Akt.:

Schmied: Nächtlicher Ruf in Regierung

Schmied: Nächtlicher Ruf in Regierung
Die Bankerin Claudia Schmied hatte in der Nacht auf Mittwoch nur kurz Zeit, um zu entscheiden, als Bildungsministerin in die Bundespolitik zu wechseln.

Korrektur melden

Nicht einmal eine halbe Stunde später hat sie zugesagt, das Amt der neuen Bildungsministerin anzunehmen, berichten Eingeweihte.

Ihr bisheriger Chef, Kommunalkredit-Vorstandsvorsitzender Reinhard Platzer, wurde von seiner Vorstandskollegin eine halbe Stunde nachdem sie von Alfred Gusenbauer angerufen wurde, informiert. Heute früh gab es noch einmal ein Gespräch. „Mir ist eine Kollegin abhanden gekommen“, so Platzer zur APA. Er habe dabei „ein lachendes und ein weinendes Auge“. Zum einen verlasse eine Expertin das Haus, zum anderen sei es ein gutes Zeichen, wenn Mitarbeiter so geschätzt würden, dass sie in hohe Funktionen berufen würden.

Der Dreiervorstand der Kommunalkredit schmilzt damit ab morgen vorübergehend auf einen Zweiervorstand. Schmieds Vorstandsmandat wird nachbesetzt. Dazu wird Platzer noch heute, Mittwoch, Gespräche mit den Bankeigentümern haben. Ein neues Vorstandsmitglied wird aber voraussichtlich erst zur nächsten tourlichen Aufsichtsratssitzung Ende März einziehen.

Schmied war seit Juli 2004 im Vorstand und hier für Finanzierungen, Umweltförderungen und IT verantwortlich.

Die Kommunalkredit ist als Spezialbank auf öffentliche Finanzierungen, Darlehensvergaben und Förderabwicklungen konzentriert. Bis zur vorjährigen Übernahme der Investkredit durch die Volksbanken AG (ÖVAG) war die Spezialbank eine 51-Prozent-Tochter der Investkredit, seither ist sie zur direkten Hälfte-Tochter der Volksbanken AG geworden. Weitere 49 Prozent der Kommunalkredit-Aktien gehören der französischen Dexia und 0,22 Prozent dem Österreichischen Gemeindebund.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
SPÖ: Erste Sitzung nach Angelobung
Die SPÖ ist erstmals nach der Regierungsangelobung zur Klubsitzung zusammengetreten. Auf dem Programm stand unter [...] mehr »
SPÖ und ÖVP schließen Erhöhung aus
SPÖ und ÖVP haben am Montag eine Erhöhung der Studiengebühren ausgeschlossen. Obwohl im Regierungsprogramm eine [...] mehr »
Voves kritisiert Gusenbauer erneut
SPÖ-Querelen: Franz Voves kritisiert erneut den Kommunikations- und Führungsstil in der SPÖ. Rund 45 Mitglieder sind [...] mehr »
Darabos will rasch Gespräche
Der neue Verteidigungsminister Norbert Darabos (S) will in Sachen Eurofighter rasch Gespräche mit der Herstellerfirma [...] mehr »
Studiengebührenabschaffung begrüßt
Bundespräsident Heinz Fischer hätte sich von der neuen Regierung eine Abschaffung der Studiengebühren gewünscht. Das [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Zwei wie Pech und Schwefel

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung