Akt.:

Slowenischer Triple-Sieg in Sapporo – Peter Prevc gewann

Der Slowene ist in Japan vorne Der Slowene ist in Japan vorne
Der Skisprung-Weltcup in Sapporo war am Samstag fest in slowenischer Hand. Nicht nur Skiflug-Weltmeister und Vierschanzen-Tourneesieger Peter Prevc überzeugte in Sapporo mit seinem bereits achten Saisonsieg – sein erst 16-jähriger Bruder Domen wurde Zweiter und Robert Kranjec kehrte nach langer Zeit als Dritter wieder auf das Weltcup-Podest zurück. Bester Österreicher war Andreas Kofler als 15.

Korrektur melden


Weltcup-Leader Peter Prevc gewann mit 299,0 Punkten 16,2 Zähler vor seinem Bruder und 17,1 Punkte vor Kranjec (17,1). Prevc baute damit seinen Vorsprung auf seinen ersten Verfolger im Gesamt-Weltcup, den Deutschen Severin Freund, auf bereits 383 Punkte aus. Freund, der nach einem leichten Bandscheibenvorfall in Japan sein Comeback gab, stürzte im zweiten Durchgang auf Platz fünf liegend nach der Landung und wurde nur Zwölfter. Freund blieb nach eigener Aussage unverletzt und kann auch am Sonntag starten.

Aus österreichischer Sicht gab es am Samstag ein äußerst mageres Ergebnis. Abgesehen davon, dass mit Stefan Kraft und Michael Hayböck die einzigen beiden Top-15-Springer im Weltcup nicht in Sapporo sind, enttäuschte u.a. auch Manuel Fettner, der wie drei weitere Springer nicht das Finale der Top 30 erreichte. Bester Österreicher wurde Andreas Kofler als 15. und mit Philipp Aschenwald als 24. holte nur noch ein zweiter ÖSV-Springer Weltcup-Punkte. Ausgeschieden vor dem zweiten Durchgang sind Markus Schiffner (33.), Manuel Fettner (34.), Clemens Aigner (40.) und Elias Tollinger (45.).

Prevc feierte hingegen bereits seinen insgesamt 14. Weltcupsieg und steuert nach dem im Vorjahr nur hauchdünn an Severin Freund verlorenen Weltcup-Gesamtsieg auf seine erste große Kristallkugel zu. Im vergangenen März hatte Peter Prevc am Ende wie Freund 1.729 Zähler zu Buche stehen, doch Freund gewann aufgrund der Tatsache von mehr Einzel-Saisonsiegen. Dieses Jahr könnte Prevc aber nach der Tournee und Skiflug-WM-Gold auch noch den dritten großen Titel in diesem Jahr holen.

Am Sonntag (02.00 Uhr MEZ/live ORF eins) geht ein weiterer Einzelbewerb in Szene.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Altach knöpft Salzburg Unentschieden ab
SCR Altach erkämpfte sich im Heimspiel gegen Meister Red Bull Salzburg ein 0:0-Unentschieden. mehr »
Ski alpin: Robert Brunner 64-jährig gestorben
Der über viele Jahre im Skiweltcup als Betreuer wirkende Südtiroler Robert Brunner ist in der Nacht auf Mittwoch im [...] mehr »
Miller will zurück in Weltcup und klagt Head
Der alternde Superstar Bode Miller plant offenbar doch ein Comeback im alpinen Ski-Weltcup. Wie US-Medien berichteten, [...] mehr »
Andreas Matt beendete erfolgreiche Ski-Cross-Karriere
Österreichs Ski-Cross-Nationalmannschaft wird ab der kommenden Saison ohne Andreas Matt antreten. Der bald 34-jährige [...] mehr »
Düringer, Egger, Maurer bei Titelkämpfen
„Mitten im Sommer“ starten die Biathleten mit den österreichischen Meisterschaften im Einzelbewerb in Hochfilzen in [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung