Michael Fassbender

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung