Akt.:

PS-Protz crasht 1-Million-Euro-Ferrari

Ferrari wird nicht mehr als 499 LaFerrari bauen. Zumindest einer der 950 PS starken Hybrid-Super Sportwagen ist in Budapest in den Händen eines Amateurs gelandet.

Korrektur melden

Und folgerichtig mit der Nase voraus in drei parkenden Autos, angeblich nur wenige Meter nachdem er die Ferrari-Niederlassung in der ungarischen Hauptstadt verlassen hatte.

Verständlich, dass der Druck auf das Gaspedal eines der stärksten Serien-Sportwagen der Welt zu verführerisch war. Immerhin dürfte der Fahrer dabei zwei Dinge gelernt haben: wie weit sein fahrerisches Talent reicht, und wann beim LaFerrari das Übersteuern einsetzt. Bei 950 PS aus Ferrari-V12 und elektrischem Vortrieb war der “Aha-Moment” allerdings von kurzer Dauer.

Das Ergebnis der Lehrstunde ist, neben den beschädigten parkenden Fahrzeugen, ein rechts and er Front schwer beschädigter Hybrid-Ferrari, der bei einem Neupreis von einer Million Euro nicht billig zu reparieren sein wird. Welchen Schaden das Ego des Fahrers bei der ganzen Aktion genommen hat, lässt sich anhand der Videos allerdings nicht sagen.

(Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Showdown auf der Tuning World Bodensee
Auf der Tuning World Bodensee in Friedrichshafen ging heute der "European Tuning Showdown" über die Bühne. Bei besten [...] mehr »
Das bietet die Tuning World Bodensee 2017
Friedrichshafen. Die deutsche Tunervereinigung VDAT feiert 30 Jahre auf der Tuning World Bodensee. Unter den 1.000 [...] mehr »
Die Highlights der Auto-Messe in Shanghai
China ist als zweitgrößter Automarkt nach den USA wichtiger denn je. Kein Wunder, dass sich auf der Auto Shanghai [...] mehr »
Konkurrenz für Tesla: Lucid Motors greift mit 1000 PS E-Auto an!
Das amerikanische Startup Lucid Motors will mit seinem Boliden Branchenführer Tesla Konkurrenz machen. Ist Lucid Motors [...] mehr »
Superfast Ferrari und Vorschlaghammer-Benz
Wie jedes Jahr dreht sich am Genfer Autosalon auch 2017 alles um Neuheiten, Prototypen und Zukunftsprognosen. Aber die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Die Fete Imperiale 2017: 2.000 Gäste feierten gut gekühlt und ganz in Grün

Großbritanniens Prinzessin Anne von Spanischer Hofreitschule ausgezeichnet

AlbiX: Albino-Model und Rapper

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung