Akt.:

Reisebüro überfallen

Zwei bislang unbekannte Täter überfielen Samstag ein Reisebüro in Wien 14, und bedrohten die Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe.

Der Überfall ereignete sich Samstag gegen elf Uhr. Zwei bislang noch nicht identifizierte Männer betraten das Reisebüro in der Hütteldorfer Straße in Wien-Penzing, und richteten Faustfeuerwaffen auf die Angestellten. Sie forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte händigte den Verdächtigen eine Geldkassette aus. Die beiden Täter konnten unerkannt flüchten, eine Sofortfahndung blieb ohne Ergebnis.


Redaktion: Elisabeth Skoda

Korrektur melden



Mehr auf austria.com
Schauspielerin Silvia Fenz in Wien verstorben
Die österreichische Schauspielerin Silvia Fenz ist am Samstagabend in Wien gestorben. Das teilte das Theater Basel, an [...] mehr »
Die große Hitze ist vorbei: Besucher genießen den Finaltag auf der Insel
Der dritte Tag des Donauinselfestes hat für ein wenig Abkühlung gesorgt. Statt wie an den vorangegangen Tagen deutlich [...] mehr »
Leiche im Wiener Donaukanal gefunden: Polizei geht von Fremdverschulden aus
Im Wiener Donaukanal ist am Sonntagnachmittag eine männliche Leiche entdeckt worden. Der im Wasser treibende Tote wurde [...] mehr »
Großer “4 Minuten für die Liebe”-Test im Wiener Burggarten
Cremissimo lud zum großen „4 Minuten für die Liebe“ Test in den Wiener Burggarten. Zahlreiche Gäste, darunter [...] mehr »
Drogendealer in Ottakring sprangen aus dem Fenster: Verfolgungsjagd
Die Ermittler legten sich laut Polizei "gezielt in der Neulerchenfelder Straße auf die Lauer", da sie von einer [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Law of the jungle”: Kult-Restaurant Motto lud zur Summer Party

Trailer zu “Nerve”: Dave Franco und Emma Roberts wollen nur spielen

Kim und Heidi machen Nackt-Selfies

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung