Akt.:

Rock in Vienna 2017: Tagesplanung steht – Deichkind als weiterer Headliner

Die Headliner für das Rock in Vienna 2017 stehen fest. Die Headliner für das Rock in Vienna 2017 stehen fest. - © APA
Die Headliner für das Rock in Vienna 2017 stehen fest und die Tagestickets sind ab sofort verfügbar.

Korrektur melden

Die Headliner für das diesjährige Rock in Vienna auf der Wiener Donauinsel sind fixiert: Bei der dritten Festivalausgabe, die von 2. bis 5. Juni und damit erstmals vier Tage lang über die Bühne gehen wird, soll neben Macklemore & Ryan Lewis, Kings Of Leon und den Toten Hosen auch die Electro-Krawall-Gruppe Deichkind den Besuchern einheizen. Insgesamt zeigt sich der Konzertreigen heuer bunter als zuletzt.

Standen in den beiden vergangenen Jahren vorwiegend Acts aus dem Rock- und Metal-Bereich auf dem Festivalprogramm, inkludiert das Spektrum heuer auch Pop, Hip-Hop und elektronische Klänge. Als neue Künstler wurden am Donnerstag weiters House Of Pain, Grossstadtgeflüster, In Extremo, Clutch, Donots, Schmutzki, The Living End und Appletree bestätigt.

Die Tagesplanung am Rock in Vienna 2017 im Detail:

Am ersten Festivaltag, dem 2. Juni 2017, werden Macklemore & Ryan Lewis an Headliner auf der Bühne stehen, am 3. Juni Kings of Leon. Am 4. Juni werden Deichkind den Abschluss des Tages auf der Donauinsel einläuten und am letzten Tag des Rock in Vienna Festivals 2017 werden die Toten Hosen auftreten.

>> Alle Infos zum Rock in Vienna 2017

(APA/red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Strache tauschte mit Van der Bellen “offen und ehrlich” Standpunkte aus
Am Mittwochnachmittag hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen den Gesprächsreigen mit den Parteichefs nach der [...] mehr »
In Wien werden weniger Büroimmobilien gebaut
In Wien lahmt der Bau von Büroimmobilien. Christoph Stadlhuber, Geschäftsführer des österreichischen [...] mehr »
17-Jähriger erstach seine Mutter in Wien-Penzing: Kein Mordprozess
Jener 17-jährige Bursche, der am 21. März 2017 in Wien-Penzing seine Mutter getötet hat, bekommt keinen Mordprozess. [...] mehr »
Tipps für die Anreise zum UEFA-Match im Wiener Ernst-Happel-Stadion
Das Ernst-Happel-Stadion im 2. Wiener Bezirk ist am Donnerstag, 19. Oktober, Austragungsort des UEFA-Matches Austria [...] mehr »
Schiffskollision mit einer Verletzten auf der Donau: Polizei Wien ermittelt
Nachdem auf der Donau am Dienstag ein Güterschiff mit der Rollfähre Klosterneuburg-Korneuburg kollidierte, wurden [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trumps Tochter war angeblich ein Punk

Zum Filmstart von “Schneemann”: Interview mit Michael Fassbender

Jennifer Lawrence: “Ich musste mich nackt fotografieren lassen”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung