Akt.:

Schockmoment in der Formel 1: Betrunkener läuft auf der Strecke

Ein betrunkener Fan spazierte beim F1-Grand Prix in Singapur plötzlich entlang der Strecke.

Für Irritationen sorgte der Fan, der beim Formel 1 Grand Prix in Singapur plötzlich auf die Strecke lief. Nach wenigen Sekunden schlüpfte der Mann wieder durch ein Loch im Zaun. “Ich musste noch mal genau hinschauen. Ich wusste nicht, ob ich ein Problem mit den Augen habe oder da jemand auf der Strecke ist. Wir fahren dort mit 280 Sachen auf die Kurve zu. Ich würde nicht über die Strecke laufen”, meinte Vettel. Am Ende war die Schrecksekunde nur eine Randnotiz, ehe das Sieger-Feuerwerk wieder einmal für Vettel zündete.


TP:VOL
Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
F1 Qualifying: Der Große Preis von Mexiko
Am Samstagabend findet das F1 Qualifying in Mexiko statt. Der Brite Lewis Hamilton steht kurz vor dem Gewinn seines [...] mehr »
WM-Duellanten Hamilton und Vettel in Suzuka in erster Reihe
Lewis Hamilton ist am Samstag zu seiner ersten Pole Position auf dem Suzuka International Racing Course geflogen. Über [...] mehr »
Ferrari: Mega-Vertrag für Sebastian Vettel
Mit Sebastian Vettel will Ferrari offensichtlich an die glorreichen Zeiten mit Michael Schumacher anknüpfen. Aus diesem [...] mehr »
Darauf muss man beim Großen Preis von Ungarn achten
Sebastian Vettel hat beim Grand Prix von Ungarn einen Start-Ziel-Sieg gefeiert und vor Kimi Räikkönen für den zweiten [...] mehr »
“Hochsommerwetter” mit Gewittergefahr am Formel 1-Wochenende in Spielberg
Die ZAMG prognostiziert "Hochsommerwetter" zum Formel 1-Wochenende in Spielberg. Gewitter sind jeweils am späten [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Pamela Anderson kommt nach Vorarlberg

Ana Ivanovic bestätigt Schwangerschaft

Zum Kinostart von “Aus dem Nichts”: Interview mit Regisseur Fatih Akin

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung