Akt.:

Salzburg gewann in Eishockey-CL gegen Jyväskylä

Der österreichische Eishockey-Meister RB Salzburg hat am Freitag in der Champions League im dritten Match den zweiten Erfolg gefeiert. Die Salzburger besiegten im ersten Heimmatch den finnischen Club Jyväskylä glatt 4:0 (1:0.1:0,2:0). Die Tore erzielten Zdenek Kutlak (5.), Matthias Trattnig (30./PP), Brett Sterling (52./PP) und David Meckler (60./PP).


Die “Bullen” führen die Gruppe I jetzt vor den punktegleichen Teams aus Jönköping und Jyväskylä an. Am Sonntag kommt es in Salzburg zum Duell mit Jönköping, das sich bei Schlusslicht Kloten 5:0 durchsetzte.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Vanek gewann mit Vancouver bei Ex-Team Buffalo
Die Vancouver Canucks haben in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL am Freitag (Ortszeit) einen 4:2-Auswärtssieg [...] mehr »
Capitals drehten 1:2 und bauten Sieges-Serie aus
Die Vienna Capitals bleiben auch nach der 13. Runde der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) das Maß aller Dinge. Die [...] mehr »
EHC Bregenzerwald vs HC Pustertal live
Mit einem 3:1 Sieg über Asiago hat der HC Pustertal nicht nur ein Ausrufezeichen gesetzt, sondern auch den achten Platz [...] mehr »
Niederlagen für Österreicher-Klubs in der NHL
Die neue Saison der National Hockey League (NHL) verläuft für die Clubs der drei ÖEHV-Stürmer bisher wenig [...] mehr »
EHC muss zum KAC und nach Zell am See
Am vergangenen Dienstag konnten die Lustenauer den ersten Heimsieg im Laufe der noch jungen Saison feiern. Somit fahren [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Beyoncé: Schmiss sie die coolste Motto-Geburtstagsparty ever?

Mister Austria Wahl 2017: Das große Finale in den Wiener Sofiensälen

“Kleine Zwangspause”: Bernhard Speer will nach Unfall kräftiger zurückkommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung