Dreijähriger in OÖ in Bach ertrunken

Dreijähriger in OÖ in Bach ertrunken

14.06.2017 | Ein dreijähriger Bub aus Haid im Bezirk Linz Land ist am Dienstagnachmittag in den Mühlbach in Ansfelden gestürzt und an den Folgen im Krankenhaus gestorben.
mehr »
Brennendes Auto hielt neben Sägewerk: Großbrand in OÖ

Brennendes Auto hielt neben Sägewerk: Großbrand in OÖ

13.06.2017 | Ein brennendes Fahrzeug dürfte am Dienstag einen Großbrand in einem Sägewerk in Lengau (Bezirk Braunau) ausgelöst haben. Ein Großaufgebot von rund 220 Feuerwehrleuten aus den umliegenden Gemeinden, teils auch aus dem benachbarten Bundesland Salzburg, stand im Einsatz. Es wurde erwartet, dass dieser noch bis in die Nacht hinein dauert, wie Abschnittskommandant Josef Maderegger der APA sagte.
mehr »

Kärntner erst zwei Tage nach tödlichem Unfall gefunden

14.06.2017 | In Kärnten ist die Leiche eines 24-jährigen Mannes erst zwei Tage nach einem tödlichen Verkehrsunfall gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Autofahrer am Dienstagabend Alarm geschlagen, als er die Unfallstelle entdeckt hatte - Ermittlungen haben ergeben, dass sich der Unfall in der Gemeinde Sittersdorf (Bezirk Völkermarkt) bereits in der Nacht auf Montag ereignet hat.
mehr »

Grazerin (22) kam bei Reitunfall ums Leben

14.06.2017 | Eine 22-jährige Grazerin ist am Dienstag bei einem Reitunfall in der Oststeiermark ums Leben gekommen. Ihr dreijähriger Wallach war laut Zeugen plötzlich eingeknickt und gestürzt. Die Reiterin geriet unter das Tier und starb noch auf der Reitanlage an ihren schweren Brustkorbverletzungen, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Mittwoch mit.
mehr »

Zwei Mal gegen Baum - Autounfall kostete Kärntner das Leben

14.06.2017 | Ein Autounfall hat einem 24-Jährigen aus dem Bezirk Völkermarkt auf der Landstraße zwischen Rückersdorfer und Sittersdorf am Dienstagabend das Leben gekostet. Laut Polizei kam er mit seinem Pkw aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn links ab, streifte einen Baum, stürzte über eine Böschung circa zehn Meter ab und prallte dort gegen einen zweiten Baum.
mehr »

Arbeiter im Kärntner Maltatal tödlich verunglückt

13.06.2017 | Ein Arbeiter ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall im Kärntner Maltatal tödlich verunglückt. Wie die Polizei auf APA-Anfrage sagte, dürfte der Mann Arbeiten an einer Straße in der Nähe der Kölnbreinsperre durchgeführt haben, als er rund 20 Meter tief abstürzte. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.
mehr »

Creutzfeldt-Jakob-Verdacht bei verstorbenem Mann in Kärnten

13.06.2017 | Ein 60-jähriger Mann ist in Friesach (Bezirk St. Veit) vermutlich an den Folgen der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit gestorben. Heimo Wallenko von der Landessanitätsdirektion Kärnten bestätigte am Dienstag auf APA-Anfrage entsprechende Medienberichte. "Momentan ist das ein Verdachtsfall. Gewebe des Verstorbenen wird nun untersucht. Bis der Befund da ist, kann es aber Wochen dauern", sagte Wallenko.
mehr »

Erste-Liga-Club Kapfenberg trennte sich von 14 Spielern

13.06.2017 | Fußball-Erste-Liga-Club SV Kapfenberg hat sich von 14 Spielern getrennt. Dominik Frieser, Florian Flecker (beide WAC), Stefan Meusburger (Hartberg), Christoph Nicht, Nemanja Lakic-Pesic, Daniel Grubesic, Ievgen Budnik, Edvin Hodzic, Patrick Schagerl, Edin Bahtic, Rene Seebacher, Maximilian Ritscher und Tomi Petrovic werden den Verein verlassen, gab der Club auf seiner Website bekannt.
mehr »
Ärztekammer: Wechselberger tritt nicht zur Wiederwahl an

Ärztekammer: Wechselberger tritt nicht zur Wiederwahl an

13.06.2017 | Artur Wechselberger wird sich kommende Woche nicht der Wiederwahl zum Präsidenten der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) stellen. "Für mich ist das schon längere Zeit vom Tisch", sagte der jüngst als Tiroler Kammerchef wiedergewählte Allgemeinmediziner am Dienstag auf APA-Anfrage.
mehr »
Kärnten beschließt Gehaltsdeckel für landesnahe Manager

Kärnten beschließt Gehaltsdeckel für landesnahe Manager

13.06.2017 | Die Kärntner Landesregierung hat am Dienstag einen Gehaltsdeckel für Führungskräfte in landesnahen Gesellschaften und Einrichtungen beschlossen. Sie sollen nicht mehr als 14.300 Euro brutto monatlich verdienen - also etwa den Betrag, den der Landeshauptmann bekommt. "Die Gehaltskriterien gelten für alle neuen Verträge", sagte Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ).
mehr »
FACC 2016/17 wieder mit Gewinn, Schadensfall verdaut

FACC 2016/17 wieder mit Gewinn, Schadensfall verdaut

13.06.2017 | Der börsennotierte Flugzeugzulieferer FACC hat 2016/17 wieder Gewinn gemacht. Der millionenschwere Betrugsschadensfall, der die vorangegangene Bilanz belastet hat, wurde verdaut. Mit dem Rückenwind steigender Passagierzahlen im Flugverkehr und damit einhergehend hohen Flugzeugauslieferungen wurde ein Umsatz von 705,7 Mio. Euro erzielt, ein Plus von 21,6 Prozent gegenüber 2015/16, teilte FACC mit.
mehr »

Tödlicher Bergunfall an der "Kampermauer" in OÖ

13.06.2017 | In Rosenau am Hengstpass ist es am Montag zu einem tödlichen Bergunfall gekommen. Ein 61-Jähriger aus Freistadt stürzte beim Aufstieg auf die 1.394 Meter hohe "Kampermauer" wenige Meter unterhalb des Gipfels rund 150 Meter in eine steile, teilweise felsdurchsetzte Rinne ab. Er hatte gegen 11.40 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache den Halt verloren, berichtete die Polizei.
mehr »

Rechtsmittel gegen alle Urteile im BEWAG-Prozess eingelegt

13.06.2017 | Der am Mittwoch in Eisenstadt mit vier Schuld- und fünf Freisprüchen zu Ende gegangene BEWAG-Prozess wird die Gerichte weiter beschäftigen. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat gegen alle neun Urteile Nichtigkeitsbeschwerde eingelegt. Das teilte das Landesgericht Eisenstadt am Dienstag auf APA-Anfrage mit. Zu den vier Schuldsprüchen wurde außerdem Berufung angemeldet.
mehr »
53-Jähriger bei Unfall südlich von Wien getötet

53-Jähriger bei Unfall südlich von Wien getötet

13.06.2017 | Ein 21-Jähriger übersah bei einem Überholmanöver offenbar ein entgegenkommendes Fahrzeug. Für dessen Lenker kam jede Hilfe zu spät.
mehr »

Zweijähriger lief in OÖ gegen Auto und wurde schwer verletzt

13.06.2017 | Ein Zweijähriger ist bei einem Verkehrsunfall Montagnachmittag in Attnang-Puchheim im Bezirk Vöcklabruck am Kopf schwer verletzt worden. Als eine 23-Jährige aus der selben Stadt mit ihrem Pkw mit langsamer Geschwindigkeit von der Straße in eine Hauseinfahrt fuhr, lief ihr der Bub seitlich ins Fahrzeug. Er wurde laut oö. Polizei überrollt. Der Notarzthubschrauber flog ihn in die Uniklinik in Linz.
mehr »
Zwei Schwerverletzte bei Motorradunfall in Korneuburg

Zwei Schwerverletzte bei Motorradunfall in Korneuburg

13.06.2017 | Ein 19-Jähriger verlor auf der B305 in Korneuburg die Kontrolle über das Motorrad. Er und seine 18-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt.
mehr »

Unwetter zog in Kärnten Spur der Verwüstung

13.06.2017 | Ein kurzes, aber heftiges Unwetter ist am Montagabend über Kärnten weggezogen. Besonders betroffen waren die Regionen Feldkirchen und Klagenfurt. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt, auch einige Murenabgänge wurden gemeldet. Allein im Raum Klagenfurt mussten die Feuerwehren zu mehr als 100 Einsätzen ausrücken. Die Höhe des Sachschadens stand vorerst nicht fest, verletzt wurde niemand.
mehr »

Klagenfurter warf Steinfigur aus drittem Stock auf ein Auto

13.06.2017 | Ein 35 Jahre alter Klagenfurter hat am Montagabend vom dritten Stock einer Wohnanlage eine Steinskulptur in den Innenhof des Wohnhauses geschleudert. Die Figur traf das dort abgestellte Auto eines 41 Jahre alten Italieners, in dem auf der Rückbank gerade die drei Kinder des Mannes saßen. Die Skulptur schlug ein Loch ins Autodach, die Kinder blieben aber unverletzt.
mehr »
Auto gegen Rollstuhl in OÖ: Unfall wie vor eineinhalb Jahren

Auto gegen Rollstuhl in OÖ: Unfall wie vor eineinhalb Jahren

13.06.2017 | Ein Unfall genau wie vor eineinhalb Jahren ist Montagnachmittag in Sankt Johann am Walde im Bezirk Braunau im Innviertel passiert: Ein Auto stieß gegen einen Rollstuhl. Der Unfallort und -hergang, die Beteiligten und auch die einschreitenden Polizisten waren die selben. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Dienstag.
mehr »
Rottweiler verbiss sich in den Arm einer Sechsjährigen

Rottweiler verbiss sich in den Arm einer Sechsjährigen

13.06.2017 | Ein Rottweiler hat sich Montagnachmittag in Taufkirchen an der Pram nahe Schärding in den Arm einer Sechsjährigen verbissen. Das Tier war mit seiner Besitzerin bei einer Wehranlage, wo die Frau ihm Stöckchen warf, die der Rüde aus dem Wasser holte. Das Mädchen besuchte mit seiner Mutter den Badeplatz und warf dem Hund ebenfalls Stöckchen zu, teilte die Polizei OÖ mit. Doch aus Spiel wurde Ernst.
mehr »
Mann entdeckte Pakete mit Munition in der Donau in Linz

Mann entdeckte Pakete mit Munition in der Donau in Linz

12.06.2017 | Ein 45-jähriger Spaziergänger hat am Montag in der Donau in Linz mehrere Pakete mit Munition entdeckt. Die Landespolizeidirektion bestätigte am Abend in einer Presseaussendung einen entsprechenden Bericht des ORF Oberösterreich. Der Mann, der in der Nähe des Fußballplatzes des SV Urfahr in der Donau Abkühlung suchte und dazu die Beine ins Wasser hängte, stieß dabei auf Munitionsteile.
mehr »
Bischöfe starteten Vollversammlung in Mariazell

Bischöfe starteten Vollversammlung in Mariazell

12.06.2017 | Die heimischen Bischöfe haben am Montagnachmittag in Mariazell ihre Vollversammlung begonnen. Zum Auftakt der dreitägigen Beratungen stand "Kathpress" zufolge das Thema "Sicherheit" auf dem Programm. Dazu waren "hochrangige Experten aus Militär und Exekutive" eingeladen. Sicherheit sei ein Thema auch für die Kirche, sagte Kardinal Christoph Schönborn.
mehr »
Tirol wählt Landtag am 25. Februar 2018

Tirol wählt Landtag am 25. Februar 2018

12.06.2017 | Der Termin für die Tiroler Landtagswahl im kommenden Jahr steht fest: Die Klubobleute der im Landtag vertretenen Parteien einigten sich am Montag auf den 25. Februar, teilte das Land mit. Der entsprechende Neuwahlbeschluss soll im November-Landtag gefasst werden.
mehr »
Vertauschte Babys im Grazer LKH  - Spital soll zahlen

Vertauschte Babys im Grazer LKH - Spital soll zahlen

12.06.2017 | Im Fall der vermutlich vertauschten Babys im Grazer LKH hat es nun eine gerichtliche Entscheidung gegeben: Die Krankenanstaltengesellschaft (KAGes) wurde vom Landesgericht für Zivilrechtssachen dazu verurteilt, der betroffenen Familie 90.000 Euro Schmerzensgeld sowie die Adoption der Tochter zu bezahlen, weil nach der Geburt des Mädchens "grob fahrlässig" gehandelt worden war.
mehr »
Auto brannte nach Unfall in der Steiermark aus: Lenker tot

Auto brannte nach Unfall in der Steiermark aus: Lenker tot

12.06.2017 | Ein Autofahrer ist Montagfrüh in der Obersteiermark mit seinem Wagen über eine steile Wiese geschlittert und das Fahrzeug am Waldrand in Flammen aufgegangen. Der Lenker kam dabei ums Leben. Die Einsatzkräfte fanden seine Leiche im Wrack. Die Feuerwehren Bärndorf und Rottenmann hatten Mühe, die Flammen zu löschen und den Pkw über den Hang auf die Straße zu ziehen.
mehr »
Datenschutzgesetz droht Unternehmen mit Millionenstrafen

Datenschutzgesetz droht Unternehmen mit Millionenstrafen

12.06.2017 | Das neue Datenschutzgesetz, das am 7. Juni im Ministerrat beschlossen wurde, sieht empfindliche Strafen für Unternehmen vor, die gegen die neuen Datenschutz-Bestimmungen verstoßen. "Künftig wird ein Strafrahmen bis zu 20 Mio. Euro bestehen oder 4 Prozent vom globalen Konzernumsatz, je nach dem, was rechnerisch höher ist", sagt der auf Datenschutzfragen spezialisierte Rechtsanwalt Rainer Knyrim.
mehr »
Grazer Amokfahrer - Entscheidung über Strafe am 27. Juni

Grazer Amokfahrer - Entscheidung über Strafe am 27. Juni

12.06.2017 | Am 27. Juni entscheidet sich, ob es im Fall des Grazer Amokfahrers bei lebenslanger Haft und der Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher bleibt. Dann wird sich ein Senat des Wiener Oberlandesgerichts (OLG) mit der Berufung befassen, die Liane Hirschbrich, die Verteidigerin von Alen R., gegen die Strafhöhe eingebracht hat.
mehr »
15 Jahre für Mord an Lebensgefährten

15 Jahre für Mord an Lebensgefährten

12.06.2017 | Eine 41-Jährige, die in der Nacht auf den 2. Juli 2016 stark betrunken in Linz ihren Freund erstochen haben soll, ist am Montag im Landesgericht Linz nicht rechtskräftig zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Die Geschworenen sahen den Tatbestand des Mordes erfüllt. Die Frau hatte gesagt, sie könne sich nicht erinnern, gehe aber von einem Unfall aus.
mehr »
Halbturner Schlosskonzerte laden 2017 zum Jodeln ein

Halbturner Schlosskonzerte laden 2017 zum Jodeln ein

12.06.2017 | Die Zahl 4 ist im heurigen Jahr der Leitfaden bei den Halbturner Schlosskonzerten. Nicht nur handelt es sich um die 44. Spielsaison, die "4" wird sich ab dem 8. Juli auch in Form von Quartetten und vielem mehr durch das Festival ziehen, teilten die Veranstalter am Montag mit. Als der "alljährliche bunte Hund" wird die "Jodlerin des 21. Jahrhunderts", Christina Zurbrügg, zu Gast sein.
mehr »
Bankraub im Süden von Linz - Täter auf der Flucht

Bankraub im Süden von Linz - Täter auf der Flucht

12.06.2017 | Ein Unbekannter hat Montagvormittag eine Bank in der Zeppelinstraße im Süden von Linz überfallen. Die Fahndung nach dem Räuber blieb bisher ohne Erfolg.
mehr »

Tiroler Soziale Dienste wegen Lohndumpings angezeigt

12.06.2017 | Die mit einem drohenden Millionenverlust und einem damit verbundenen Jobabbau konfrontierten, für die Asylbetreuung zuständigen Tiroler Sozialen Dienste (TSD) kommen nicht aus den Negativschlagzeilen. Die Gewerkschaft zeigte die TSD nun wegen des Verdachts der Unterbezahlung in 80 Fällen bei der Tiroler Gebietskrankenkasse (TGKK) an, berichtete die "Tiroler Tageszeitung".
mehr »
OLG lehnte neuen Prozess nach tödlicher Sexattacke in OÖ ab

OLG lehnte neuen Prozess nach tödlicher Sexattacke in OÖ ab

12.06.2017 | Der Prozess um eine tödliche Sexattacke auf eine Tanzlehrerin im Juli 2013 in Gmunden wird nicht neu aufgerollt. Das Oberlandesgericht Linz hat der Beschwerde des Verurteilten nicht Folge geleistet. "Die Begründung umfasst 20 Seiten", bestätigte Gerichtssprecher Wolfgang Seyer der APA am Montag einen Bericht des "ORF Radio Oberösterreich". Der Instanzenzug sei nun erschöpft.
mehr »
Zoologen melden hohe Winterverluste bei Bienen in Österreich

Zoologen melden hohe Winterverluste bei Bienen in Österreich

12.06.2017 | Die Verluste von Bienenvölkern in Österreich sind im vergangenen Winter hoch ausgefallen. Laut einer Auswertung von Zoologen an der Universität Graz haben rund 23 Prozent der bundesweit geschätzten 354.000 Bienenvölker die Wintermonate 2016/17 nicht überlebt. Insgesamt haben 1.656 Imkereien österreichweit an der Befragung teilgenommen.
mehr »
Motorradfahrer starb nach Unfall in OÖ im Krankenhaus

Motorradfahrer starb nach Unfall in OÖ im Krankenhaus

12.06.2017 | Ein 62-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntag seinen Verletzungen nach einem Verkehrsunfall in Bad Schallerbach am Samstag erlegen. Er war gegen den linken hinteren Kotflügel eines Pkw geprallt, als der 38-jährige Autofahrer auf der Innviertler Straße wenden wollte, teilte die Polizei OÖ mit.
mehr »

Bademeister reanimierte Zehnjährigen in Tirol

12.06.2017 | Ein Bademeister hat am Sonntag in einem Schwimmbad in Völs nahe Innsbruck einen Zehnjährigen reanimiert. Nach Angaben der Polizei lag der Bub leblos auf einem Ablaufgitter am Beckenrand. Nach der Reanimation begann er wieder selbstständig zu atmen, er wurde nach der Erstversorgung durch einen Notarzt in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Es besteht keine Lebensgefahr.
mehr »
Pkw-Frontalzusammenstoß in NÖ fordert zwei Schwerverletzte

Pkw-Frontalzusammenstoß in NÖ fordert zwei Schwerverletzte

12.06.2017 | Am Sonntag ereignete sich in NÖ ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Pkw frontal zusammenstießen. Zwei Frauen wurden schwer verletzt.
mehr »

Stier in Kärnten aus Jauchegrube gerettet

11.06.2017 | Ein Zuchtstier hat am Sonntagabend im Kärntner Obervellach (Bezirk Spittal an der Drau) für einen ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz gesorgt. Das Tier war gegen 18.00 Uhr auf einem Bauernhof in eine vier Meter tiefe Jauchegrube gestürzt, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit. Die Freiwillige Feuerwehr Obervellach rückte mit 26 Mann an und pumpte die Jauchegrube aus, um das Tier zu retten.
mehr »
Heimniederlage gegen Spanien beendete ÖVV-Weltligaträume

Heimniederlage gegen Spanien beendete ÖVV-Weltligaträume

11.06.2017 | Eine 0:3-(-21,-19,-27)-Heimniederlage gegen Spanien hat am Sonntag in Linz die Aufstiegsträume von Weltligadebütant Österreich beendet. Nach der zweiten Niederlage im sechsten Spiel rutschten die heimischen Volleyballer in der Tabelle von Gruppe 3 hinter die Iberer auf Rang vier zurück und verpassten so die Qualifikation für das Final Four am kommenden Wochenende in Mexiko knapp.
mehr »
Steirischer "Retzhofer Dramapreis" geht an Liat Fassberg

Steirischer "Retzhofer Dramapreis" geht an Liat Fassberg

11.06.2017 | Der heuer zum achten Mal vergebene steirische "Retzhofer Dramapreis" geht an die 1985 in Jerusalem geborene Liat Fassberg für ihr Stück "Etwas Kommt Mir Bekannt Vor". Die mit 4.000 Euro dotierte Auszeichnung versteht sich als Nachwuchspreis für szenisches Schreiben. Das aktuelle Siegerstück wird in der Saison 2017/18 am Burgtheater uraufgeführt.
mehr »
Mann ertrank in Badesee bei Leoben

Mann ertrank in Badesee bei Leoben

11.06.2017 | Ein Mann ist am Sonntag im Badesee im steirischen Kraubath/Mur bei Leoben ertrunken. Dies teilte die Feuerwehr mit. Nachdem bei den Behörden zu Mittag eine Meldung eingegangen war, dass eine Person im See versunken sein soll, rückten fünf Feuerwehren und zwei Einheiten der Wasserrettung aus. Taucher fanden den Vermissten wenig später am Grund des Gewässers, es kam jedoch jede Hilfe zu spät.
mehr »

Burgenländische Gemeinde mehrheitlich für orthodoxes Kloster

11.06.2017 | In einer Volksabstimmung in St. Andrä am Zicksee (Bezirk Neusiedl am See) in Zusammenhang mit dem ursprünglich in der Gemeinde geplanten Bau eines griechisch-orthodoxen Klosters hat sich die Mehrheit für eine vom Gemeinderat beschlossene Änderung des Flächenwidmungsplanes ausgesprochen. 569 Bewohner votierten am Sonntag dafür, 385 dagegen. Die Kirche hatte ihr Ansuchen bereits zuvor zurückgezogen.
mehr »
Frau beim Wandern in Karnischen Alpen tödlich verunglückt

Frau beim Wandern in Karnischen Alpen tödlich verunglückt

11.06.2017 | Eine 59 Jahre alte Kärntnerin ist am Sonntag bei einer Wanderung im Roßkofelgebiet in den Karnischen Alpen (Bezirk Hermagor) 40 Meter tief abgestürzt und ums Leben gekommen. Die Polizei bestätigte einen entsprechenden Bericht des ORF Radio Kärnten. Sie dürfte bei dem Sturz über steiles, felsiges Gelände sofort tot gewesen sein.
mehr »
S&P-Rating für Oberösterreich mit AA+ bestätigt

S&P-Rating für Oberösterreich mit AA+ bestätigt

11.06.2017 | Die Ratingagentur Standard & Poor's hat Oberösterreich nach einer Prüfung der Landesfinanzen das Rating von AA+ bestätigt, aber den Ausblick von stabil auf negativ korrigiert. Das gab der für die Landesfinanzen verantwortliche Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) am Sonntag bekannt. S&P will konkrete Umsetzungsmaßnahmen zur Reduzierung der Schuldenbelastung sehen.
mehr »
Hängegleiter-Pilot bei Absturz auf der Hohen Wand in NÖ schwer verletzt

Hängegleiter-Pilot bei Absturz auf der Hohen Wand in NÖ schwer verletzt

11.06.2017 | Ein Hängegleiter-Pilot ist bei einem Absturz auf der Hohen Wand im Bezirk Wiener Neustadt-Land schwer verletzt worden.
mehr »
Bursch brach in Leoben durch Glaskuppel und fiel 10 m tief

Bursch brach in Leoben durch Glaskuppel und fiel 10 m tief

11.06.2017 | Ein 13 Jahre alter Leobener ist am Samstag beim Spielen auf einem aufgelassenen Firmengelände durch eine Plexiglaskuppel gebrochen, zehn Meter tief auf einen Betonboden gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Sonntag mit. Seine Freunde verständigten die Rettungskräfte. Der Jugendliche wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz gebracht.
mehr »

Weitere Nachrichten: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Neue Doku: “Sie nannten ihn… Spencer”

Jetzt wirds teuer: Boris Beckers Luxusschlitten in London abgeschleppt

800.000-Euro-Brautkleid: Kein Star toppt Victoria Swarovski

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren