Akt.:

RTL-Vizeweltmeister Leitinger erlitt Kreuzbandriss

Leitinger muss sich Olympia von Zuhause aus anschauen Leitinger muss sich Olympia von Zuhause aus anschauen - © APA (EXPA/Groder)
Skirennläufer Roland Leitinger muss den Traum von der Teilnahme an den Olympischen Spielen vorerst begraben. Der Riesentorlauf-Vizeweltmeister riss sich am Donnerstag beim freien Skifahren auf der Reiteralm bei einem Sturz das vordere Kreuzband im rechten Knie. Der 26-Jährige wird noch am Donnerstagabend in Innsbruck von ÖSV-Arzt Christian Fink operiert.

Korrektur melden

“Es gibt für eine Verletzung keinen richtigen Zeitpunkt, aber das ist unglaublich bitter”, wird Leitinger in einer Aussendung des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) zitiert. Es ist die dritte schwere Verletzung des Salzburgers in seiner Laufbahn nach dem Bruch des rechten Sprungbeins und einem Kreuzbandriss im linken Knie, weshalb er die Saisonen 2011/12 und 2012/13 großteils verpasste.

Leitinger haderte zuletzt mit sich selbst, war die Saison bisher doch wenig zufriedenstellend verlaufen. “Ich muss einfach eine Rennsau sein und einfach wieder so fahren, wie ein Vizeweltmeister fahren sollte”, hatte sich Leitinger zuletzt in Adelboden selbst vorgeworfen, dass ihm bei einer starken Fahrt ein Eigenfehler ein besserer Ergebnis vermasselte.

Nach Ausfällen bei den Weltcuprennen in Beaver Creek und Val d’Isere jeweils im ersten Durchgang schrieb Leitinger in Alta Badia als 12. und Adelboden als 22. an. Im Parallel-Riesentorlauf von Alta Badia schaute der 17. Rang heraus. Insgesamt zu wenig für den WM-Silbermedaillengewinner von St. Moritz.

Der Riesentorlauf ist derzeit Österreichs Problem-Disziplin im Herren-Weltcup. Hinter dem in der Disziplinwertung führenden Marcel Hirscher brachte es nur Manuel Feller (7. der RTL-Wertung) auf Top-Ergebnisse. Drittbester ÖSV-Läufer ist aktuell Stefan Brennsteiner als 18., gefolgt von Leitinger (26.), Matthias Mayer (33.), Magnus Walch (35.) und Marco Schwarz (38.). Philipp Schörghofer hat wegen Knieproblemen noch kein einziges Saisonrennen bestritten. Bleibt abzuwarten, wer neben Hirscher und Feller im Februar in Pyeongchang das Olympia-Quartett bilden wird.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Das Kitzbühel-Wochenende live auf VOL.AT
Am Samstag findet in Kitzbühel das 78. Hahnenkamm-Rennen statt. VOL.AT wird live berichten. mehr »
Abfahrtstraining in Kitzbühel ließ Gemüter hochgehen
Das erste Training für die Weltcup-Abfahrt der Ski-Herren am Samstag in Kitzbühel hat die Gemüter der Athleten nach [...] mehr »
Altenburger als fünfter ÖSV-Mann bei Skiflug-WM dabei
Der Österreichische Skiverband hat Florian Altenburger als fünften Mann für die Skiflug-Weltmeisterschaften in [...] mehr »
Ski alpin: Kitzbühel-Rennleiter Naglich: “Jetzt kommt nur Kosmetik”
Geht es nach Axel Naglich, hätte die Hahnenkamm-Abfahrt schon am vergangenen Wochenende über die Bühne gehen können. mehr »
Olympia-Aus für Biathlon-Legende Ole Einar Björndalen
Die einmalige Karriere von Weltklasse-Biathlet Ole Einar Björndalen neigt sich nach dem Olympia-Aus dem Ende zu. Der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Promis für tot erklärt – Die fünf kuriosesten Fake-Meldungen

Mit diesem Foto kämpft Demi Lovato gegen ihre Bulimie

“The Cranberries”-Sängerin Dolores O’Riordan ist tot

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung