Akt.:

Raonic verhinderte Halbfinale der “Big Four” in Indian Wells

Raonic kämpfte Nadal nieder Raonic kämpfte Nadal nieder
Das erste Halbfinale der “Big Four” im Herren-Tennis seit den Australian Open 2012 ist geplatzt. Milos Raonic verhinderte am Freitag in Indian Wells mit einem 4:6,7:6(10),7:5-Erfolg über Rafael Nadal ein Halbfinal-Duell des Spaniers mit Roger Federer. Novak Djokovic und Andy Murray hatten schon zuvor die Runde der letzten vier erreicht. Serena Williams musste vor dem Halbfinale w.o. geben.

Korrektur melden


Roger Federer präsentierte sich auch in seinem vierten Match in Bestform. Der Rekordgewinner, der seinen fünften Titel anstrebt, ließ dem Tschechen Tomas Berdych beim 6:4,6:0 keine Chance und hat vor dem Halbfinale gegen Raonic (ATP-6.) erst 22 Games abgegeben. Auch gegen den Kanadier gilt der 33-jährige Schweizer als Favorit, er hat acht von neun Duellen gewonnen.

Der Weltranglisten-Zweite Federer hält bei 23 Titeln in Turnieren der Masters-1000-Kategorie, der 24-jährige Raonic hat auf dieser zweithöchsten Stufe noch nie gewonnen. Doch nach dem ersten Erfolg über Nadal im siebenten Duell zeigte sich der gebürtige Montenegriner, der als Dreijähriger mit seinen Eltern nach Kanada gekommen war, optimistisch: “Dieser Sieg macht mich sehr zufrieden, doch ich habe diese Woche noch andere Ziele.”

Gegen Nadal brillierte der 1,98 m große Schützling von Coach Ivan Ljubicic mit 19 Assen, zeigte aber auch starkes Offensivspiel. Für das Match gegen Federer hat sich Raonic schon ein Rezept zurechtgelegt. “Ich weiß, wie ich gegen ihn spielen muss, ich muss es nur auf dem Platz umsetzen.”

Topfavoritin Williams blieb der Triumph nach 14-jährigem “Boykott” des Millionen-Turniers in Kalifornien versagt. 2001 war sie wegen der Aufgabe ihrer Schwester Venus vor dem Familien-Duell im Finale gegen Kim Clijsters ausgebuht worden, diesmal applaudierten die Zuschauer der Weltranglisten-Ersten.

“Ich habe mich vor einigen Tagen im Training am rechten Knie verletzt, ich konnte nicht mehr gehen”, erklärte Williams und versprach, sie werde 2016 wiederkommen. Über ein Antreten beim nächsten Turnier in Miami wollte sie in einigen Tagen entscheiden. Das Endspiel bestreiten die Weltranglisten-Dritte Simona Halep aus Rumänien, die kampflos aufstieg, und die Serbin Jelena Jankovic (3:6,6:3,6:1 gegen die Deutsche Sabine Lisicki).



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Julian Knowle muss nach Ellbogen-Verletzung operiert werden
Er hat sich dieses Jahr mit 43 noch einmal in die Top 50 der Tennis-Doppel-Weltrangliste zurückgekämpft. Doch nun muss [...] mehr »
Team Europa holte im Finish den ersten Laver Cup
Vor den Augen von Tennis-Legende Rod Laver ist am Sonntag der erste, nach ihm benannte Laver Cup spannend zu Ende [...] mehr »
Isner besiegte Nadal und machte Laver Cup noch spannend
John Isner hat mit einem überraschenden Sieg über den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal den Laver Cup in Prag noch [...] mehr »
1. Saisontitel für Wozniacki nach sechs verlorenen Finali
In ihrem siebenten Endspiel der Saison hat sich Caroline Wozniacki endlich den ersten Titel heuer auf der [...] mehr »
Thiem am Sonntag beim Laver Cup nicht im Einsatz
Dominic Thiem wird beim Laver Cup, dem Tennis-Vergleich zwischen dem Team Europa und dem Team Welt in Prag, am Sonntag [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung