Akt.:

Shakespeare auf der Rosenburg 2010

Shakespeare auf der Rosenburg 2010 © Stefan Smidt
Shakespeare auf der Rosenburg präsentiert im Sommer 2010 mit „Romeo und Julia“ die wohl berühmteste Liebesgeschichte der Welt. Wir verlosen 1×2 Karten für Sonntag, den 25.7.2010.

Korrektur melden

Intendant Alexander Waechter und sein junges Schauspielteam wollen mit dieser Inszenierung von Carolin Pienkos die zeitlose Kraft eines historischen Themas beweisen. Das romantische Schloss Rosenburg mit seinem Shakespearezelt bietet dafür genau das richtige Ambiente. Alexander Waechter schlüpft selbst in die Rolle von Romeos Vater, Tania Golden verkörpert die Amme und Erich Schleyer, der in der Inszenierung den Grafen Capulet spielt, führt zusätzlich auch an drei Samstagen durch „Romeo und Julia für Kinder von 4 bis 14 Jahren“.

Romeo und Julia ist DAS Liebespaar nicht nur der Literatur-, sondern der gesamten Menschheitsgeschichte. Das liegt wohl daran, dass sie für ihre erste Liebe sterben müssen. Oder daran, dass es gerade ihre Eltern sind, die in einem sinnlosen Streit diese Liebe verhindern. Aber ihre Liebe ist stärker als ein bürgerkriegsähnlicher Zustand, und ihr Tod beendet ihn. Die Sturheit dieser Liebe über Schranken hinweg und die friedensbildende Kraft ihres Opfertodes sind die Wurzeln der jahrhundertealten Faszination des Romeo und Julia-Stoffes.

Regie: Carolin Pienkos
Bühne: Gudrun Lenk-Wane
Kostüme: Angelika Klose
Musik: Imre Lichtenberger-Bozoki

Mit: Petra Straussová (Julia), Charly Vozenilek (Romeo), Erich Schleyer (Graf Capulet), Suse Lichtenberger (Lady Capulet), Tania Golden (Amme), Alexander Waechter (Graf Montague), Eva Jankovsky (Lady Montague), Bernhard Majcen (Pater Lorenzo), Christian Erdt (Mercutio), Uwe Dreysel (Tybalt), Pascal Gross (Benvolio), Daniel Feik (Paris), Judith Bourdillon (Dienerin), Johanna Paliege (Dienerin), Jürgen Weisert (Diener), Florian Schuhmann (Diener)

Spielort: Shakespeare-Zelt auf der Rosenburg, Rosenburg 1, 3573 Rosenburg
Vorstellungen am 9., 11., 16., 17., 18., 23., 24., 25., 30., 31. Juli sowie 1., 6., 7. und 8. August 2010
Beginn Freitag / Samstag 20 Uhr, Sonntag 18:30 Uhr

Kindervorstellungen am 10., 24. und 31. Juli um 15:00 Uhr

Karten: Tel. 0664/ 163 05 43
www.shakespeare-festspiele.at
william@shakespeare-festspiele.at

Preise:
Abendvorstellung: 25,- / 35,- / 40,- / 50,- Euro
Kindervorstellung: 12,- für Kinder / 25,- für Erwachsene

Die Vorstellungen finden wegen Überdachung bei jedem Wetter statt!

1×2 Tickets für den 25.7. gewinnen!



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Deutsches Literaturarchiv kaufte weitere Handke-Tagebücher
Das Deutsche Literaturarchiv in Marbach hat weitere Tagebücher des österreichischen Schriftstellers Peter Handke (74) [...] mehr »
Hollywood in Vienna 2017: Filmmusik-Festival im Zeichen von Danny Elfman
Zum zehnjährigen Jubiläum des Festivals der Filmmusik "Hollywood in Vienna" am 28. und 29. September steht alles im [...] mehr »
“Duett mit Künstler_in” im 21er Haus
Porzellankleben für den Weltfrieden, Aktzeichnen für das Archiv oder Gedichtestempeln für den Hausgebrauch? In der [...] mehr »
Malerstar Hockney schenkt Paris eines seiner größten Werke
David Hockney hat dem Centre Pompidou eines seiner größten und bedeutendsten Werke geschenkt. Das Ölgemälde "The [...] mehr »
“Hollywood in Vienna”-Jubiläum mit Märchensounds
Zum zehnten Mal geht diese Woche die Gala "Hollywood in Vienna" im Konzerthaus über die Bühne. "Ich wollte, dass die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Chris Evans statt Chris Pratt – Erstaunen über “Hollywood Chris Quiz”

“Game of Thrones” Stars angeblich verlobt

Hollywood in Vienna 2017: Filmmusik-Festival im Zeichen von Danny Elfman

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung