Akt.:

Rauchverbot: VGKK für Beibehaltung in Vorarlberg

Der VGKK-Obmann setzt sich für das Rauchverbot ein. Der VGKK-Obmann setzt sich für das Rauchverbot ein. - © Handout
VGKK-Obmann Manfred Brunner setzt sich gegen die von der FPÖ geforderte Aufhebung des Rauchverbots ein. 

„Rauchen ist unbestritten gesundheitsschädigend und für viele Todesfälle verantwortlich“, stellt er fest. „Wir sollten nicht den Fehler machen und aus falsch verstandener Toleranz einen fatalen Rückschritt in Kauf nehmen. Nichtraucherschutz muss Vorrang haben.“ Das habe nichts mit Schikane zu tun und sei auch keine Bevormundung, sondern ein wesentlicher Beitrag zur Gesundheitsvorsorge der gesamten Bevölkerung.

(Red.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Prozess: Pickerl selbständig „verlängert“
Angeklagter wurde frei gesprochen, Zeuge wird dafür angeklagt. mehr »
Erdbeben im Vorarlberger Oberland
Ein Erdbeben hat am Mittwochabend vor allem im Bezirk Bludenz die Erde zittern lassen. Laut ersten Informationen handelt [...] mehr »
VgT warnt vor Gesetz gegen Videos von Tierquälerei
Mit Videoaufnahmen aus Stallungen wurden in der Vergangenheit österreichweit durch den VGT beinahe jährlich [...] mehr »
Zahl der Waffenbesitzer in Vorarlberg gestiegen
Die Anzahl der Vorarlberger, die eine Waffe besitzen, ist im Vorjahr um sieben Prozent gestiegen. mehr »
Benefizkonzerte: 51.206 Euro für die Vorarlberger Krebshilfe
Seit mittlerweile 18 Jahren stellen sich Musiker und Techniker zur Jahreswende in den Dienst der guten Sache. Bei den [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Die größten Teenieschwärme und was sie heute machen

Halle Berry ohne Slip auf dem Red Carpet

Kim Kardashians drittes Kind ist geboren: Ein Mädchen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung