Akt.:

Rad-WM-Kader mit Preidler, Zoidl und Brändle

Riccardo Zoidl war 2012 WM-14. Riccardo Zoidl war 2012 WM-14.
Der österreichische Radsport-Verband hat am Dienstag sein Aufgebot für die Straßen-WM im spanischen Ponferrada (21.- 28.9.) bekannt gegeben. Das abschließende Straßenrennen werden die Auslandsprofis Matthias Brändle, Bernhard Eisel, Marco Haller, Georg Preidler und Riccardo Zoidl sowie Patrick Konrad bestreiten. Im Zeitfahren am 24.9. treten Staatsmeister Brändle und Zoidl an.

Korrektur melden


Der Kurs des Straßenrennens der Männer auf einer 18,2 km langen Runde mit zwei Anstiegen dürfte für klassische Sprinter zu schwer und für reine Bergfahrer zu wenig steil sein, deshalb sind Allrounder zu favorisieren. Aus Österreich wäre dafür auch Stefan Denifl infrage gekommen, der Tiroler fehlt nach längerer Verletzungspause in Spanien aber. Gut im Form präsentierten sich zuletzt Giant-Profi Preidler und vor allem Matthias Brändle (IAM) mit zwei Etappensiegen und einem guten Zeitfahren bei der Großbritannien-Rundfahrt.

“Diese Mannschaft ist sicherlich stärker einzuschätzen als unsere Teams in den letzten Jahren. Für uns wäre es ein Traumergebnis, wenn jemand um Rang zehn fahren könnte”, meinte ÖRV-Generalsekretär Rudolf Massak zu den Aussichten. Während Preidler und Zoidl im Straßenrennen aufzeigen sollen, legt Brändle sein Hauptaugenmerk auf das Zeitfahren am Mittwoch davor. “Matthias könnte ein Rang um Riccis WM-Platzierung (14. Platz) von vor zwei Jahren gelingen. Er bereitet sich gezielt auf das Einzelzeitfahren vor”, so Massak.

Die noch größeren Chancen auf Spitzenplätze haben aber wohl die U23-Fahrer Lukas Pöstlberger, Michael Gogl und Gregor Mühlberger im Zeitfahren (22.9.) und im Straßenrennen (26.). In den Frauenbewerben vertreten Jacqueline Hahn und Martina Ritter die rot-weiß-roten Farben.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Austria-Trainer Fink über Osijek-Rückspiel: “Ich erwarte noch einen heißen Kampf”
Der 2:1-Auswärtssieg im Europa-League-Playoff-Hinspiel gegen NK Osijek zeigte die Stärken der aktuellen [...] mehr »
Seidl/Winter stehen im Beach-EM-Achtelfinale
Das ÖVV-Duo Robin Seidl/Tobias Winter hat bei den Europameisterschaften der Beach-Volleyballer in Jürmala (LAT) den [...] mehr »
“Aufgerüstetes” Milan will Dominanz von Juventus brechen
Nach sechs Meistertiteln in Serie soll der siebente Streich von Rekordchampion Juventus Turin verhindert werden. Mit [...] mehr »
Neureuther erwägt Abkehr von Riesentorlauf
Der deutsche Skirennfahrer Felix Neureuther denkt über eine Fortsetzung seiner Alpin-Karriere bis Olympia 2022 nach. [...] mehr »
Thiem gegen Ferrer um drittes ATP-Masters-1000-Halbfinale
Nach zwei knappen frühen Niederlagen in Washington und Montreal hat sich Dominic Thiem ins Viertelfinale von Cincinnati [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Wer hat Lust auf ein Date mit Jennifer Lawrence?

Neymar holt sich MMA-Fighter als neuen Bodyguard

Taylor Swift spendete nach Sieg vor Gericht für guten Zweck

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung