Akt.:

Schweinsteiger-Comeback in Deutschland-Test gegen Australien

Der Kapitän ist zurück Der Kapitän ist zurück
Bastian Schweinsteiger gibt am Mittwoch sein Comeback in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Acht Monate nach dem WM-Triumph in Brasilien führt der 30-jährige Bayern-München-Mittelfeldspieler im Testspiel gegen Australien die DFB-Elf wieder als Kapitän aufs Feld. Die Deutschen absolvieren in Kaiserslautern ihre Generalprobe für die EM-Quali-Partie in Tiflis gegen Georgien vier Tage später.

Korrektur melden


“Bastian ist unser Kapitän, er hat große Führungsqualitäten. Wir brauchen ihn, auf dem Platz genauso wie außerhalb”, sagte Joachim Löw vor dem Länderspielauftakt. Schweinsteiger musste körperlich Tribut zollen für die WM-Qualen. Wegen einer lädierten Patellasehne am Knie konnte er erst im November 2014 beim Arbeitgeber von ÖFB-Star David Alaba wieder in den Spielbetrieb einsteigen, arbeitete sich in seinem Club wieder an ein hohes Niveau heran. “Ich bin fest davon überzeugt, dass er an seine zuletzt starken Leistungen, die er beim FC Bayern in der Bundesliga und der Champions League gezeigt hat, auch bei uns nahtlos anknüpfen wird”, meinte Löw.

Mit Bayerns Abwehrspieler Holger Badstuber und Dortmunds Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan geben zwei weitere Akteure nach Verletzungspausen ihr Team-Comeback. Die Deutschen peilen ihren dritten Jahresauftaktsieg hintereinander nach einem 2:1 gegen Frankreich (2013) sowie einem 1:0 gegen Chile (2014) an. Beim Asienmeister Australien steht Austria-Wien-Mittelfeldspieler James Holland nicht im Aufgebot, Australiens Rekordtorschütze Tim Cahill fehlt wegen Achillessehnenproblemen. Mit Goalie Mitchell Langerak (Dortmund) und Offensivspieler Mathew Leckie (Ingolstadt) sind zwei Deutschland-Legionäre dabei.

“Wir müssen zu hundert Prozent konzentriert sein und unser bestes Spiel spielen, dann können wir etwas holen”, sagte Langerak. Er selbst dürfte nicht zum Einsatz kommen, Coach Ange Postecoglou bevorzugt Brügges Mathew Ryan. Im letzten Vergleich gelang den “Socceroos” 2011 in Mönchengladbach ein 2:1-Erfolg.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Köln besiegte in EL Arsenal – Young Boys ausgeschieden
Der kriselnde 1. FC Köln hat in der Fußball-Europa-League einen Prestigeerfolg gefeiert. Der von Peter Stöger [...] mehr »
Austria trotz 1:5 bei Milan noch im Europa-League-Rennen
Wie zum Auftakt Mitte September hat die Wiener Austria am Donnerstagabend auch das Europa-League-Match bei AC Milan mit [...] mehr »
Salzburg im EL-Sechzehntelfinale – Austria verlor
Red Bull Salzburg hat schon eine Runde vor dem Abschluss der Gruppenphase das Ticket für das Sechzehntelfinale der [...] mehr »
Europa League: AC Milan besiegt Austria Wien klar mit 5:1
Trotz Führungstor gelang es der Wiener Austria nicht im Europa League-Schlagerspiel gegen den AC Milan Punkte [...] mehr »
Salzburg sichert sich EL-Gruppensieg – Austria mit klarer Niederlage
Der FC Salzburg besiegt Vitoria Guimaraes (POR) klar mit 3:0 und zieht als Gruppensieger ins Sechzehntelfinale der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Jennifer Lawrence ist wieder Single

“Anna Fucking Molnar”-Event mit Nina Proll im Village Cinema Wien Mitte

Pamela Anderson kommt nach Vorarlberg

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung