Fliegerbombe in Graz entschärft

Fliegerbombe in Graz entschärft

Vor 3 Min. Bei Bauarbeiten in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße in Graz, nahe dem Stadion Liebenau, ist Mittwochvormittag eine Fliegerbombe entdeckt worden. Sie wurde am frühen Nachmittag von den Spezialisten entschärft, teilte die Polizei via Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Sperren der Straßenzüge im Grazer Osten wurden wieder aufgehoben. Busse und Straßenbahnen können wieder ohne Gefahr passieren.
mehr »
40 Verletzte bei Chlorgasaustritt in Agrana-Werk in Aschach

40 Verletzte bei Chlorgasaustritt in Agrana-Werk in Aschach

Vor 13 Min. Ein Chlorgasaustritt hat Mittwochfrüh im Werk des Stärkeherstellers Agrana in Aschach an der Donau (Bezirk Eferding) 40 Verletzte, darunter bis zu neun Schwerverletzte, gefordert. 200 bis 300 Personen wurden in Sicherheit gebracht. Das Unternehmen ging zu Mittag von einem technischen Gebrechen aus. Die genaue Unglücksursache war aber vorerst ebenso unklar wie die Schadenshöhe.
mehr »

Ein Verschütteter nach Lawinenabgang in Tirol

Vor 32 Min. Bei einem Lawinenabgang im freien Skiraum am Pezid in Serfaus (Bezirk Landeck) in Tirol ist am Mittwoch ein Wintersportler verschüttet worden. Ersten Informationen zufolge dürfte der Verschüttete selbst die Lawine ausgelöst haben, teilten die Seilbahnen mit. Mitarbeiter der Seilbahnen Komperdell leiteten umgehend eine Suchaktion ein.
mehr »
Team Kärnten-Abgeordnete wechselt zur FPÖ

Team Kärnten-Abgeordnete wechselt zur FPÖ

Vor 1 Std. | Das Team Kärnten - früher Team Stronach - verliert mit Isabella Theuermann die dritte seiner ehemals vier Abgeordneten im Kärntner Landtag. Theuermann möchte sich nun für die FPÖ engagieren, wie sie bei einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz mit FPÖ-Landesobmann Gernot Darmann und Klubobmann Christian Leyroutz am Mittwoch bekannt gab.
mehr »

Tauernautobahn in Kärnten wegen starken Schneefalls gesperrt

Vor 2 Std. | Starker Schneefall hat Mittwochvormittag in Kärnten zu teilweise erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Laut ÖAMTC war die Tauernautobahn (A10) ab etwa 10.00 Uhr zwischen Spittal-Ost und Paternion bzw. Feistritz in Richtung Villach gesperrt. "Es stehen hängen gebliebene Lkw zum Teil quer", sagte ein Sprecher. In der Gegenrichtung war die A10 weiterhin befahrbar.
mehr »
Österreicher sind bei Kryptowährungen skeptisch

Österreicher sind bei Kryptowährungen skeptisch

Vor 3 Std. | Der Bitcoin geht zwar derzeit durch die Decke, die Österreicher bleiben aber skeptisch: Bisher haben nur vier Prozent Kryptowährungen zum Bezahlen oder zum Spekulieren verwendet. 14 Prozent haben noch nie etwas davon gehört. 31 Prozent würden sogar ein Verbot befürworten, wie eine im Dezember durchgeführte Online-Umfrage des Instituts market zeigt.
mehr »
Säureaustritt bei Agrana mit 40 Verletzten

Säureaustritt bei Agrana mit 40 Verletzten

Vor 2 Std. | Rund 40 Personen sind in Spitäler nach Linz und Wels eingeliefert worden, berichtete Birgit Gitterle vom Roten Kreuz Eferding der APA. Darunter sind entgegen ersten Annahmen doch mehrere Schwerverletzte, wie viele, lasse sich vorerst nicht sagen. Die Betroffenen klagten großteils über Atemwegsprobleme, nachdem sie Gas, das am Werksgelände ausgetreten war, eingeatmet hatten.
mehr »
Explosion in Gasstation im Marchfeld: Untersuchungen zur Ursache

Explosion in Gasstation im Marchfeld: Untersuchungen zur Ursache

Vor 4 Std. | Nach der Explosion in der Erdgasstation Baumgarten im Marchfeld am Dienstag dauerten die Untersuchungen zur Ursache am Mittwoch noch an.
mehr »
Niessl erwartet härtere Zeiten für Arbeitnehmer

Niessl erwartet härtere Zeiten für Arbeitnehmer

Vor 6 Std. | Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) steht bisher bekannt gewordenen Vorhaben der künftigen schwarz-blauen Koalition skeptisch bis ablehnend gegenüber. "Der erste Eindruck ist, dass es für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer härter werden wird", sagte Niessl im APA-Gespräch. Innerparteilich sieht der Landeschef zur Wiener SPÖ trotz Meinungsunterschieden "kein angespanntes Verhältnis".
mehr »
Explosion in Gasstation im Marchfeld: Mikl-Leitner am Unglücksort

Explosion in Gasstation im Marchfeld: Mikl-Leitner am Unglücksort

Vor 20 Std. | Am Dienstagnachmittag hat Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) den Unglücksort in Baumgarten a.d. March (Bezirk Gänserndorf) besucht. Sie sprach im Anschluss von einer herausfordernden und dramatischen Situation, die in der Früh zu bewältigen gewesen sei.
mehr »
Neue Winterausstellung "Tischlein deck dich" auf Schloss Hof

Neue Winterausstellung "Tischlein deck dich" auf Schloss Hof

Vor 20 Std. | Mit lebensgroßen Figuren und Guckkästen wird auf Schloss Hof das diesjährige Wintermärchen "Tischlein deck dich" zum Leben erweckt. Kinder können bei den verschiedenen interaktiven Stationen in die Rolle der Märchenfiguren schlüpfen.
mehr »
Föhnsturm fegte mit bis zu 100 km/h über NÖ und das Burgenland

Föhnsturm fegte mit bis zu 100 km/h über NÖ und das Burgenland

Vor 22 Std. | In der Nacht auf Dienstag fegte ein Föhnsturm über NÖ und das Burgenland. Umgestürzte Baume, Stromausfälle und abgedeckte Dächer lösten zahlreiche Feuerwehreinsätze aus.
mehr »
Explosion in Gasstation in NÖ: Nähere Details zu den 22 Opfern bekannt

Explosion in Gasstation in NÖ: Nähere Details zu den 22 Opfern bekannt

Vor 5 Std. | Ein Todesopfer, eine schwerverletzte Person und 20 Leichtverletzte hat die Explosion in der Gasstation von Gas Connect laut Sonja Kellner vom Roten Kreuz Niederösterreich gefordert. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmorgen in Baumgarten an der March im Bezirk Gänserndorf. Es handle sich bei den Opfern mehrheitlich um Mitarbeiter, so Unternehmenssprecher Andreas Rinofner.
mehr »
Haft für 23-Jährigen bei Terror-Prozess in Klagenfurt

Haft für 23-Jährigen bei Terror-Prozess in Klagenfurt

Vor 1 Tag | Wegen terroristischer Vereinigung und krimineller Organisation ist am Dienstag ein 23-jähriger Bosnier am Landesgericht Klagenfurt zu zwei Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Ein Schöffensenat sah es als erwiesen an, dass er die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) in Syrien unterstützen wollte, er hatte auch propagandistische Videos verbreitet. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
mehr »
Doskozil-Wechsel ins Burgenland laut Niessl vor Weihnachten

Doskozil-Wechsel ins Burgenland laut Niessl vor Weihnachten

Vor 1 Tag | Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) rechnet damit, dass Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) noch vor Weihnachten die Nachfolge von Finanzlandesrat Helmut Bieler (SPÖ) antritt. "Davon gehe ich aus", sagte Niessl im APA-Gespräch: "Wir sind gerüstet, wir nehmen das so an. Die Regierung wird vor Weihnachten stehen, und Hans Peter Doskozil wird vor Weihnachten im Burgenland sein."
mehr »
Toni's Freilandeier meldete Insolvenz an

Toni's Freilandeier meldete Insolvenz an

Vor 1 Tag | Das steirische Unternehmen Toni's Freilandeier hat am Dienstag Insolvenz angemeldet. Das Konkursverfahren wurde am Landesgericht Leoben eröffnet, teilten die Kreditschützer AKV und KSV1870 mit. Der Betrieb aus Knittelfeld ist laut Kreditschützern mit rund zehn Mio. Euro überschuldet. Das Unternehmen soll in restrukturierter Form fortgeführt werden soll. An einem Sanierungsplan werde gearbeitet.
mehr »
Vandalismus in Pfarrkirche in NÖ: Jugendliche nach Verwüstung verurteilt

Vandalismus in Pfarrkirche in NÖ: Jugendliche nach Verwüstung verurteilt

Vor 1 Tag | Wenn Teenager eine Kirche unaussprechlich verwüsten: Wegen zahlreicher Diebstähle und Einbrüche standen fünf Jugendliche am Dienstag in St. Pölten vor Gericht. Drei Beschuldigten wurde zudem vorgeworfen, im August die Pfarrkirche Wieselburg (Bezirk Scheibbs) verwüstet zu haben.
mehr »

Beate Vollack wird neue Ballettdirektorin der Grazer Oper

Vor 1 Tag | Die Choreografin und Tänzerin Beate Vollack (geb. 1968) wird die neue Ballettdirektorin an der Oper Graz. Die derzeitige Leiterin der Tanzkompanie am Theater St. Gallen folgt Jörg Weinöhl nach, der Graz am Ende der Saison 2017/18 verlässt. Bis zum Ende der Saison 2018/19 wird Vollack weiterhin Leiterin der Tanzkompagnie in St. Gallen bleiben, teilte die Oper Graz am Dienstag mit.
mehr »
Überfälle auf Innsbrucker Supermärkte: Täter weiter flüchtig

Überfälle auf Innsbrucker Supermärkte: Täter weiter flüchtig

Vor 1 Tag | Nach zwei Überfällen auf Innsbrucker Supermärkte unmittelbar hintereinander mit Schussabgaben am Montagabend ist der Täter weiter flüchtig. Dies sagte LKA-Leiter Walter Pupp der APA am Dienstag. Nach bisherigem Ermittlungsstand verwendete der Gesuchte bei seinen Taten eine Schreckschusswaffe, so Pupp. Beim ersten Überfall habe er für wenige Minuten eine Geisel genommen.
mehr »

Felsstürze legten Straßen in Tirol lahm

Vor 1 Tag | Mehrere Felsstürze haben sich in der Nacht auf Dienstag in Tirol ereignet. Im Bereich Ötztal musste die Ötztalstraße (B186) wegen eines Steinschlages bis zum Vormittag komplett gesperrt werden. Auch nach der Freigabe für den Verkehr muss im Tagesverlauf mit mehreren, rund viertelstündigen Totalsperren für Räumungsarbeiten gerechnet werden, teilte das Land Tirol mit.
mehr »
Gasexplosion im Marchfeld: 18 Verletzte, 1 Todesopfer

Gasexplosion im Marchfeld: 18 Verletzte, 1 Todesopfer

Vor 24 Std. | In der Gasstation in Baumgarten in der Gemeinde Weiden an der March im Bezirk Gänserndorf hat es Dienstagfrüh laut Feuerwehr eine Explosion gegeben. Die Polizei Niederösterreich berichtete zunächst von 60 Verletzten, das Rote Kreuz anschließend von 18. Auch mindestens ein Todesopfer soll es geben.
mehr »

Frau in Innsbruck mit Messer attackiert - schwer verletzt

Vor 1 Tag | Ein schwer alkoholisierter 53-jähriger Mann hat in der Nacht auf Dienstag eine 61-jährige Frau in einer Innsbrucker Wohnung im Zuge einer Auseinandersetzung mit einem Messer attackiert und schwer verletzt. Er versetzte seiner Bekannten einen Stich in den Bauch, berichtete ORF Tirol. Die 61-Jährige musste in der Klinik notoperiert werden, der Mann wurde festgenommen.
mehr »

Pkw-Lenker starb bei 200-Meter-Absturz in der Steiermark

Vor 1 Tag | Ein 45-jähriger Lenker ist am Montagabend mit seinem Pkw in Bruck an der Mur (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) in den Tod gestürzt. Der Mann kam gegen 20.40 Uhr in der Ortschaft Kaltbach bei einem Umkehrversuch von der Straße ab und stürzte 200 Meter in die Tiefe. Er wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen, berichtete die Polizei.
mehr »
Deutscher Modedesigner und Unternehmer Otto Kern gestorben

Deutscher Modedesigner und Unternehmer Otto Kern gestorben

Vor 1 Tag | Der als Hemden- und Blusenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Modedesigner Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus dem Familienumfeld. Zuerst hatte die "Bild" am Montagabend darüber berichtet. Kern war viermal verheiratet und hinterlässt drei Kinder.
mehr »
Innsbruck: Schock nach Überfällen mit Faustfeuerwaffen

Innsbruck: Schock nach Überfällen mit Faustfeuerwaffen

Vor 1 Tag | Bei zwei Überfällen auf Innsbrucker Supermärkte unmittelbar hintereinander sind Montagabend Schüsse gefallen. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Zeugen, die sich während den Taten in den gut besuchten Geschäften befunden hatten, waren aber zum Teil schwer geschockt. Die Fahndung nach dem oder den Tätern war im Gang.
mehr »

Oststeirer Stunden nach Sturz in Brunnenschacht tot geborgen

11.12.2017 | Ein 57 Jahre alter Oststeirer ist am Montagabend mehr als fünf Stunden nach einem Sturz innerhalb eines Brunnenschachtes tot geborgen worden. Vorangegangen waren intensive Bemühungen, den Mann nach dem Unfall im Bezirk Weiz aus dem schmalen Schacht zu holen. Dieser hat nach Angaben der Polizei einen Durchmesser von nur einem Meter, der sich bis zum Grund auf etwa 80 Zentimeter reduziert.
mehr »

Fabasoft will sich Kapitalaufstockung gönnen

11.12.2017 | Der in Frankfurt börsennotierte österreichische Softwarehersteller Fabasoft plant eine Kapitalanhebung um bis zu 1 Mio. Euro, um mehr Schwung in den Handel mit der Aktie zu bringen. Der Vorstand habe am Montag eine Aufstockung gegen Bareinlagen in Höhe von bis zu 10 Prozent des derzeitigen Grundkapitals unter Ausschluss des Bezugsrechts beschlossen, teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit.
mehr »

Neuer Anlauf für orthodoxes Kloster im Burgenland

11.12.2017 | Das erste orthodoxe Kloster in Österreich soll nun doch im nordburgenländischen St. Andrä am Zicksee realisiert werden. Diese Entscheidung teilte der orthodoxe Metropolit von Austria, Arsenios Kardamakis, der Gemeinde am Montag in einem Schreiben mit. Im April hatte die orthodoxe Kirche noch ihren Rückzug vom Standort St. Andrä verkündet, da es Widerstände bezüglich des Projektes gegeben hatte.
mehr »
Antiker Helm im Waldviertel gestohlen: Polizei bittet um Hinweise

Antiker Helm im Waldviertel gestohlen: Polizei bittet um Hinweise

11.12.2017 | Am Sonntag stahlen bislang unbekannte Täter einen antiken Helm aus dem Stadtmuseum in Zwettl.
mehr »

83-Jähriger bei Wohnungsbrand in Tirol gestorben

11.12.2017 | Ein 83-Jähriger ist am Sonntag bei einem Wohnungsbrand in Sautens in Tirol (Bezirk Imst) gestorben. Das Feuer war aus unbekannter Ursache im Schlafzimmer ausgebrochen, teilte das Landeskriminalamt mit. Der teils verkohlte Leichnam des Mannes war Sonntagnachmittag im Zimmer am Boden liegend gefunden worden.
mehr »
Polizei zog desolate Reisebusse auf der A4 in Niederösterreich aus dem Verkehr

Polizei zog desolate Reisebusse auf der A4 in Niederösterreich aus dem Verkehr

11.12.2017 | Am Wochenende sind auf der Ostautobahn (A4) in Niederösterreich desolate Reisebusse aus dem Verkehr gezogen worden. Auf dem Verkehrskontrollplatz Bruck an der Leitha waren nach Angaben der Landespolizeidirektion vom Montag entsprechende Kontrollen durchgeführt worden.
mehr »

Autofahrer bei Kollision mit Zug schwerst verletzt

11.12.2017 | Ein Arbeiter einer Firma aus dem Bezirk St. Veit/Glan hat am Montag in St. Veit/Glan auf einem unbeschrankten Bahnübergang einen Zug übersehen. Nach Angaben der Polizei fuhr er trotz Rotlicht über die Gleisanlage, ein herannahender Personenzug erfasste das Auto, das durch die Wucht des Anpralls zur Seite geschleudert wurde.
mehr »
Alpinist in Not trotz Schlechtwetter von der Rax gerettet

Alpinist in Not trotz Schlechtwetter von der Rax gerettet

11.12.2017 | Ein 51-jähriger Wiener ist am Sonntag auf der Rax im steirisch-niederösterreichischen Grenzgebiet in Not geraten und wurde von der Bergrettung in Sicherheit gebracht. Der Alpinist war mit guter Ausrüstung unterwegs, verstieg sich aber und verlor ein Steigeisen. Eine Bergung per Hubschrauber war nicht möglich, doch die Bergrettung Mürzzuschlag half ihm trotz schwierigster Wetterverhältnisse.
mehr »

Grazer "Cirque Noel" mit zwei Produktionen

11.12.2017 | Der "Cirque Noel" in Graz geht in diesem Winter in die zehnte Runde. Erstmals werden zwei Spielstätten parallel bespielt. Im Orpheum Graz wird die australische Gruppe "Gravity & Other Myths" mit ihrem Stück "A Simple Space" gezeigt. In der Helmut-List-Halle tritt die kanadische Compagnie "The 7 Fingers" auf, teilten die Veranstalter mit. Insgesamt stehen ab dem 18. Dezember 21 Termine am Programm.
mehr »
Brand-Fehlalarm führte zu Großeinsatz im Brennerbasistunnel

Brand-Fehlalarm führte zu Großeinsatz im Brennerbasistunnel

Vor 1 Tag | Ein Fehlalarm hat Montagfrüh zu einem Großeinsatz im Brennerbasistunnel (BBT) geführt. Zunächst war der Brand einer Tunnelbohrmaschine gemeldet worden. Drei Arbeiter galten daraufhin als vermisst, zwölf weitere hätten sich in einen Schutzcontainer retten können. Letztlich stellte sich jedoch heraus, dass sich alle Arbeiter in Sicherheit befanden und lediglich ein Rauchmelder aktiviert worden war.
mehr »

Nach Brand in Wohnhaus in Tirol verkohlte Leiche gefunden

11.12.2017 | In einem Wohnhaus in Tirol ist am Sonntag nach einem Brand eine männliche Leiche gefunden worden. Die Feuerwehr öffnete laut Landespolizeidirektion Tirol gegen 14.30 Uhr das Haus in Sautens (Bezirk Imst), nachdem ein Angehöriger des Wohnungsbesitzers bei der Polizei gemeldet hatte, dass er von seinem Taufpaten seit mehreren Tagen nichts mehr gehört habe und aus dessen Haus Rauchgeruch komme.
mehr »
Sturm richtete Schäden in Innsbruck an

Sturm richtete Schäden in Innsbruck an

10.12.2017 | Sturmwinde haben am Sonntag in Westösterreich für Chaos und Schäden gesorgt. Besonders betroffen vom Föhnsturm war Innsbruck. Die Feuerwehren waren im Dauer-Einsatz, um umgestürzte Bäume aus dem Weg zu räumen oder Baustellen abzusichern. Am Patscherkofel blies der Wind mit weit über 100 Stundenkilometern, am Flughafen Innsbruck mussten zwei Flüge umgeleitet werden.
mehr »

Landessprecher Oberhofer NEOS-Spitzenkandidat in Tirol

10.12.2017 | Dominik Oberhofer führt die Tiroler NEOS in die Landtagswahl am 25. Februar kommenden Jahres. Der Landessprecher der Partei wurde am Sonntag bei einer Mitgliederversammlung in Innsbruck mit 99 Prozent zum Spitzenkandidaten gewählt. Zur Spitzenkandidatin der Pinken bei der darauffolgenden Innsbrucker Gemeinderatswahl wurde Volksschuldirektorin Dagmar Klingler gekürt. Sie erhielt 93 Prozent.
mehr »
Eiskletterer bei Lawine im Pongau ums Leben gekommen

Eiskletterer bei Lawine im Pongau ums Leben gekommen

10.12.2017 | Bei einem Lawinenabgang im Bereich des Eisfalls "Federweiß" in Bad Gastein (Pongau) ist ein 24-jähriger Eiskletterer aus Dorfgastein ums Leben gekommen. Der Mann war trotz Reanimationsversuchen am Unglücksort verstorben. Sein Kletterkollege, der aus dem gleichen Ort kommt wie das Opfer, hatte sich selber befreien können und die Rettungskräfte alarmiert, wie die Rettungskräfte berichteten.
mehr »

Linzer Messerstecher für Polizei weiterhin unauffindbar

10.12.2017 | Nach der brutalen Messerattacke eines 35-Jährigen auf seine 34-jährige Ehefrau am Donnerstagvormittag in Linz, war bis Sonntagnachmittag der Verdächtige für die Polizei weiterhin unauffindbar. Das Opfer des Mannes wurde mittlerweile einvernommen. Erste Ergebnisse könne man wahrscheinlich für Montag erwarten, gab der Linzer Staatsanwalt Philipp Christl am Sonntag gegenüber der APA bekannt.
mehr »
Erhebliche Lawinengefahr auf Niederösterreichs Bergen

Erhebliche Lawinengefahr auf Niederösterreichs Bergen

10.12.2017 | In den Ybbstaler Alpen und im Rax-Schneeberggebiet war die Lawinengefahr am Sonntag über der Waldgrenze erheblich.
mehr »
Debakel für überrundete ÖSV-Herrenstaffel in Hochfilzen

Debakel für überrundete ÖSV-Herrenstaffel in Hochfilzen

10.12.2017 | Die Enttäuschung bei den ÖSV-Biathleten war groß. Die Herren-Staffel mit Daniel Mesotitsch, Simon Eder, Felix Leitner und Julian Eberhard wurde während des Schlussabschnitts nach vier Strafrunden an 19. Stelle liegend überrundet und aus dem Rennen genommen. Das war bisher nur einmal, vor fast drei Jahren in Oberhof, passiert. Norwegen gewann auch ohne die Brüder Bö bei starkem Wind überlegen.
mehr »
VW-Chef will Umweltplaketten und weniger Diesel-Subventionen

VW-Chef will Umweltplaketten und weniger Diesel-Subventionen

10.12.2017 | Volkswagen-Chef Matthias Müller hat sich für einen Abbau der Steuervorteile beim Diesel und die Einführung der blauen Umweltplakette ausgesprochen. "Wenn der Umstieg auf umweltschonende E-Autos gelingen soll, kann der Verbrennungsmotor Diesel nicht auf alle Zeiten weiter wie bisher subventioniert werden", sagte Müller dem "Handelsblatt".
mehr »

Vater rettete in Tirol Kleinkind aus brennendem Auto

10.12.2017 | Ein 21-jähriger Mann hat am Samstag in Going (Bez. Kitzbühel) seinen einjährigen Sohn vom Rücksitz seines brennenden Autos gerettet. Das Fahrzeug des Mannes fing während der Fahrt plötzlich Feuer im Heckbereich, woraufhin der 21-Jährige sofort stoppte. Da sich weder die hintere Türe noch die Heckklappe öffnen ließen, schlug der Mann eine Seitenscheibe ein, um seinen Sohn in Sicherheit zu bringen.
mehr »
Schwerpunktaktion im Burgenland: 23 Kennzeichen abgenommen

Schwerpunktaktion im Burgenland: 23 Kennzeichen abgenommen

10.12.2017 | Die burgenländische Polizei hat am Freitag und Samstag auf der Ostautobahn A4 und der B65 bei Rudersdorf Schwerpunktkontrollen durchgeführt. 23 Kennzeichen wurden abgenommen.
mehr »

Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 

Was sagt ihr Horoskop?

Schütze
23.11. - 21.12.


Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Steven Spielbergs “Die Verlegerin” wurde zum FIlm des Jahres gewählt

Ariana Grande ist Billboards Künstlerin des Jahres

“Shape of Water” als Top-Favorit bei den Golden Globes 2018

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren