Akt.:

Salzburg startete mit Neo-Trainer Garcia in die Vorbereitung

Das Wetter meinte es nicht gut mit den Salzburgern Das Wetter meinte es nicht gut mit den Salzburgern
Titelverteidiger Red Bull Salzburg ist am Montagnachmittag mit der ersten Trainingseinheit unter Neo-Trainer Oscar Garcia als letzter Klub der Fußball-Bundesliga in die Vorbereitung gestartet. Bei unwirtlichen Bedingungen mit strömendem Regen und Wind bat Garcia seinen Kader auf den Rasen des Red-Bull-Trainingszentrums in Salzburg-Taxham.

Korrektur melden


Garcia äußerte vor dem Training den Wunsch nach einem Neuzugang. “Wie jeder Trainer habe ich ein paar Wünsche. Wenn sich etwas ausgeht, ist es gut. Wenn nicht, werden wir mit der Mannschaft arbeiten, die wir haben”, sagte der Spanier. Vom aktuellen Kader will sich Garcia zunächst ein genaues Bild machen. “Ich erwarte, dass die Mannschaft in gutem Zustand ist”, sagte Garcia.

Auf welche Bereiche er während der Vorbereitung das Hauptaugenmerk legen will, weiß der neue Cheftrainer bereits genau und untermauerte das mit einem Beispiel. “Das Spiel gegen den Ball, wie es vor drei Jahren war, hat mich sehr beeindruckt. Ich werde versuchen, in diesem Bereich das Potenzial aus der Mannschaft herauszuholen”, erklärte Garcia.

Den Abgang von Martin Hinteregger, mit dem er vor dessen Wechsel noch mehrere Gespräche führte, bezeichnete Garcia als “Problem”. Er kennt allerdings bereits die Lösung. “Es wird an den anderen Spielern liegen, aufzurücken”, sagte Garcia und nannte die Talente Asger Sörensen, Dayot Upamecano sowie den neu verpflichteten Brasilianer Bernardo.

Die lange Winter-Vorbereitung ist für den Spanier, der bisher in seiner Heimat, England und Israel tätig war, Neuland. Garcia betrachtet das als Vorteil, erwartet zum Saisonauftakt aber noch keine Wunderdinge. “Ich denke nicht, dass wir zum Auftakt bei 100 Prozent sein werden. Wir wollen das aber so schnell wie möglich sein”, sagt Garcia.

Für die Spieler brachte der neue Trainer auch eine wesentliche Änderung in der Kommunikation: Ab sofort wird bei Red Bull Salzburg Englisch gesprochen. “Wir sind eine internationale Truppe, deshalb wird es keine Probleme geben”, sagte Verteidiger Andreas Ulmer. Der erste Eindruck des neuen Trainers sei positiv gewesen, betonte Ulmer, über taktische Vorstellungen sei aber noch nicht gesprochen worden.

Beim Trainingsauftakt nicht dabei waren Yordy Reyna und Reinhold Yabo, die noch Rehabilitationstraining absolvieren. Takumi Minamino und Hee-Chan Hwang sind mit ihren Nationalteams bei der U23-Asienmeisterschaft dabei. Auch Christoph Leitgeb nahm wegen neuerlich aufgetretener Knieprobleme nicht am Training teil. Er soll im Trainingslager in Belek, in das die Salzburger am Sonntag aufbrechen, ins Mannschaftstraining einsteigen. Die Frühjahrssaison beginnt für Salzburg am 7. Februar mit dem Gastspiel bei Admira Wacker.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Schwere Vorwürfe gegen Englands Teamchef Allardyce
Heimliche Filmaufnahmen sollen belegen, dass Englands Fußballteamchef Sam Allardyce Tipps zur Umgehung von [...] mehr »
Koller setzt gegen Wales und Serbien auf unveränderten Kader
Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller setzt in den WM-Qualifikationsspielen gegen Wales (Wien, 6. Oktober) und [...] mehr »
Hier wird Borussia Dortmund (BVB) gegen Real Madrid gezeigt: Live-Stream, TV-Übertragung und Ticker
Borussia Dortmund hat Real Madrid in Runde 2 der Gruppenphase der Champions League im Signal-Iduna-Park zu Gast. Wir [...] mehr »
“Nicht mehr unantastbar”: Ronaldo bereitet Real Sorgen
Vor dem Champions-League-Gastspiel von Titelverteidiger Real Madrid bei Borussia Dortmund macht sich sogar Cristiano [...] mehr »
Austria Wien: Spatenstich für Neubau der Generali-Arena
Der eigentlich schon begonnene, praktisch komplette Umbau der Generali-Arena der Wiener Austria wurde nun auch offiziell [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tom Hanks platzte beim Joggen in Hochzeitsfoto

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung