Akt.:

Schwede nach Lawinenabgang in Tirol in Krankenhaus gestorben

Der Schwede verstarb im Krankenhaus Der Schwede verstarb im Krankenhaus - © APA
Der Schwede, der am Sonntag bei einem Lawinenabgang in Obergurgl (Bezirk Imst) lebensgefährliche Verletzungen erlitten hatte, ist am Dienstag in der Innsbrucker Klinik gestorben. Dies teilte die Polizei mit. Der 45-Jährige war mit einer Gruppe im freien Gelände abgefahren, als sich ein Schneebrett löste. Die Schneemassen rissen den Mann rund 300 Meter durch eine mit Felsen durchsetzte Rinne mit.

Seine Begleiter waren zu dem Verschütteten abgefahren und bargen ihn aus rund zwei Metern Tiefe. Er wurde nach der Erstversorgung durch das Team des Rettungshubschraubers “Martin 8” in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Die Gruppe war gegen 10.30 Uhr von der Bergstation Hohe Mut im freien Gelände in Richtung Jöchlasrinne gefahren, als es zu dem Lawinenabgang kam. Die weiteren Mitglieder blieben laut Polizei unverletzt. Im Einsatz standen die Bergrettung Sölden und der Hubschrauber des Innenministeriums.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Wechselberger verteidigt Absolute bei Ärztekammer-Wahl
Der Präsident der Österreichischen Ärztekammer, Artur Wechselberger, hat sein "Heimspiel" gewonnen: Seine Gruppierung [...] mehr »
18-Jähriger belästigte Mädchen in Tirol
Ein 18-jähriger Iraner soll Donnerstagabend ein Mädchen bei einer Faschingsveranstaltung in Schwaz sexuell belästigt [...] mehr »
Mann wegen 20-fachen Mordes in Syrien in Tirol vor Gericht
Der Prozess gegen einen 27-Jährigen wegen Mordes als terroristische Straftat ist am Mittwoch am Landesgericht Innsbruck [...] mehr »
Mann in Tirol auf Pannenstreifen von Lkw schwer verletzt
Ein 69-jähriger Einheimischer ist am Mittwoch auf der Inntalautobahn (A12) bei Innsbruck auf dem Pannenstreifen von [...] mehr »
22-Jähriger in Innsbruck mit Messer attackiert und verletzt
Ein 22-jähriger Marokkaner ist in der Nacht auf Mittwoch in einer Notschlafstelle in Innsbruck von einem 24-jährigen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Hangover im Burgtheater

Cathy Lugner begeht mit Instagram-Post Fauxpas am Wiener Opernball

Goldie Hawn präsentiert Opernballkleid: “Bin vielleicht eine Grande Dame”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung