Akt.:

Radwegbeschilderung und überdachte Fahrradabstellanlagen auf Schiene

(VLK) – Die Vorarlberger Landesregierung hat weitere Mittel für eine landesweit einheitliche und durchgängige Radwegbeschilderung sowie überdachte Fahrradabstellanlagen frei gegeben, informierten Landeshauptmann Markus Wallner und Mobilitätslandesrat Johannes Rauch im heutigen (Dienstag, 17. März) Pressefoyer.

Korrektur melden


Radverkehrsbeschilderung, Infopunkt

Über 800 Kilometer fahrradtauglicher Wege für den täglichen Verkehr schaffen in Vorarlberg attraktive Routen. Damit auch Ortsunkundige die sichersten und attraktivsten Verbindungen zwischen Gemeinden und wichtigen Ortsteilen finden, werden auf einem Netz von rund 450 Kilometer insgesamt 120 Übersichtstafeln, sogenannte Infopunkte, als Bestandteil der landesweit einheitlichen Radverkehrsbeschilderung installiert. Sie werden an Ausgangs- und Endpunkten von Routen, Bahnhöfen, Grenzpunkten, bedeutenden Zielen und Knotenpunkten im Netz mit hoher Informationsdichte angebracht. Die Kosten für die erstmalige Anschaffung der Infopunkte werden auf rund 230.000 Euro geschätzt.

Neben den Infopunkten werden im Zuge der Radroutenbeschilderung auch einheitliche Wegweiser an rund 1.600 Standorten installiert. Bereits montiert sind Wegweiser von Hohenweiler bis Feldkirch. In Bearbeitung befinden sich der Bregenzerwald, der Walgau, das Montafon und das Klostertal. Die Montage erfolgt nach Maßgabe der Kapazitäten und der Witterung. “Die Radverkehrsbeschilderung wurde in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden entwickelt”, betonte Landesrat Rauch.

Neue Förderrichtlinien zur Nachrüstung mit überdachten Fahrradabstellanlagen

Erfahrungen zeigen, dass attraktive Fahrradabstellanlagen wichtig für die Fahrradnutzung im Alltag sind. Jede Fahrt mit dem Fahrrad sollte bei einem attraktiven Abstellplatz nahe am Ausgangspunkt beginnen und an einem attraktiven Stellplatz am Ziel enden. Der Bund fördert deshalb die Schaffung von Abstellanlagen bei Gebäuden mit 200 Euro pro Abstellplatz (bzw. 400 Euro pro Abstellplatz mit E-Ladestation). “Vorarlberg legt eins drauf”, sagte Rauch. Die zusätzliche Förderung aus Landesmitteln soll 100 Euro pro Abstellplatz betragen, ist aber mit 30 Prozent der förderungsfähigen Kosten begrenzt. Die Landesförderung tritt mit 1. April 2015 in Kraft und soll vorerst analog zur Bundesförderung bis zum 31. Dezember 2016 begrenzt werden. “Wir rechnen mit etwa 1400 zusätzlichen Fahrradabstellplätzen in den Jahren 2015 und 2016”, rechnete Landesrat Rauch vor. Das Fördervolumen beläuft sich damit auf rund 140.000 Euro.

Rückfragehinweis:
Amt der Vorarlberger Landesregierung
+43 5574 511 20141
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse
+43 664 6255668
+43 664 6255667

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0125 2015-03-17/13:06



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Weitere Meldungen
Niederlage gegen Jesenice trübt VEU Euroliga- Jubiläum
Das Spiel ist verloren, nicht aber die Erinnerung: Das Euroliga- Nostalgietrikot hat zum 20 Jahre Jubiläum etwas vom [...] mehr »
Komiker Jan Böhmermann legt gegen Strache nach
Straches Wahlkampfauftritt sorgt weiter für Wirbel. Nun legt der deutsche Komiker Jan Böhmermann nach und spricht von [...] mehr »
Der Kult ist zurück: Baby & Johnny sind endlich wieder da!
Die Filmvorlage gilt als einer der aufregendsten Tanzfilme aller Zeiten, die Bühnenshow des Kinohits hat weltweit schon [...] mehr »
SC Hohenems II erfüllt Pflichtaufgabe
Erwartungsgemäßer 8:3-Auswärtssieg von SC Hohenems II beim noch sieglosen VEHL1-Schlusslicht HC Walter Buaba Rankweil. mehr »
Kurswechsel bei Facebook: Weniger News, mehr Persönliches
Mark Zuckerberg will Facebook wieder persönlicher machen. Mehr Beiträge von Freunden im Newsfeed - und weniger von [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Goldene Himbeere 2018: “Transformers: The Last Knight” führend bei Nominierungen der schlechtesten Filme

“Three Billboards” räumt bei SAG-Auszeichnungen ab

Dschungelcamp Tag 3: Abgebrochene Prüfung und “zu viele nackte Frauen”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung