Akt.:

“Reiseziel Museum” erstmals grenzüberschreitend

Gemeinsam mit dem Land Vorarlberg beteiligt sich das Fürstentum Liechtenstein heuer erstmals an der der Familienaktion “Reiseziel Museum”. Das Programm für den Sommer 2012 wurde heute (Dienstag, 26. Juni) im Rahmen einer Pressekonferenz in Vaduz durch Familienlandesrätin Schmid, Kulturlandesrätin Kaufmann und Regierungsrätin Frick im Liechtenstein präsentiert.

Korrektur melden


Für Landesrätin Greti Schmid und Landesrätin Andrea Kaufmann ist es ein höchst erfreuliches Signal, dass auf diese Weise die grenzüberschreitende Zusammenarbeit sowohl im Familien- als auch im Kulturbereich weiter verstärkt wird.

Abwechslungsreiches Angebot

In allen teilnehmenden Museen treffen die Museumsreisenden auf ein abwechslungsreiches Angebot, das von Museumspädagogen unterstützt wird. Es gibt interessante Mitmach-Aktionen, spezielle Familienprogramme und Rätsel sowie viel Wissenswertes für die ganze Familie. Unter anderem erwartet die Kinder eine Museums-Rallye im Puppenmuseum Blons und das Museumskasperle im Heimatmuseum Bezau. Im vorarlberg museum (heuer noch im Ausweichquartier in Bregenz-Vorkloster) werden die Kinder zu Museumsmitarbeitern und erleben hautnah den Weg eines Gegenstandes von der Aufnahme ins Museum bis zum Ausstellungsstück in der Vitrine.

Zu den neuen Reiseziel-Highlights zählt das Liechtensteinische Landesmuseum. Dort können die Kinder erfahren, wie Monogramme in alter Schrift entstehen oder mit Geheimtinte geschrieben wird. Oder die kleinen Reiseleiterinnen und Reiseleiter begeben sich auf die Spuren der liechtensteinischen Schwabenkinder und erfahren mehr von der Geschichte bei einem Postenlauf durch den Alten Pfarrhof.

Museums-Reisepass

In bewährter Weise können Kinder von drei bis zwölf Jahren die Rolle des Museums-Reiseleiters bzw. der Reiseleiterin übernehmen und im hölzernen Koffer Schätze sammeln, die in allen Museen warten. Zusätzlich wird ein Museums-Reisepass ausgestellt. In jedem Museum kommt ein neuer Stempel in den Pass – und schon ab drei Stempeln ist die Teilnahme am Gewinnspiel möglich. Der Eintrittspreis beträgt einen Euro bzw. einen Schweizer Franken pro Person und Museum, gültig für alle Familienmitglieder (Voraussetzung: Vorarlberger Familienpass bzw. Liechtensteiner Reiseziel-Ticket).

Jedes Kind erhält im Vorfeld über den Kindergarten oder die Schule ein neues Reiseziel-Museums-Booklet, das auch als Stickerheft dient. Die Sticker warten in den jeweiligen Museen – einfach sammeln und ins Booklet kleben.

Unterwegs mit Bus und Bahn

Der beste Weg zum “Reiseziel Museum” ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit dem Vorarlberger Familienpass und dem Liechtensteiner Reiseziel-Ticket reisen Familien günstig mit Zug und Bus. An den Aktionstagen zahlt mit dem Familienpass oder dem Liechtestein-Ticket nur ein Erwachsener den vollen Preis, der zweite Erwachsene und alle Kinder fahren gratis. Dieses Angebot gilt für Einzelfahrten und Tageskarten in Vorarlberg und Liechtenstein. Fahrpläne und Tarife auf www.vmobil.at und www.liemobil.li.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0205 2012-06-26/14:58



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Weitere Meldungen
Teilnahmebedinungen
Mach mit bei unserem Gewinnspiel und hol dir eine von fünf Packungen des bunten Einhorn-Klopapier! mehr »
Vorarlberg: Bei Schneeräumarbeiten von Lawine erfasst und getötet
Gargellen - In Gargellen ist Freitagnachmittag ein 56-jähriger Mann bei Schneeräumungsarbeiten in seinem Traktor von [...] mehr »
Vorarlberg: Jeder vierte Schüler ist überfordert
Schwarzach – "Vorarlberg in 100 Sekunden" ist die Videonachrichten-Sendung auf VOL.AT. In Kooperation mit Antenne [...] mehr »
Baader Bank senkt Zumtobel Kursziel von 18,50 auf 12,50 Euro
Die Baader Bank hat ihr Kursziel für die Aktien des Vorarlberger Beleuchtungsspezialisten Zumtobel deutlich von 18,50 [...] mehr »
Skisaison in Vorarlberg startet am Wochenende
Pünktlich zum Faschingsbeginn öffnet die Silvretta Montafon als erstes Vorarlberger Skigebiet die Pisten: In Betrieb [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Zwei wie Pech und Schwefel

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung