Akt.:

Schätze des Kölner Stadtarchivs großteils wieder nutzbar

Neubau des Archivs soll 2019 fertig sein Neubau des Archivs soll 2019 fertig sein
Wer noch den Trümmerkrater nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs im Kopf hat, kann es kaum glauben: Sechs Jahre später sind fast alle Dokumente wieder nutzbar. Jedenfalls grundsätzlich. Es gibt nämlich noch Einschränkungen. So müssen sich die Archivdokumente grundsätzlich in Köln befinden, etwa die Hälfte ist aber noch an anderen Standorten untergebracht.

Korrektur melden


Der Neubau des Archivs soll 2019 fertig werden. Aber auch dann dauert es in der Regel noch etwa drei bis vier Monate, ehe das angeforderte Dokument dem Nutzer digital oder analog zugänglich gemacht wird. Die Leiterin des Archivs, Bettina Schmidt-Czaia, sprach am Montag gleichwohl von einem “Riesenerfolg”. Nur vier Prozent der geborgenen Archivalien seien so stark beschädigt, dass ohne eine aufwendige Restaurierung keine Nutzung möglich ist. Geborgen worden war fast der gesamte ursprüngliche Bestand des größten deutschen Kommunalarchivs: Fünf Prozent gelten als verloren.

Bei dem Einsturz am 3. März 2009 waren zwei Menschen ums Leben gekommen, der Schaden wird auf mehr als eine Milliarde Euro geschätzt. Angenommen wird, dass Bauarbeiten für eine U-Bahn-Haltestelle den Einsturz verursacht hatten. Möglicherweise führte eine löchrige Wand dazu, dass sich unter der Erde ein Druck aufbaute und schließlich große Mengen Wasser, Kies und Schlamm in die Baustelle einbrachen. Dem Archiv wurde buchstäblich der Boden entzogen. Seit Juni vergangenen Jahres läuft eine gerichtliche Untersuchung der Unglücksstelle tief unter der Erde.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Kinobranche sorgt für Bruttowertschöpfung von 227 Mio. Euro
Die heimische Kinobranche sorgte 2015 für eine Bruttowertschöpfung von insgesamt 227 Mio. Euro im Inland. Das ist [...] mehr »
Salzburger Kulturvereinigung mit 9 Mio. Umwegrentabilität
Die Salzburger Kulturvereinigung, die heuer ihren 70. Geburtstag feiert, löst mit ihrem Programm und den 100.000 [...] mehr »
Gerüchte um massiven Umbau der OÖ Museumslandschaft
Die oberösterreichische Museumslandschaft könnte vor einem Umbruch stehen: Wie die "Oberösterreichischen Nachrichten" [...] mehr »
Verlegerverband zeichnet Wolf Biermann für Lebenswerk aus
Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) zeichnet den Lyriker und Liedermacher Wolf Biermann für sein [...] mehr »
Harry-Potter-Erstausgabe erzielt bei Auktion 68.000 Euro
Eine seltene Erstausgabe des ersten Harry-Potter-Bandes hat bei einer Versteigerung in den USA nach Angaben des [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung