Akt.:

Reisebüro überfallen

Zwei bislang unbekannte Täter überfielen Samstag ein Reisebüro in Wien 14, und bedrohten die Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe.

Der Überfall ereignete sich Samstag gegen elf Uhr. Zwei bislang noch nicht identifizierte Männer betraten das Reisebüro in der Hütteldorfer Straße in Wien-Penzing, und richteten Faustfeuerwaffen auf die Angestellten. Sie forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte händigte den Verdächtigen eine Geldkassette aus. Die beiden Täter konnten unerkannt flüchten, eine Sofortfahndung blieb ohne Ergebnis.


Redaktion: Elisabeth Skoda

Korrektur melden



Mehr auf austria.com
Symphoniker in U-Bahnstation durch Tritt verletzt: Überwachungsvideo angefordert
Am Wochenende wurde ein Musiker in der U-Bahnstation Karlsplatz der Linie U4 von Unbekannten durch einen Tritt gegen [...] mehr »
Wiener Regenbogenball 2017: „We are unstoppable“
Der Regenbogenball, Wiens großes Ball-Ereignis für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender-Personen, intersexuelle [...] mehr »
Interpol live im August in der Arena Wien
Vorfreude auf den Indie-Sommer: Anlässlich des 15-Jahr-Jubiläums ihres richtungsweisenden Albums "Turn On the Bright [...] mehr »
Anwalt des Wiener Terrorverdächtigen: “Er hatte keine Anschlagpläne”
Am Freitag meldete sich Wolfgang Blaschitz, der Verteidiger des unter Terror-Verdacht festgenommenen 17-Jährigen, zu [...] mehr »
Bei der “Trau Dich” Messe 2017: Alles rund um Hochzeit und Co.
Zwar herrscht draußen noch frostige Wintertemperatur, die Hochzeitssaison 2017 steht dennoch schon in den [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Goldene Himbeere 2017: Die schlechtesten Filme des Jahres wurden nominiert

Von D auf B! Sophia Thomalla hat sich ihre Brüste verkleinern lassen

IBES: Honey verweigert die Dschungelprüfung und bringt das Camp gegen sich auf

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung