Akt.:

Prinz William: Verlobung soll längst beschlossen sein

Prinz William: Verlobung soll längst beschlossen sein © EPA
Bei der Bekanntgabe der Verlobung von Prinz William und seiner Freundin Kate Middleton handelt es sich angeblich nur noch um eine Formalität.

Korrektur melden

Der Sohn von Thronfolger Prinz Charles und die hübsche Brünette sind seit neun Jahren zusammen und sehen sich immer wieder Spekulationen darüber ausgesetzt, wann sie heiraten werden.

William trainiert gerade mit dem königlichen Rettungsteam der Air Force in Nord Wales, wohin ihn Middleton begleitet hat. Es wird gemutmaßt, dass die zwei, die sich an der St-Andrews-Universität in Schottland kennenlernten, es großartig finden, einige Zeit miteinander verbringen zu können, ohne den Blicken der Presse ausgesetzt zu sein: “Alles, was mir von ihren Freunden gesagt wird, ist, dass sie lieben, wie unkompliziert ihr Lebenist. Sie leben so ziemlich wie ein verheiratetes Paar”, erzählte die Königshaus-Expertin Katie Nicholl dem ‘Grazia’-Magazin. “Kate ist ein sehr mütterlicher Typ. Als William in Lincolnshire stationiert war, rief er sie etwa eine halbe Stunde, bevor er in Clarence House eintraf, an und sie ließ ihm ein Bad ein und kochte etwas für ihn. Sie passt wirklich auf ihn auf, das gleiche tut sie jetzt auch in Wales.”

Verlobung so gut wie sicher

Es wird außerdem behauptet, die Verlobung von Kate und William sei “beschlossene Sache” und die beiden hätten schon darüber gesprochen, wann sie sie offiziell verkünden werden. Allerdings muss William, als nächster Thronfolger, genau überlegen, wann er die Verbindung offiziell macht und steht unter großem Druck: “Mir wurde gesagt, William habe Kates Mutter getroffen und ihr versichtert, dass Kate die Eine sei und es geschehen werde, eine royale Verlobung allerdings anders sei als normale Verlobungen”, fügte Nicholl hinzu. “Es ist eine Zeit des Timings und die Umstände müssen absolut richtig sein. Also gibt es ein Abkommen. Von dem, was mir gesagt wurde, so weit es Kates Freunde betrifft, sind sie und William verlobt. Sie wissen beide, sobald die Verlobung offiziell ist, werden sich ihre Leben für immer ändern, besonders für Kate.”

Planung läuft auf Hochtouren

Weiter wird berichtet, dass bereits mögliche Orte für die Trauung besichtigt und verschiedene Termine geprüft wurden. Es wird angenommen, dass William mit einem Ring, der seiner verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana, gehörte, um die Hand von Kate anhalten wird: “Wenn man das historisch betrachtet, gibt es die Tendenz, ein Familienerbstück zu nehmen und es ist gewöhnlicherweise etwas ziemlich spektakuläres. Diana hat Prinz William für diesen Zweck einen riesigen Vorrat an Juwelen hinterlassen”, erklärte Nicholl.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
“Borat”-Erfinder Cohen will für Fans Strafe zahlen
Nachdem sechs tschechische Touristen im "Borat"-Look in Kasachstan eine Strafe zahlen mussten, will der Komiker Sacha [...] mehr »
Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”
Am 24. November feiert der österreichische Filmregisseur Ulrich Seidl seinen 65. Geburtstag, passend dazu wird [...] mehr »
Po-OP bei Kendall?
Das 22-jährige Victoria's Secret-Model kennt man eher skinny. Ein von ihr gepostetes Foto auf Instagram zeigt sie nun [...] mehr »
So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi
Selena Gomez präsentierte sich auf dem Roten Teppich im heißen Leder-Mini, während Heidi Klum mit ihrem langen aber [...] mehr »
Roberto Blanco: Patricia ist für ihn gestorben
Vater-Tochter-Beziehungen sind wichtig, zwischen Kind und Vater herrscht eine starke untrennbare Bindung - könnte man [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Borat”-Erfinder Cohen will für Fans Strafe zahlen

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung