Akt.:

Sausgruber vertrauenswürdigster ÖVP-Politiker

Sausgruber vertrauenswürdigster ÖVP-Politiker
Bregenz - Unter den ÖVP-Politikern genießen die Landeshauptleute aus Vorarlberg, Niederösterreich und Oberösterreich das größte Vertrauen in der Bevölkerung.

 (8 Kommentare)

Korrektur melden

Mit Herbert Sausgruber, Erwin Pröll und Josef Pühringer führen drei Landeschefs den aktuellen APA/OGM-Vertrauensindex an, der erstmals wesentliche Politiker der Volkspartei abfragte. Bundesparteichef Josef Pröll liegt noch knapp in der vorderen Hälfte des Rankings. Weit abgeschlagen an vorletzter Stelle findet sich Innenministerin Maria Fekter.

Für den Vertrauensindex wurden am 12. Juli 500 Österreicher ab 16 Jahren telefonisch befragt, ob sie dem jeweiligen Politiker vertrauen oder nicht. Aus den Ja- und Nein-Stimmen wurde ein Saldo gebildet und dann ein Ranking erstellt. Die Schwankungsbreite beträgt +/- 4,5 Prozent.

Sausgruber liegt mit einem positiven Saldo von 21 Punkten knapp vor Erwin Pröll und Pühringer mit 20 bzw. 19 Punkten. An vierter Stelle folgt Wirtschaftskammer- und Wirtschaftsbund-Präsident Christoph Leitl (18). Als einziger schwarzer Landeshauptmann recht abgeschlagen, aber noch leicht im Plus, liegt Tirols Landeschef Günther Platter (plus drei Punkte) auf Rang 13 der insgesamt 20 Politiker langen Skala.

Deutlich im positiven Bereich befinden sich die drei ÖVP-Minister Reinhold Mitterlehner (16 Punkte), Michael Spindelegger (14) und Claudia Bandion-Ortner (13). Vizekanzler Josef Pröll kam auf einen positiven Saldo von zehn Punkten (Platz 8 im Ranking) und damit auf ein etwas besseres Ergebnis als SPÖ-Chef Werner Faymann vor einem Monat, der plus sechs Punkte einfuhr.

Gleichauf mit Pröll liegt Wissenschaftsministerin Beatrix Karl (zehn Punkte), gefolgt von Umweltminister Niki Berlakovic (8) und dem steirischen VP-Landeschef Hermann Schützenhöfer (7).

Leicht im Minus befindet sich Seniorenbund-Obmann Andreas Khol (minus 1). Ebenfalls im negativen Bereich befinden sich die VP-Staatssekretäre Christine Marek (minus 4) und Reinhold Lopatka (minus 8). Im unteren Bereich rangieren auch Generalsekretär Fritz Kaltenegger (minus 11) und Klubobmann Karlheinz Kopf (minus 12).

Das VP-Regierungsmitglied mit dem wenigsten Vertrauen in der Bevölkerung ist Innenministerin Fekter, sie kommt auf einen negativen Saldo von zwölf Punkten. Schlechter schnitt nur noch der Zweite Nationalratspräsident Fritz Neugebauer ab, der mit einem Minus von 16 das schwarze Schlusslicht bildet.



Kommentare 8

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Neue Werte im digitalen Kosmos
Off- und Online-Welt verschmelzen – für Erwachsene, vor allem aber auch für Kinder und Jugendliche. Wer sich im Netz [...] mehr »
Vorarlberg: Polizei warnt vor Einbrüchen in Wohnhäuser
Die Landespolizeidirektion Vorarlberg verzeichnete seit Anfang November insgesamt 30 Einbrüche in Wohnräume. [...] mehr »
Pressefoyer live: Wohnbauoffensive
Heute ist im Pressefoyer der Landesregierung folgendes Thema vorgesehen: "Wohnbauoffensive für leistbares Wohnen wird [...] mehr »
Neu ab 5 Uhr: Das Antenne Vorarlberg – Frühstücksradio!
Zähneputzen in Bregenz, duschen in Altach und den ersten Kaffee trinken in Bürs! Das ganze Ländle startet in den Tag [...] mehr »
Schlachthof Dornbirn: Bekenntnis zu heimischem Fleisch nötig
Andelsbuch/Dornbirn. Seit Anfang 2017 führt Anton Fetz den vormals städtischen Schlachthof in Dornbirn. Zwar lauft es [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung