Akt.:

Selbstmordattentäter per Al-Kaida-Anzeigen gesucht

Die Terrororganisation Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel sucht per Anzeige im Internet nach Freiwilligen für Selbstmordanschläge. In mehreren islamistischen Web-Foren schaltete die Organisation Werbung, in der sie Training für Selbstmordattentäter anbietet.

Diese sollten dann Anschläge in den USA, Israel, Frankreich und Großbritannien ausführen.

Bewerbung per E-Mail

Freiwillige sollen sich per E-Mail melden und in einer Art Bewerbungsschreiben über ihre bisherige Dschihad-Erfahrung berichten sowie mögliche Anschlagsziele vorschlagen. Ziel sei es, “Operationen” durchzuführen, bei denen eine möglichst große Zahl von “Feinden des Islam” getötet “und abgeschlachtet” werden könne, heißt es in den Anzeigen der jemenitischen Unterorganisation der Al-Kaida. Angegriffen werden sollten “Diejenigen, die gegen Muslime und den Islam kämpfen” und dabei vor allem “wirtschaftliche, militärische und Medien-Interessen des Feindes”.

Al-Kaida kommuniziert häufig über Dschihadisten-Websites mit ihren Anhängern oder nutzt entsprechende Foren, um sich zu Anschlägen zu bekennen.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung