Akt.:

Silvesternacht: 50-Jähriger von Feuerwerksteil am Auge getroffen

In Niederösterreich kam es durch Feuerwerkskörper zu mehreren Verletzten In Niederösterreich kam es durch Feuerwerkskörper zu mehreren Verletzten - © Bilderbox (Sujet)
Durch Feuerwerks- und Knallkörpern kam es in der Silvesternacht in Niederösterreich zu drei Verletzten.

Korrektur melden

Ein 50-Jähriger wurde von einem heißen Feuerwerksteil am Auge getroffen, zwei Frauen erlitten leichte Verletzungen, berichtete die Polizei am Montag. Zwei Gartenhäuser brannten ab. In Gmünd wurde ein Kaugummiautomat gesprengt und das Kleingeld daraus gestohlen.

Jahreswechsel in NÖ: Verletzte durch Feuerwerks- und Knallkörper

Der 50-Jährige hatte in Sierndorf (Bezirk Korneuburg) vor seinem Haus eine Feuerwerksbatterie gezündet. Ein herabfallendes Teil des Feuerwerks erwischte den Mann daraufhin am linken Auge. Er wurde ins Allgemeine Krankenhaus Wien gebracht.

In Pöggstall (Bezirk Melk) warf ein 20-Jähriger einen Knallkörper zu einem geparkten Auto. Dadurch dürften Teile der hinteren Stoßstange bzw. des Kotflügels des Wagens weggeflogen sein und eine 27-jährige Frau aus Krems an der Donau am Fuß getroffen haben, hieß es von der Polizei. In Deutsch-Wagram (Bezirk Gänserndorf) traf eine Rakete eine 73-jährige Frau am Kopf. Sie wurde leicht verletzt ins Landesklinikum Mistelbach gebracht.

In Biedermannsdorf (Bezirk Mödling) und in Stockerau (Bezirk Korneuburg) brannten zwei Gartenhäuser ab. Einen durch einen Feuerwerkskörper verursachten Brand eines Balkons bei einem Mehrparteienhaus in Wördern (Bezirk Tulln) konnten Anrainer mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle bringen.

Weitere Beschädigungen betrafen Mistkübel, Briefkästen und Fensterscheiben sowie einen Snackautomaten am Bahnhof in Wieselburg (Bezirk Scheibbs) und eine Telefonzelle in Bisamberg (Bezirk Korneuburg). Außerdem kam es zu mehreren Heckenbränden. In Maria Raisenmarkt (Bezirk Baden) musste die Feuerwehr brennende Stroh- und Heuballen löschen.

(APA/Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
S1: Lkw-Unfall sorgte beim Autobahnknoten Eibesbrunn für Stau
Nach einem Lkw-Unfall beim Autobahnknoten Eibesbrunn musste die S1 wegen Bergungsarbeiten in Fahrtrichtung Wien gesperrt [...] mehr »
Diepolz: 55-jährige Frau starb bei Brand in Einfamilienhaus
Ein Einfamilienhaus in Diepolz in der Gemeinde Wartmannsstetten im Bezirk Neinkirchen geriet am Freitagabend in Brand. [...] mehr »
Verfahren um Hypo Niederösterreich eingestellt
Nach zehn Jahren wird die Causa Hypo Niederösterreich eingestellt. Bereits um Weihnachten wurde der letzte Strang [...] mehr »
Semmering: Grand Hotel Panhans steht vor Insolvenz
Die Panhans-Holding am Semmering steht kurz vor der Insolvenz. In den nächsten vier Wochen soll entschieden werden, ob [...] mehr »
Standortwechsel: Logistikzentrum von Lidl wird vom Burgenland nach NÖ verlegt
Das Logistikzentrum der Diskonterhandelskette Lidl wird verlegt: Ab 2021 sollen am neuen Standort in Niederösterreich [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp Tag 2: Die Stars im Tal der Tränen

Abfahrt lockte Promi-Stammpersonal unter “Chef Arnie”

“Sex-Bachelor” Daniel Völz? Endlich äußert er sich selbst

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung