Akt.:

Schauspieler und Regisseur Oswald Fuchs gestorben

Der Schauspieler und Regisseur Oswald Fuchs ist am Dienstag in Innsbruck gestorben. Dies teilte das Tiroler Landestheater (TLT), an dem der 82-Jährige von 1974 bis 1979 als Schauspieldirektor fungiert hatte, in einer Aussendung mit.


Fuchs wurde am 1. Jänner 1933 in Wien als Sohn jüdischer Eltern geboren. Nach der Matura an einem Sportgymnasium studierte er Sport an der Universität Wien und begann eine Laufbahn als Boxer. Bald habe er aber seine Liebe zum Schauspiel entdeckt. 1955 schloss er sein Studium am Max-Reinhardt-Seminar in Wien ab. Im gleichen Jahr erhielt er den Kulturpreis der Stadt Wien. Fuchs war als Schauspieler an den renommiertesten Bühnen im deutschsprachigen Raum engagiert, darunter das Burgtheater, das Theater in der Josefstadt, das Schauspielhaus Zürich, die Münchner Kammerspiele, das Staatstheater Stuttgart und die Salzburger Festspiele.

Am TLT wirkte Oswald Fuchs in der Zeit von 1974 bis 1979 als Schauspieldirektor. Dem Haus hielt er auch in den Jahren danach die Treue. Unter anderem spielte er dort den Graf von Gloucester in “König Lear”, den Knieriem in “Lumpazivagabundus” und Alfred Ill in “Der Besuch der alten Dame”. Zuletzt war er 2009 in “Das Fest” von Thomas Vinterberg und Mogens Rukov zu sehen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Elizabeth T. Spira erhält Lessingpreis für Kritik 2018
Die österreichische Dokumentarfilmerin und Publizistin Elizabeth T. Spira, die am 24. Dezember ihren 75. Geburtstag [...] mehr »
Auf Schleuderkurs: Mozarts “Don Giovanni” in Klagenfurt
Als düsteren Trip durch die Nacht bebildert Regisseurin Florentine Klepper Wolfgang Amadeus Mozarts "Don Giovanni" am [...] mehr »
Veranstalter Arcadia Live zieht sich aus Wiesen zurück
Die Wiener Veranstaltungsagentur Arcadia Live zieht sich nach zwei Jahren der Zusammenarbeit mit der Bogner [...] mehr »
Oscar-Chancen für Fatih Akin, Haneke aus dem Rennen
Der österreichische Regisseur Michael Haneke ("Happy End") ist ebenso wie der Franzose Robin Campillo ("120 BPM") aus [...] mehr »
Angewandte schaut im MAK 150 Jahre zurück und 30 voraus
Auf eindrucksvolle Weise werden ab morgen im MAK alle Vorurteile widerlegt, die man sonst gegen historische Rückblicke [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten der 12. Staffel

The Rock: Präsidentschafts-Kandidatur 2024 möglich

TV-Urgestein Elizabeth T. Spira feiert ihren 75. Geburtstag

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung