Akt.:

“Realität nicht verschönern” Tel Aviv – Wie sicher ist Reisen im Heiligen Land?

Tel Aviv Tel Aviv - © Dana Friedlander / Ministey of Tourism http://info.goisrael.com
Der SCR Altach wird als letzte Hürde um den Einzug in die Europa League auf den Maccabi Tel Aviv treffen. Wahrscheinlich wird der ein oder andere Fan auch mitreisen. Doch wie schaut es in Israel bezüglich Sicherheit der Touristen aus?

Korrektur melden

Fast täglich ist Israel Nachrichtenthema, und oft geht es um Fragen von Krieg und Frieden. Der Tourismus leidet darunter. Kann man mit gutem Gefühl nach Tel Aviv / Israel reisen? Die Stadt ist mittlerweile zu einer Metropole geworden, die toleranteste Metropole des Landes. Tel Aviv gilt als moderne Großstadt, als junge Stadt, als Partystadt. Dennoch liegt für Israel eine Reisewarnung vor. Die Sicherheitslage in Israel ist derzeit angespannt. Die hohen Stufen des Sicherheitsrisikos sind jedoch alle abseits von Tel Aviv. Jerusalem ist deutich gefährdeter als die zweitgrößte Stadt des Landes, Tel Aviv.

“Realität nicht verschönern”

“Ein erhöhtes Sicherheitsrisiko gibt es schon die letzten 20 / 30 Jahre in dieser Region.”, so Annelies Weiss, vom Reissebüro Weiss in Bregenz auf VOL.AT Nachfrage. Auch wenn Israel durchaus “ein heißes Pflaster” sei, muss man bedenken, dass “jeden Tag Flugreisende nach Israel fliegen”. “Die Sicherheitskontrollen am Abflug- und auch Ankunftsflughafen sind sehr hoch”. Zudem sollte man sich auf größere Kontrollen und viele Fragen (Grund der Reise) einstellen, so Annelies Weiss. Aufgrund der erhöhten Sicherheitskontrollen muss man bei Israel Reisen auch mindestens drei Stunden vor Abflug am Flughafen sei. “Man sollte die Realität nicht verschönern, aber auch nicht übermäßig beunruhigen”.

Angespannte Lage in Jerusalem

Ein hohes Sicherheitsrisiko (Sicherheitsstufe 3) besteht in den Grenzgebieten zu Libanon, Syrien/Golanhöhen, Gazastreifen und Ägypten/Sinai. Von Aufenthalten in diesen Grenzgebieten wird abgeraten. Erhöhtes Sicherheitsrisiko (Sicherheitsstufe 2) besteht im Rest des Landes. Vor allem in Jerusalem ist die Lage angespannt.

Der Gefährdung bewusst sein

Das Bundesministerium schreibt auf seiner Internetseite: “Jeder Reisende, der sich in ein Gebiet mit einem erhöhten oder hohen Sicherheitsrisiko begeben möchte, muss sich der Gefährdung bewusst sein. In diesem Fall wird dringend empfohlen, sich über die Sicherheitslage vor Ort genauestens zu informieren und diese gegebenenfalls während des Aufenthaltes regelmäßig zu überprüfen.”

Tel Aviv giltet trotzdem als sichere Stadt

Sollte jemand also den Altachern folgen und ihnen live vor Ort die Daumen drücken, sollte man sich vielleicht davor etwas informieren. Grundsätzlich gilt bei Reisen in “schwierige” Gebiete immer, etwas Vorsicht an den Tag zu legen. Wenngleich Tel Aviv als sichere Stadt gilt.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Ab ins Paradies – ab auf die Malediven
Genug von Schnee und grauer Nebeldecke? Entdecken Sie hier die schönsten Plätze der Malediven! mehr »
Niki-Insolvenz: Regierung verspricht Mitarbeiter zu unterstützen
Die Regierung verspricht den Mitarbeitern der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki vollste Unterstützung. Man werde [...] mehr »
Der perfekte Babymoon im Hotel Ebner’s Waldhof am Fuschlsee im Salzkammergut
Eine letzte Reise zu zweit, bevor das Baby kommt: Paare, die in Kürze Eltern werden, haben oftmals Lust, sich noch [...] mehr »
Zu Besuch auf der Ferienmesse 2018 in Wien
VIENNA.at war zu Gast bei der Ferienmesse 2018 in Wien, die am diesem Wochenende in der Messe Wien stattfindet. Was gibt [...] mehr »
Niki-Hauptinsolvenzverfahren in Korneuburg: Neue Chancen für Bieter
Das Landesgericht Korneuburg hat das Insolvenzverfahren der Air-Berlin-Tochter Niki nach Österreich geholt. Es handle [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Cindy Crawford jubelt bei Paris Fashion Week – über ihren Sohn

Mythos Kim Kardashian: Die 5 irrsten Verschwörungstheorien!

Angelina Jolie: Ist er ihr Neuer nach Brad Pitt?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung