Akt.:

Remis bei Kroatien – Italien, Island auf EM-Kurs

Kein Sieger vor leeren Rängen in Split Kein Sieger vor leeren Rängen in Split
Während es in der Schlager-Begegnung der Freitags-Spiele der Qualifikation zur Fußball-EM 2016 ein 1:1-Remis zwischen Kroatien und Italien gegeben hat, befindet sich die Überraschungsmannschaft Island weiterhin auf EURO-Kurs.

Korrektur melden

Die Isländer setzten sich zuhause gegen Tschechien mit 2:1 durch und führen damit die Tabelle der Gruppe A an. In den beiden weiteren Spielen dieser Gruppe wahrten die Niederlande und die Türkei ihre Anwartschaft auf eine Teilnahme bei den nächstjährigen Titelkämpfen in Frankreich. Die Holländer kamen in Lettland zu einem 2:0-Erfolg und sind damit nach sechs von zehn Spielen fünf Punkte hinter Island und drei hinter Tschechien Gruppendritter. Die Türkei mühte sich in Kasachstan zu einem 1:0 und liegt zwei Zähler hinter den Niederlanden auf Rang vier.

Kroatien bleibt Tabellenführer

Kroatien reichte das 1:1 gegen Italien zur Wahrung der Tabellenführung in Gruppe H. In einem vor allem in der ersten Hälfte abwechslungsreichen Spiel in Split brachte Mandzukic die Hausherren in der 11. Minute in Führung, nachdem er vier Minuten früher mit einem Elfmeter an Buffon gescheitert war. Candreva machte es in der 36. Minute vom Elfmeterpunkt aus besser und glich für die “Azzurri” aus. Kroatien führt die Gruppe mit 14 Punkten vor Italien (12) und Norwegen (10) an. Die Norsker mussten sich in Oslo gegen Aserbaidschan mit einem 0:0 begnügen, während Bulgarien auf Malta zu einem 1:0-Sieg kam und mit 8 Punkten Vierter ist.

Wales überrascht gegen Belgien

Gespielt wurde am Freitag auch in Gruppe B, die nach sechs Spieltagen von Wales angeführt wird. Die Briten besiegten im Spitzenspiel Belgien zuhause mit 1:0, das Goldtor erzielte Real-Madrid-Star Bale in Minute 25. Belgien hat als Zweitplatzierter nun drei Punkte Rückstand auf die Waliser, zwei weitere Zähler dahinter lauern Israel und Zypern auf den Rängen 3 und 4. Israel musste sich am Freitag in Bosnien-Herzegowina mit 1:3 geschlagen geben, was für die Bosnier Rang 5 einen Punkt hinter Israel und Zypern ergibt. Die Zyprioten hielten sich mit einem 3:1 bei Andorra schadlos.

Gruppe A:

Freitag, 12.06.2015:

Kasachstan – Türkei 0:1 (0:0)

Island – Tschechien 2:1 (0:0)

Lettland – Niederlande 0:2 (0:0)

1. Island 6 5 0 1 14:3 15

2. Tschechien 6 4 1 1 12:8 13

3. Niederlande 6 3 1 2 13:6 10

4. Türkei 6 2 2 2 7:8 8

5. Lettland 6 0 3 3 2:13 3

6. Kasachstan 6 0 1 5 4:14 1

Gruppe B:

Freitag, 12.06.2015:

Andorra – Zypern 1:3 (1:2)

Bosnien-Herzeg. – Israel 3:1 (2:1)

Wales – Belgien 1:0 (1:0)

1. Wales 6 4 2 0 8:2 14

2. Belgien 6 3 2 1 13:2 11

3. Zypern 6 3 0 3 12:11 9

4. Israel 6 3 0 3 10:9 9

5. Bosnien-Herzeg. 6 2 2 2 8:7 8

6. Andorra 6 0 0 6 3:23 0

Gruppe C:

Sonntag, 14.06.2015:

Ukraine – Luxemburg 18.00

Weißrussland – Spanien 20.45

Slowakei – Mazedonien 20.45

1. Slowakei 5 5 0 0 11:2 15

2. Spanien 5 4 0 1 14:3 12

3. Ukraine 5 3 0 2 6:2 9

4. Weißrussland 5 1 1 3 4:10 4

5. Mazedonien 5 1 0 4 5:12 3

6. Luxemburg 5 0 1 4 3:14 1

Gruppe D:

Samstag, 13.06.2015:

Polen – Georgien 18.00

Irland – Schottland 18.00

Gibraltar – Deutschland 20.45

1. Polen 5 3 2 0 16:3 11

2. Schottland 5 3 1 1 11:5 10

3. Deutschland 5 3 1 1 9:4 10

4. Irland 5 2 2 1 11:4 8

5. Georgien 5 1 0 4 4:9 3

6. Gibraltar 5 0 0 5 1:27 0

Gruppe E:

Sonntag, 14.06.2015:

Estland – San Marino 18.00

Slowenien – England 18.00

Litauen – Schweiz 20.45

1. England 5 5 0 0 15:1 15

2. Schweiz 5 3 0 2 11:3 9

3. Slowenien 5 3 0 2 10:4 9

4. Litauen 5 2 0 3 3:10 6

5. Estland 5 1 1 3 1:5 4

6. San Marino 5 0 1 4 0:17 1

Gruppe F:

Samstag, 13.06.2015:

Finnland – Ungarn 18.00

Färöer – Griechenland 20.45

Nordirland – Rumänien 20.45

1. Rumänien 5 4 1 0 7:1 13

2. Nordirland 5 4 0 1 8:4 12

3. Ungarn 5 2 2 1 4:3 8

4. Finnland 5 1 1 3 5:7 4

5. Färöer 5 1 0 4 2:7 3

6. Griechenland 5 0 2 3 1:5 2

Gruppe G:

Sonntag, 14.06.2015:

Liechtenstein – Moldau 18.00

Russland – Österreich 18.00

Schweden – Montenegro 20.45

1. Österreich 5 4 1 0 10:2 13

2. Schweden 5 2 3 0 7:3 9

3. Russland 5 2 2 1 9:3 8

4. Montenegro 5 1 2 2 3:5 5

5. Liechtenstein 5 1 1 3 1:11 4

6. Moldau 5 0 1 4 2:8 1

Gruppe H:Freitag, 12.06.2015:

Kroatien – Italien 1:1 (1:1)

Malta – Bulgarien 0:1 (0:0)

Norwegen – Aserbaidschan 0:0

1. Kroatien 6 4 2 0 16:3 14

2. Italien 6 3 3 0 9:5 12

3. Norwegen 6 3 1 2 7:8 10

4. Bulgarien 6 2 2 2 7:7 8

5. Aserbaidschan 6 1 1 4 4:11 4

6. Malta 6 0 1 5 1:10 1

Gruppe I:Samstag, 13.06.2015:

Armenien – Portugal 18.00

Dänemark – Serbien 20.45

1. Portugal 4 3 0 1 4:2 9

2. Dänemark 4 2 1 1 6:4 7

3. Albanien 4 2 1 1 4:5 7

4. Serbien 4 1 1 2 6:6 1

5. Armenien 4 0 1 3 3:6 1



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Salzburger vor Heimspiel gegen Guimaraes verbal defensiv
Es könnte bei Fußball-Meister Salzburg kaum besser laufen. In der Bundesliga nach dem 5:0 im Hit gegen Sturm Graz [...] mehr »
Angeschlagene Austria hofft bei Milan auf den Auswärtseffekt
Die Auswärtsform der Austria auf der internationalen Bühne wird einer harten Prüfung unterzogen. Die in der [...] mehr »
ÖFB-Frauen in WM-Quali vor Pflichtsieg gegen Israel
Für Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam zählen am Donnerstag (20.30 Uhr/live ORF eins) im [...] mehr »
Australiens Teamchef Postecoglou gab Rücktritt bekannt
Trotz der erfolgreichen Qualifikation für die Fußball-WM 2018 in Russland ist Ange Postecoglou als Teamchef der [...] mehr »
Titelverteidiger Real nach 6:0-Kantersieg im CL-Achtelfinale
Titelverteidiger Real Madrid hat am Dienstag vorzeitig das Achtelfinal-Ticket in der Fußball-Champions-League gelöst. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Keine gütliche Einigung um Facebook-Post von Til Schweiger

“Borat”-Erfinder will Fans Strafe zahlen

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung