Akt.:

Softwarekonzern SAP steigert Gewinn um 15 Prozent

Softwarekonzern SAP steigert Gewinn um 15 Prozent
Der deutsche Softwarekonzern SAP wächst nach einem Gewinnsprung im ersten Quartal wieder langsamer. Der Marktführer in Unternehmenssoftware steigerte seinen Nettogewinn von April bis Ende Juni um 15 Prozent im Vorjahr auf 491 Mio. Euro. Im ersten Halbjahr lag der Gewinn bei 878 Mio. Euro, ein Plus von 41 Prozent, wie das Unternehmen am Dienstag in Walldorf mitteilte.

Korrektur melden

SAP hatte im vergangenen Jahr nach einem Gewinneinbruch erstmals in der Unternehmensgeschichte 4.000 Stellen gestrichen. Die Restrukturierungskosten dafür belasteten vor allem das erste Quartal 2009, führten aber auch zu dem Gewinnsprung um 97 Prozent in den ersten drei Monaten des Jahres. Im Februar 2010 musste der bisherige Konzernchef Leo Apotheker seinen Hut nehmen. Er wurde durch eine Doppelspitze mit Bill McDermott und Jim Hagemann Snabe abgelöst.

McDermott äußerte sich mit der Geschäftsentwicklung zufrieden. “Kleine, mittlere und große Kunden in vielen Branchen investieren wieder, um ihre Unternehmen auf eine neue Wachstumsphase vorzubereiten”, sagte er. Hagemann Snabe erklärte, die Zahl von nun mehr als 100.000 Kunden bestätige, dass SAP das Massen- und das Mittelstandsgeschäft erfolgreich ausgeweitet habe.

Der Umsatz von SAP stieg im zweiten Quartal um 12 Prozent auf 2,89 Mrd. Euro. Für das gesamte erste Halbjahr verbuchte der Konzern einen Anstieg der Erlöse um 9 Prozent auf 5,4 Mrd. Euro.

Nach Abschluss der Übernahme des US-Datenbankspezialisten Sybase hob SAP die Prognose für das laufende Jahr deutlich an. Die Umsätze aus Software und softwarebezogenem Service sollen um 9 bis 11 Prozent steigen. Sybase werde daran einen Anteil von etwa 3 Prozentpunkten haben. Zu Jahresbeginn hatte SAP noch eine Umsatzsteigerung um 4 bis 8 Prozent vorausgesagt.

An der Börse wurden die Aussichten des Softwarekonzerns weniger optimistisch aufgenommen. SAP lag am Nachmittag mit einem Minus von fast 1,8 Prozent an letzter Stelle der 30 DAX-Werte.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
IG Metall droht mit Streiks im Streit mit Siemens
Im Streit um die Streichung Tausender Stellen und ganzer Standorte droht die IG Metall dem Siemens-Konzern nun mit [...] mehr »
Red-Bull-Chef Mateschitz soll Nachfolgeproblem haben
Über ein angebliches Nachfolgeproblem bei Red Bull spekuliert das deutsche "Manager Magazin". Der Zeitung zufolge kann [...] mehr »
Paradise Papers: Spuren zu 63 Adressen in Österreich
Insgesamt 55 verschiedene Offshore-Gesellschaften mit Spuren nach Österreich sind in den "Paradise Papers" aufgetaucht. [...] mehr »
US-Supermärkte wollen Teslas Elektro-Lastwagen ausprobieren
Teslas angekündigter Elektro-Sattelschlepper stößt bereits auf Interesse großer US-Handelsketten mit ihren [...] mehr »
Flugpreise nach Pleite von Air Berlin gestiegen
Nach Beobachtungen des Internetportals Mydealz sind Flüge in Deutschland nach der Pleite von Air Berlin zum Teil um ein [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Zwei wie Pech und Schwefel

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung