Akt.:

Schock-Methode: Erziehungsmaßnahme sorgt für Kopfschütteln

Makaber oder wirksam? Makaber oder wirksam? - © Pro7
Damit ihr Sohn nicht mehr mit wildfremden Personen im Internet chatten, hat sich diese Mutter eine etwas ungewöhnliche Erziehungsmethode ausgedacht.

Doch ist das wirklich der richtige Weg?

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
“Geheimes Treffen” zwischen Kurz und Strache – erste Koalitionsgespräche?
Zwischen ÖVP-Chef Sebastian Kurz und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll es bereits am Mittwochabend nach der Wahl [...] mehr »
Das Geheimnnis des Mäusegesangs
Ein Wiener Forschungsteam hat das für Menschen nicht wahrnehmbare Gezwitscher der Nager mit einem Ultraschallmikrofon [...] mehr »
Satire-Magazin Titanic will “Baby-Hitler” Kurz töten
Viele deutsche Medien reagierten auf das Ergebnis der österreichischen Nationalratswahl. Auch das deutsche [...] mehr »
Deutsche Satiriker provozieren mit Hakenkreuz-Riesenrad
Die Satiriker der deutschen Sendung "extra 3" reagierten mit einem provozierenden Twitter-Post auf das Wahlergebnis der [...] mehr »
Das sagt die IV Vorarlberg zum Wahlausgang
"Die Österreicher haben erfreulicherweise jene Parteien am meisten gestärkt, die sich für eine Senkung der Steuer- [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Beyoncé: Schmiss sie die coolste Motto-Geburtstagsparty ever?

Mister Austria Wahl 2017: Das große Finale in den Wiener Sofiensälen

“Kleine Zwangspause”: Bernhard Speer will nach Unfall kräftiger zurückkommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung