Akt.:

Russen erzielten in Quali 4:0 über Liechtenstein

Zwei Eigentore machten es den Russen leichter Zwei Eigentore machten es den Russen leichter
WM-Teilnehmer Russland ist in der Österreich-Gruppe G mit einem klaren 4:0 (1:0)-Heimerfolg über “Fußballzwerg” Liechtenstein in die EM-Qualifikation gestartet. Im Auftaktspiel in Chimki benötigte der WM-Gastgeber von 2018 allerdings zwei Eigentore von Martin Büchel (4.) und Franz Burgmeier (50.), um gegen die Elf des österreichischen Trainers Rene Pauritsch auf die Siegerstraße zu kommen.


Danach trafen vor 11.200 Zuschauern Dmitri Kombarow (54./Elfer) und der eingewechselte Stürmer Artem Dsjuba (65.), der zuvor schon den Strafstoß herausgeholt hatte. Im Vergleich zur WM in Brasilien, wo die Russen in der Gruppenphase ausgeschieden waren, nahm Trainer Fabio Capello nur wenige Umstellungen vor.

Auch Montenegro feierte zum Auftakt der EM-Qualifikation in der Österreich-Gruppe G einen vollen Erfolg. Ohne ihren verletzten Star Stevan Jovetic von Manchester City kamen die Balkankicker am Montag in Podgorica zu einem ungefährdeten 2:0-(1:0)-Erfolg, die Tore steuerten Mirko Vucinic in der Nachspielzeit der ersten Hälfte sowie Zarko Tomasevic (73.) bei.

Moldawien ist am 9. Oktober in Chisinau Österreichs nächster Gegner auf dem Weg zur Endrunde in Frankreich 2016. Drei Tage später empfängt Rot-Weiß-Rot die Montenegriner, die zuvor in Liechtenstein antreten, in Wien.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Madl zur Austria – Holzhauser verhandelt in Türkei
Michael Madl kehrt an eine frühere Wirkungsstätte zurück. Der Defensivspieler ist vom englischen [...] mehr »
Fußball-Defensivspieler Madl kehrt von Fulham zurück zur Wiener Austria
Defensivspieler Michael Madl kehrt vom englischen Fußball-Zweitligisten Fulham zur Wiener Austria zurück. Madls [...] mehr »
Geht Christiano Ronaldo zurück zu Man Utd?
Wie "As" berichtet, will der Portugiese Real Madrid den Rücken kehren und zu jenem Klub wechseln, für den er bereits [...] mehr »
Nach Teddybären & Plüschstadion: Auch Wiener FAC verlost Stadion-Namen
Um zusätzliche Sponsorgelder aufzutreiben, tut es der Erste-Liga-Club FAC dem SC Wiener Neustadt gleich und verlost [...] mehr »
Skandal in Frankreich: Schiedsrichter drohen neun Monate Sperre
Es war eine unfassbare Szene: Im Spiel zwischen dem FC Nantes und Paris Saint-Germain tritt der Schiedsrichter gegen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

The Cranberries: Sängerin Dolores schickte kurz vor ihrem Tod diese Nachricht

Promis für tot erklärt – Die fünf kuriosesten Fake-Meldungen

Mit diesem Foto kämpft Demi Lovato gegen ihre Bulimie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung