Salzburg will beim angeschlagenen WAC "am Limit" spielen

Salzburg will beim angeschlagenen WAC "am Limit" spielen

09.12.2017 | Drei Tage nach dem 0:0 zum Europa-League-Gruppenabschluss bei Olympique Marseille ist Fußballmeister Red Bull Salzburg am Sonntag (16.30 Uhr/live ORF eins und Sky) beim WAC gefordert. Die "Wölfe" sind angeschlagen, warten seit 26. August auf einen Sieg in der Liga und fielen zuletzt auf Platz neun zurück. "Bullen"-Coach Marco Rose will eine frische Mannschaft in die "spannende Aufgabe" schicken.
mehr »
Lawinensituation im Westen durch Schnee und Sturm verschärft

Lawinensituation im Westen durch Schnee und Sturm verschärft

09.12.2017 | Die Lawinensituation in Westösterreich hat sich am Samstag verschärft. Die Lawinenwarndienste in Vorarlberg und Tirol wiesen auf "heikle Bedingungen" für Wintersportler hin. In beiden Bundesländern herrschte verbreitet erhebliche Lawinengefahr der Stufe drei auf der fünfstufigen Gefahrenskala, in Vorarlberg teilweise oberhalb von 1.600 Meter, in Tirol oberhalb von 1.800 Meter.
mehr »
Mann sorgte in Tirol mit Schreckschusspistole für Unruhe

Mann sorgte in Tirol mit Schreckschusspistole für Unruhe

09.12.2017 | Ein 19-Jähriger hat Samstagfrüh in einem Innsbrucker Lokal mit einer Schreckschusspistole für Unruhe gesorgt. Nach Notrufen, wonach in dem Lokal eine Person mit einer Pistole hantieren würde, rückte die Polizei aus. Der 19-Jährige wollte zunächst flüchten, blieb dann aber stehen und zog die Pistole aus dem Hosenbund. Nach entsprechender Aufforderung ließ er sie fallen und wurde festgenommen.
mehr »

Verirrter Skifahrer bei Suchaktion in Tirol wieder gefunden

09.12.2017 | Ein 56-jähriger Skifahrer aus Deutschland hat sich am Samstag im Skigebiet Kitzbühel nach einem Sturz über den Pistenrand bei äußerst schlechten Witterungsverhältnissen im freien Skigelände verirrt. Nachdem die Angehörigen einen Notruf abgesetzt hatten, wurde eine große Suchaktion gestartet. Nach rund zwei Stunden wurde der 56-Jährige von den Einsatzkräften unverletzt aufgefunden, so die Polizei.
mehr »
Schickhofer will "steirischen Stil" weiter hochhalten

Schickhofer will "steirischen Stil" weiter hochhalten

09.12.2017 | "Die Sehnsucht nach dem steirischen Stil wird in den nächsten Jahren noch wachsen, wenn man merkt, was da im schwarz-blauen Block daherkommt", sagte der steirische LHStv. Michael Schickhofer (SPÖ) im APA-Gespräch zur künftigen Bundesregierung. Der gemeinsame Kurs mit der ÖVP in der Steiermark werde fortgesetzt, so Schickhofer anlässlich der Halbzeit der steirischen Legislaturperiode.
mehr »
Lawine riss in Tirol Tourengeher 20 Meter mit

Lawine riss in Tirol Tourengeher 20 Meter mit

08.12.2017 | Ein 24-jähriger Skitourengeher aus Deutschland ist am Samstag in der Kelchsau im Bezirk Kitzbühel von einem Schneebrett rund 20 Meter weit mitgerissen und teilweise verschüttet worden. Trotz einer leichten Kopfverletzung konnte er sich selbst aus den Schneemassen befreien. Sein 33-jähriger Begleiter wurde von der Lawine nicht erfasst, er blieb unverletzt, teilte die Polizei mit.
mehr »
Discobesucher zündete Pkw, Mülltonne und Klopapierrolle an

Discobesucher zündete Pkw, Mülltonne und Klopapierrolle an

08.12.2017 | Ein bisher unbekannter Discobesucher hat in der Nacht auf Freitag in einer Disco in Öpping im Bezirk Rohrbach einen parkenden Pkw, eine Papiertonne vor dem Gebäude und eine Klopapierrolle angezündet. Gäste entdeckten die brennende Rolle und warfen diese in die Klomuschel, wo der Brand ausging. Die Front des angezündeten Pkw wurde durch den Brand schwer beschädigt, teilte die Polizei mit.
mehr »
Domratschewa Sprint-Siegerin in Hochfilzen - Hauser 29.

Domratschewa Sprint-Siegerin in Hochfilzen - Hauser 29.

08.12.2017 | Die österreichischen Biathleten haben beim Weltcup in Hochfilzen am Freitag die Top-Ten-Plätze verpasst, doch ein heimischer Coach durfte jubeln. Darja Domratschewa, die im Olympiawinter wieder von Alfred Eder betreut wird, feierte im Sprint ihren ersten Erfolg seit fast drei Jahren. Die Tirolerin Lisa Theresa Hauser wurde bei dichtem Schneefall nach zwei Strafrunden nur 29.
mehr »
Sturms Heimspiel gegen SKN im Zeichen des Foda-Abschieds

Sturms Heimspiel gegen SKN im Zeichen des Foda-Abschieds

08.12.2017 | Das Heimspiel von Sturm Graz in der 19. Bundesliga-Runde gegen den SKN St. Pölten steht am Samstag (18.30 Uhr) im Zeichen des Abschieds von Franco Foda. Der ÖFB-Teamchef sitzt gegen das Schlusslicht zum letzten Mal in Graz auf der Trainerbank der "Blackys". Eröffnet wird die letzte Runde vor der Winterpause mit dem Spiel Rapid gegen Mattersburg (16.00). Der LASK spielt gegen die Admira (18.30).
mehr »
Johannes T. Bö gewann Biathlon-Sprintbewerb in Hochfilzen

Johannes T. Bö gewann Biathlon-Sprintbewerb in Hochfilzen

08.12.2017 | Julian Eberhard muss auf die Verfolgung am Samstag (12.15 Uhr/live ORF Sport +) hoffen, will er bei den Biathlon-Weltcupbewerben in Hochfilzen den angepeilten Spitzenplatz erreichen. Im 10-km-Sprint holte der Salzburger als bester Österreicher mit einer Strafrunde den elften Platz, 1:13,6 Minuten hinter Sieger Johannes Thingnes Bö. Simon Eder wurde nach zwei Fehlschüssen nur 35.
mehr »
Andreas Kofler kämpft mit Autoimmunkrankheit

Andreas Kofler kämpft mit Autoimmunkrankheit

08.12.2017 | Für Skisprung-Team-Olympiasieger Andreas Kofler sind die Winterspiele in Südkorea kein Thema mehr. "Ich habe mich sportlich und privat zurückgezogen. Grund ist eine Autoimmunerkrankung, mit der ich mich schon eine Zeitlang herumplage", sagte der 33-Jährige in einem Interview mit der "Tiroler Tageszeitung". Primäres Ziel des Olympia-Zweiten von 2006 ist es daher, "wieder gesund zu werden".
mehr »
Klosterneuburg pocht weiter auf eigenes Autokennzeichen

Klosterneuburg pocht weiter auf eigenes Autokennzeichen

08.12.2017 | Klosterneuburg fordert nach der Auflösung des Bezirks Wien-Umgebung weiterhin ein eigenes Autokennzeichen. Die FPÖ plant, in der nächsten Gemeinderatssitzung am 15. Dezember, einen Dringlichkeitsantrag diesbezüglich einzubringen.
mehr »
Crash mit sechs Fahrzeugen auf B20 in St. Pölten

Crash mit sechs Fahrzeugen auf B20 in St. Pölten

08.12.2017 | Am Donnerstag, den 7. Dezember, waren sechs Fahrzeuge in einen Crash auf der Mariazeller Straße (B20) im St. Pöltener Stadtteil Spratzern verwickelt.
mehr »
AK OÖ warnt vor "fatalen Auswirkungen" des 12-h-Arbeitstages

AK OÖ warnt vor "fatalen Auswirkungen" des 12-h-Arbeitstages

08.12.2017 | Die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich warnt anlässlich der von ÖVP und FPÖ geplanten Möglichkeit eines 12-Stunden-Arbeitstags vor "fatalen Auswirkungen auf Produktivität, Gesundheit, Zufriedenheit und Unfallrisiko" der Beschäftigten. Zahlreiche Studien würden das beweisen. "Das ist ein Rückschritt ins 19. Jahrhundert", so AK-Präsident Johann Kalliauer in einer Presseaussendung am Freitag.
mehr »
Auto auf Bahnübergang von Zug erfasst: Drei Verletzte in OÖ

Auto auf Bahnübergang von Zug erfasst: Drei Verletzte in OÖ

08.12.2017 | In Lengau (Bezirk Braunau) ist am Donnerstagabend auf einem Bahnübergang ein Auto von einem Personenzug erfasst und rund 50 Meter weit mitgeschleift worden. Der 46-jährige Lenker wurde schwer verletzt. Weiters wurden sein auf dem Beifahrersitz mitfahrender neunjähriger Sohn und ein Zugpassagier verletzt. Die übrigen rund 29 Zuginsassen und der Lokführer blieben unversehrt, teilte die Polizei mit.
mehr »

Missbrauch: Ski-Journalistin berichtet von Vergewaltigung

07.12.2017 | Die ehemalige Nachwuchs-Skiläuferin und nunmehrige Journalistin Helen Scott-Smith hat in einem Bericht mit dem "Standard" nach Nicola Werdenigg als zweite, namentlich bekannte Frau von einer Vergewaltigung im alpinen Weltcup-Zirkus berichtet. Ein Servicemann eines österreichischen Skiläufers soll die Schweizerin, wie Werdenigg im Jahr 1958 geboren, 1993 in Aspen vergewaltigt haben.
mehr »

Rot-blaue Koalition beschloss Burgenland-Budget 2018

07.12.2017 | Im Burgenländischen Landtag ist am Donnerstag mit den Stimmen der Regierungsparteien SPÖ und FPÖ nach zweitägiger Debatte das Budget 2018 beschlossen worden. ÖVP, Grüne und das Bündnis Liste Burgenland (LBL) lehnten den Gesamtvoranschlag ab. Zustimmung aus den Reihen der Opposition gab es lediglich zu einzelnen Budgetkapiteln.
mehr »
Großfahndung nach Messerattacke in Linz

Großfahndung nach Messerattacke in Linz

07.12.2017 | Ein 35-Jähriger hat am Donnerstag in Linz seine Frau mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt. Bis zum späten Nachmittag brachte eine Großfahndung keinen Erfolg. Weil befürchtet wurde, dass der Mann auch den beiden gemeinsamen Kindern etwas antun könnte, wurden ein Kindergarten und eine Schule von der Polizei abgesperrt und die Geschwister in Sicherheit gebracht.
mehr »
Festnahme nach Attentat auf ungarischer Raststätte

Festnahme nach Attentat auf ungarischer Raststätte

08.12.2017 | Nach einem Schussattentat in Ungarn mit einem Toten und einem Schwerverletzten - beide aus Salzburg - ist ein Verdächtiger Mittwochabend in Bad Ischl im Bezirk Gmunden in Oberösterreich gefasst worden. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Wels. Abgespielt hatte sich die Bluttat im Bereich der Raststätte Csengele an der Südautobahn (M5).
mehr »

Tiroler Landesmuseen starten 2018 mit Migrations-Schwerpunkt

07.12.2017 | Die Tiroler Landesmuseen starten mit einem Schwerpunkt zum Thema Migration in das Jahr 2018. Vom 18. Jänner bis zum 18. Februar findet die Reihe "Forum Migration" im Ferdinandeum mit insgesamt über 60 Veranstaltungen statt, teilten die Landesmuseen am Donnerstag mit. Die Angebotspalette reicht von Kabarett, Musik und Performances bis hin zu Lesungen, Workshops, Diskussionen und Filmen.
mehr »

Steirischer Arzt - Staatsanwaltschaft brachte Berufung ein

07.12.2017 | Die Staatsanwaltschaft Graz hat am Donnerstag gegen den Freispruch im Fall eines oststeirischen Arztes berufen. Der Beschuldigte soll seine Kinder jahrelang gequält haben. Die Berufung wurde wegen "vorliegender Nichtigkeitsgründe sowie wegen des Ausspruches über die Schuld" beim Landesgericht Graz eingebracht, hieß es am Donnerstag.
mehr »
LASK verlängerte mit Trainer Glasner bis 2022

LASK verlängerte mit Trainer Glasner bis 2022

07.12.2017 | Der LASK hat den Vertrag mit Cheftrainer Oliver Glasner vorzeitig um drei Jahre bis 2022 verlängert. Der 43-jährige Oberösterreicher betreut die Linzer Athletiker seit Mai 2015 und hat mit dem Traditionsverein in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga geschafft. Der bisherige Vertrag lief bis 2019.
mehr »
Landtagswahl in NÖ: FPÖ greift nach Wohnbaureferat

Landtagswahl in NÖ: FPÖ greift nach Wohnbaureferat

07.12.2017 | Eine "deutlich freiheitliche Handschrift" will FPÖ-Spitzenkandidat Udo Landbauer in der niederösterreichischen Wohnbaupolitik. Nach der Landtagswahl am 28. Jänner 2018 wollen die Blauen daher das Wohnbaureferat übernehmen.
mehr »
Neues Phänomen der Bankomat-Manipulation: "Black Box Attack" nun auch in NÖ

Neues Phänomen der Bankomat-Manipulation: "Black Box Attack" nun auch in NÖ

07.12.2017 | Auch in Niederösterreich sieht sich die Polizei nun mit dem neuen kriminellen Phänomen "Black Box Attack" konfrontiert. "In der zweiten Novemberhälfte" seien im Bezirk Melk zwei Verdächtige festgenommen worden, die einen Bankomaten manipulieren wollten.
mehr »
Festnahme in Graz wegen Terrorverdachts: 25-Jähriger in Haft

Festnahme in Graz wegen Terrorverdachts: 25-Jähriger in Haft

07.12.2017 | Ein 25-jähriger Bosnier ist in Graz in einer Notschlafstelle verhaftet worden, da er einen Terroranschlag auf einen Weihnachtsmarkt geplant haben soll. Der Mann war bereits am 1. Dezember in einem Obdachlosenheim festgenommen worden, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Donnerstag mit. Es soll mehrere Zeugen geben, die Verdacht schöpften.
mehr »

Fünf Monate bedingt für Kommentar auf Facebook-Seite

07.12.2017 | Eine 43-jährige Kärntnerin ist am Landesgericht Klagenfurt wegen Verhetzung zu fünf Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Die Frau hatte als Reaktion auf einen Facebook-Kommentar von EU-Bauer Manfred Tisal gegen Flüchtlinge gehetzt. Das Urteil aus dem November ist mittlerweile rechtskräftig, bestätigte Gerichtssprecher Manfred Herrnhofer am Donnerstag einen Bericht der "Kronen Zeitung".
mehr »
Hitler-Geburtshaus: Ex-Inhaberin wehrt sich gegen Enteignung

Hitler-Geburtshaus: Ex-Inhaberin wehrt sich gegen Enteignung

07.12.2017 | Die ehemalige Besitzerin des Hitler-Geburtshauses in Braunau wehrt sich weiter gegen ihre Enteignung: Laut "Kurier" brachte ihr Anwalt beim Landesgericht Ried einen Antrag auf Festsetzung der Entschädigungshöhe ein, um mehr als die im Bescheid vorgesehenen 310.000 Euro zu bekommen. Zudem will er den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) befassen.
mehr »
In Bayern entwischter Wolf könnte in Oberösterreich sein

In Bayern entwischter Wolf könnte in Oberösterreich sein

07.12.2017 | Ein aus einem Gehege des Nationalparks Bayerischer Wald entkommener Wolf dürfte sich in Oberösterreich aufhalten. Wie mehrere Medien aus Österreich und Deutschland am Donnerstag berichteten, würden DNA-Proben von gerissenen Schafen und einem Hahn das nahelegen.
mehr »
Todesschütze von Stiwoll auf "Europe's Most Wanted"-Liste

Todesschütze von Stiwoll auf "Europe's Most Wanted"-Liste

07.12.2017 | Der mutmaßliche Todesschütze von Stiwoll, Friedrich F., ist am Donnerstag auf die "Europe's Most Wanted Fugitives"-Liste aufgenommen worden. Die Ermittler wollen damit auch international die Öffentlichkeit mehr in die Suche nach dem Verdächtigen einbeziehen. Zudem soll der Kontakt zwischen dem Bundeskriminalamt und den Nachbarstaaten verstärkt werden, hieß es am Donnerstag.
mehr »
Vogel in Graz gelandet - "Unglaublich gute Ausgangsposition"

Vogel in Graz gelandet - "Unglaublich gute Ausgangsposition"

07.12.2017 | Es war ein Start-Ziel-Sieg. Mit dem Deutschen Heiko Vogel hat Fußball-Bundesligist Sturm Graz seinen erklärten Wunschkandidaten als Nachfolger von Franco Foda zum Cheftrainer bestellt. Der frühere Meistermacher des FC Basel, der den Club mit Jahreswechsel übernehmen wird, versprühte bei seiner Präsentation am Donnerstag nicht nur gute Laune, sondern auch eine gehörige Portion Optimismus.
mehr »
Prozess wegen brutaler Vergewaltigung in Linz

Prozess wegen brutaler Vergewaltigung in Linz

07.12.2017 | Wegen einer äußerst brutalen Vergewaltigung einer 19-Jährigen im Keller eines Linzer Hauses im Juni ist am Donnerstag gegen zwei junge Männer im Landesgericht der Prozess eröffnet worden. Ein 17-jähriger Afghane und ein 27-jähriger Österreicher bekannten sich nicht schuldig. Nach den Eröffnungsplädoyers wurde die Öffentlichkeit von dem auf drei Tage anberaumten Verfahren ausgeschlossen.
mehr »

Innsbrucker Lehrer soll Schülerinnen sexuell belästigt haben

07.12.2017 | Ein Lehrer einer Innsbrucker Bundesschule soll mehrere Schülerinnen sexuell belästigt haben. Deswegen wurde der Pädagoge bis zur Klärung der Vorwürfe mit sofortiger Wirkung suspendiert, teilte die Amtsführende Präsidentin des Landesschulrates, Tirols Bildungslandesrätin Beate Palfrader (ÖVP) am Donnerstag mit. Eltern betroffener Schülerinnen hatten sich beim Direktor gemeldet.
mehr »
Fußgänger in Niederösterreich von Auto erfasst und getötet

Fußgänger in Niederösterreich von Auto erfasst und getötet

07.12.2017 | Auf der B121 im Bezirk Amstetten ereignete sich am Mittwochnachtmittag, den 6. Dezember, ein tödlicher Verkehrsunfall.
mehr »
Mörbischer Kurzzeit-Intendant Pichowetz klagt Seefestspiele

Mörbischer Kurzzeit-Intendant Pichowetz klagt Seefestspiele

06.12.2017 | Der vorzeitige Abgang von Gerald Pichowetz als Mörbisch-Intendant könnte noch ein gerichtliches Nachspiel haben. Pichowetz habe gegen die Seefestspiele eine Klage eingebracht, bestätigte Seefestspiele-Geschäftsführer Dietmar Posteiner am Mittwoch einen Bericht des ORF Burgenland. Details zum Inhalt der Klage wollte er nicht nennen.
mehr »
Freiheitsstrafe für Ex-Hypo-Vorstand Striedinger

Freiheitsstrafe für Ex-Hypo-Vorstand Striedinger

06.12.2017 | Ex-Hypo-Vorstand Günter Striedinger und der ehemalige Hypo-Anwalt Gerhard Kucher sind am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt des schweren Betrugs schuldig gesprochen worden.
mehr »
Flüchtige Ladendiebe und Einbrecher in Niederösterreich gefasst

Flüchtige Ladendiebe und Einbrecher in Niederösterreich gefasst

06.12.2017 | Am Montag, den 6. Dezember, wurden in Niederösterreich drei mutmaßliche Ladendiebe gefasst. Am vergangenen Freitag erwischte es zwei Verdächtige, die wegen Einbruchs in Wohnhäuser gesucht wurden.
mehr »
Heiko Vogel beerbt Franco Foda als Trainer von Sturm Graz

Heiko Vogel beerbt Franco Foda als Trainer von Sturm Graz

06.12.2017 | Heiko Vogel wird bei Sturm Graz die Nachfolge von Franco Foda antreten. Der seit Tagen hoch gehandelte Deutsche wurde vom Tabellen-Zweiten der Fußball-Bundesliga am Mittwoch als neuer Cheftrainer offiziell bestätigt. Vogel wird sein Amt am 1. Jänner antreten, der 42-Jährige wird einen Vertrag bis 2019 erhalten.
mehr »
16-Jährige bei Lawinenabgang getötet: Vater bekam Diversion

16-Jährige bei Lawinenabgang getötet: Vater bekam Diversion

06.12.2017 | Am Bezirksgericht Feldkirchen hat am Dienstag der Prozess wegen eines tödlichen Lawinenunglücks auf der Turracher Höhe stattgefunden. Ein 16-jähriges Mädchen aus der Steiermark war im März abseits der gesicherten Pisten verschüttet worden und wenig später im Krankenhaus gestorben. Der Vater bekam eine Diversion, ein weiterer Bekannter wurde freigesprochen, berichtete die "Kleine Zeitung".
mehr »
Skifahren in und um Wien: Welche Skipisten sind am nächsten?

Skifahren in und um Wien: Welche Skipisten sind am nächsten?

06.12.2017 | Einfach die Skier schultern und ab auf die Skipiste? In Wien ist das wegen mangelnder Pisten nicht so einfach. VIENNA.at zeigt Ihnen, wo Sie in und um Wien Schifahren oder Snowboarden können. Die nächsten Pisten sind nämlich nur ein bis zwei Autostunden entfernt.
mehr »

Südtirol-Doppelpass: Laut Experte keine rechtlichen Probleme

06.12.2017 | Ob die mögliche doppelte Staatsbürgerschaft für Südtiroler rechtlich schwierig zu lösende Fragen zur Folge hat, darüber sind sich Experten nicht einig. Der Europa- und Völkerrechtler Peter Hilpold von der Uni Innsbruck sieht jedenfalls keine Probleme. Auch völkerrechtliche Abkommen würden dem Südtiroler "Doppelpass" nicht entgegenstehen, erklärte er in einer Stellungnahme gegenüber der APA.
mehr »
NÖ: Ein Löwe im Wirtshaus - als Lockvogel und Rausschmeißer

NÖ: Ein Löwe im Wirtshaus - als Lockvogel und Rausschmeißer

06.12.2017 | Schon früher eine Sensation - heute nicht mehr vorstellbar: Im niederösterreichischen Ort Brand wurde ein Löwe in einem Wirtshaus gehalten. Der wurde nicht nur eingesetzt, um die Kundschaft anzulocken, sondern auch um sie zur Sperrstunde wieder loszuwerden, berichtet ein Zeitzeuge.
mehr »
Missbrauchsvorwürfe: Werdenigg vier Stunden befragt

Missbrauchsvorwürfe: Werdenigg vier Stunden befragt

05.12.2017 | Ex-Skirennläuferin Nicola Werdenigg hat am Dienstag in Innsbruck zu den von dir geäußerten Missbrauchsvorwürfen ausgesagt. Die Olympia-Vierte in der Abfahrt 1976 in Innsbruck wurde vier Stunden lang von je einem Ermittler des Landeskriminalamtes Tirol und der Staatsanwaltschaft Innsbruck als Zeugin befragt.
mehr »
Missbrauchsvorwürfe: Tirol richtet externe Kommission ein

Missbrauchsvorwürfe: Tirol richtet externe Kommission ein

05.12.2017 | Die Tiroler Landesregierung hat im Zusammenhang mit den Missbrauchsvorwürfen im Nachwuchssport am Dienstag beschlossen, eine externe und unabhängige Kommission zur Aufarbeitung der Vorfälle einzurichten. Vertreter aus Justiz, Sportuniversität und den Pädagogischen Hochschulen sollen ihr angehören. Als Leiterin wurde Andrea Wibmer-Stern, Vorsteherin des Bezirksgerichts Kufstein, bestellt.
mehr »
Von eigenem Auto überrollt - Eine Tote im Südburgenland

Von eigenem Auto überrollt - Eine Tote im Südburgenland

05.12.2017 | Bei einem Unfall im Südburgenland hat es am Dienstagnachmittag eine Tote gegeben. Eine Pensionistin war von ihrem Auto überrollt und darunter eingeklemmt worden, berichtete die Polizei. Die Frau erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Die Pensionistin war mit dem Wagen die abschüssige Einfahrt hinaufgefahren und ausgestiegen.
mehr »
Unterstützung des IS: Erneut Prozess gegen zwei Angeklagte in Wiener Neustadt

Unterstützung des IS: Erneut Prozess gegen zwei Angeklagte in Wiener Neustadt

05.12.2017 | Erneut sind zwei aus Tschetschenien stammende Angeklagte am Dienstag in Wiener Neustadt vor Gericht gestanden. Der Oberste Gerichtshof (OGH) hatte das Urteil des Landesgerichtes vom Mai teilweise aufgehoben. Die Strafen blieben im zweiten Rechtsgang gleich.
mehr »

Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 

Was sagt ihr Horoskop?

Schütze
23.11. - 21.12.


Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten der 12. Staffel

TV-Urgestein Elizabeth T. Spira feiert ihren 75. Geburtstag

The Rock: Präsidentschafts-Kandidatur 2024 möglich

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren