Akt.:

Rauchen ist teurer geworden

12,5 Milliarden Zigaretten wurden 2016 in Österreich geraucht 12,5 Milliarden Zigaretten wurden 2016 in Österreich geraucht - © APA (Schlager)
Weil mit 1. April die Tabaksteuer angehoben wurde, haben die Zigarettenhersteller die Preise erhöht: Praktisch durchgängig um 20 Cent je Packung. Ein Großteil der Rauchwaren ist Anfang April teurer geworden, einige schon im März. Einzelne Preiserhöhungen stehen noch für Ende April an.

Korrektur melden

Diverse Tabaksorten für Zigaretten zum Selbstdrehen, Pfeifentabake sowie Zigarren kosten ab 2. bzw. 8. Mai mehr. Bei JTI Austria (vormals Austria Tabak) steigt der Preis für die neu eingeführte 23-er-Packung Benson & Hedges erst mit 27. April.

20 Cent mehr für 20er-Packung

Die gängigsten Marken, darunter Memphis, Smart, Camel, Hobby, Meine Sorte und auch die meisten anderen Benson & Hedges-Verkaufseinheiten zu 20 Stück pro Packung sind hier schon mit 1. April um 20 Cent teurer geworden. Eine Packung Memphis Classic kostet seither 4,80 Euro. Feinschnitte und Pfeifentabake hat Japan Tobacco International in Österreich ebenfalls zu dem Datum verteuert. Winston-“Wuzeltabak” zu 130 Gramm wurde beispielsweise um 2 Euro teurer.

Auch die anderen Hersteller haben die jüngste Steuererhöhung über höhere Verkaufspreise weitergegeben. Österreich-Marktführer Philip Morris hat ebenfalls Anfang April die Zigaretten-Preise fast durchgehend um 20 Cent angehoben, darunter für die größte Marke Marlboro. Ein paar Tage früher war das bei einigen Chesterfield-Sorten der Fall.

Imperial Tobacco-Sorten (z.B. Gauloises) kosten ebenfalls seit 1. April mehr. Mitte April hat BAT (British American Tobacco) in Österreich die Preise für die meisten Marken angehoben, darunter Lucky Strike, Parisienne oder Pall Mall. Einige Tabake dieses Anbieters waren schon Ende März dran.

Preise seit 2010 weit gestiegen

Auf etwa 12,5 Milliarden Stück Zigaretten belief sich der Markt im vergangenen Jahr in Österreich. 2016 lag laut JTI-Austria-Informationen der Durchschnittspreis für Zigaretten (20 Stück-Packung) hierzulande bei 4,59 Euro. Zum Vergleich: 2010 waren es 3,79 Euro gewesen.

2014 spülte die Tabaksteuer 1,71 Mrd. Euro ins Budget, 2015 waren es 1,77 Millarden Euro, im Vorjahr schon 1,83 Millarden Euro. 77 Prozent vom Verkaufspreis entfallen auf die Steuer.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
WKÖ warnt vor unseriösen Gold-Anbietern
Vor zwielichtigen Gold-Anbietern warnt die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Unseriöse Unternehmen würden [...] mehr »
Puma hat Gewinn im ersten Quartal fast verdoppelt
Der deutsche Sportartikelhersteller Puma ist mit einem Gewinnsprung in das neue Geschäftsjahr gestartet. Das [...] mehr »
Bargeld abschaffen? 5 Fragen – 5 Antworten!
Das Geheimpapier des IWF zum Thema Bargeld erregt die Gemüter. Klammheimlich soll das Bargeld abgeschafft werden, aber [...] mehr »
Alitalia-Mitarbeiter lehnen Rettungsplan des Managements ab
Nachdem die Alitalia-Belegschaft mit klarer Mehrheit gegen einen Rettungsplan gestimmt hat, der die Streichung von circa [...] mehr »
Porr steigerte 2016 Umsatz und Gewinn
Der börsennotierte Baukonzern Porr konnte im Vorjahr sowohl bei Umsatz als auch Gewinn zulegen. Der Umsatz stieg um 8,8 [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Little Big Stars”: Gottschalk hadert mit Sat.1

Marlon Brandos Telefonbuch mit Promi-Kontakten wird versteigert

Sorge um Elton John: Sänger lag wegen bakterieller Infektion auf Intensivstation

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung