Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Autobahn in Tirol

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Autobahn in Tirol

10.03.2017 | Ein Unfall auf der Inntalautobahn bei Ampass (Bezirk Innsbruck Land) hat Freitagmittag zwei Schwerverletzte gefordert. Laut Polizei fuhr ein 68-jähriger Pkw-Lenker ungebremst in das Heck des Autos eines 27-jährigen Polen. Durch den Aufprall wurde dessen Pkw auf das Fahrzeug einer 31-jährigen Einheimischen geschoben. Der 68-Jährige und seine mitfahrende 67-jährige Frau wurden schwer verletzt.
mehr »
Pkw krachte gegen Firmeneingang: Wiener meldete sich nach Fahrerflucht

Pkw krachte gegen Firmeneingang: Wiener meldete sich nach Fahrerflucht

10.03.2017 | In Feistritz am Wechsel ereignete sich am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, bei dem "enormer" Sachschaden entstand. Am Freitag hat sich der fahrerflüchtige Lenker bei der Polizei gemeldet. Der Wiener soll am Samstag von den Beamten im Bezirk Neunkirchen einvernommen werden.
mehr »

Tödlicher Verkehrsunfall in Kärnten

11.03.2017 | Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Freitagabend in Kärnten gekommen. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Feldkirchen überquerte mit seinem Fahrzeug in Moosburg die Turracher Bundesstraße ungebremst und ohne Beleuchtung und krachte in das Auto einer 37-Jährigen. Der Mann erlitt tödliche Verletzungen, die Frau wurde laut Einsatzkräften mit schweren Verletzungen ins UKH Klagenfurt gebracht.
mehr »

Leichtes Erdbeben an der österreichisch-slowenischen Grenze

11.03.2017 | Im Raum Loiblpass an der Grenze zu Slowenien hat sich in der Nacht auf Samstag ein leichtes Erdbeben ereignet. Wie der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik mitteilte, wies das Beben um 02.42 Uhr eine Magnitude von 2.5 auf und könnte "schwach verspürt worden sein". Schäden an Gebäuden seien nicht bekannt und der Magnitude nach auch nicht zu erwarten.
mehr »

Zwei Verletzte bei mehreren Lawinenabgängen in Tirol

10.03.2017 | Bei mehreren Lawinenabgängen in Tirol sind am Freitag zwei Wintersportler verletzt worden. Besonderes Glück hatte ein 22-jähriger Deutscher in Sölden (Bez. Imst), der eineinhalb Meter tief verschüttet wurde, aber mit einer Oberschenkelverletzung davon kam. In Kühtai (Bez. Imst) riss eine Lawine einen 47-jährigen Tiroler 150 Meter weit durch felsdurchsetztes Gelände mit, teilte die Polizei mit.
mehr »

Bregenz siegte im Oberen HLA-Play-off in Krems 27:24

10.03.2017 | Bregenz hat am Freitag im Oberen Play-off der Handball-Liga-Austria (HLA) Platz drei mit einem 27:24-(16:12)-Sieg beim weiter viertplatzierten UHK Krems gefestigt. Die Vorarlberger liegen nach der 6. von zehn Runden bzw. bei noch je drei ausständigen Spielen vier Punkte vor den Niederösterreichern. Westwien könnte am Samstag mit einem Erfolg bei Meister Fivers Margareten zu Krems aufschließen.
mehr »
Extremismusvortrag in Linz nach FPÖ-Intervention abgebrochen

Extremismusvortrag in Linz nach FPÖ-Intervention abgebrochen

10.03.2017 | Der Abbruch eines Vortrags des Extremismus-Experten Thomas Rammerstorfer in einer Linzer Schule nach einer Beschwerde eines FPÖ-Abgeordneten hat am Freitag in OÖ die politischen Wogen hochgehen lassen. Das Unterrichtsministerium kündigte gegenüber der APA eine "eingehende Prüfung der Causa" an. Auch Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer will die Vorgänge klären lassen.
mehr »
Verdächtiger nach Polizei-Schüssen schwer verletzt

Verdächtiger nach Polizei-Schüssen schwer verletzt

10.03.2017 | Zweimal ist am Donnerstag ein Verdächtiger in der Obersteiermark von einem Polizisten angeschossen und schwer verletzt worden. Anrainer hatten bemerkt, dass der Mann auf offener Straße mit einer Waffe hantierte. Als ihn die Beamten stellten, richtete er die Waffe auf die Polizisten. Ein Warnschuss der Beamten wirkte nicht, weshalb der Verdächtige "angriffsunfähig gemacht" wurde.
mehr »
Mindestsicherung - OÖ kündigt Bundesländervereinbarung auf

Mindestsicherung - OÖ kündigt Bundesländervereinbarung auf

10.03.2017 | Oberösterreich wird die Bundesländervereinbarung über den Kostenersatz bei der Mindestsicherung (BMS) aufkündigen. Das teilte LHStv. Thomas Stelzer (ÖVP) am Freitag in einer Aussendung mit. Die 15a-Vereinbarung regelt unter anderem den Kostenersatz, wenn Mindestsicherungsbezieher den Wohnsitz in ein anderes Bundesland verlegen und soll unterschiedliche Leistungshöhen ausgleichen.
mehr »
Lawinengefahr im Westen "angespannt"

Lawinengefahr im Westen "angespannt"

10.03.2017 | Die Lawinensituation im Westen des Landes ist auch am Freitag angespannt geblieben. Die Experten stuften die Gefahr in Vorarlberg oberhalb von 1.800 Metern mit Stufe "4" der fünfteiligen Skala ein, in Tirol herrscht Stufe "4" oberhalb von 2.000 Metern. Schneebretter könnten bereits durch einzelne Wintersportler ausgelöst werden, teilte der Lawinenexperte des Landes Vorarlberg , Andreas Pecl, mit.
mehr »
Altlandeshauptmann Dörfler tritt als FPÖ-Bundesrat zurück

Altlandeshauptmann Dörfler tritt als FPÖ-Bundesrat zurück

10.03.2017 | Kärntens Altlandeshauptmann Gerhard Dörfler tritt als FPÖ-Bundesrat zurück. Das berichtet die "Kronen Zeitung" in ihrer Freitagsausgabe. Am Donnerstag hatte die Staatsanwaltschaft die Anklage gegen Dörfler im Prozess um die BZÖ-Wahlbroschüre ausgeweitet, nun sollen sämtliche Straßenbauvergaben seiner gesamten Amtsperiode von 2001 bis 2013 geprüft werden. Der Vorwurf: Untreue und Amtsmissbrauch.
mehr »
Nach Badeunfall im Waldviertel: Fünfjähriger im künstlichen Tiefschlaf

Nach Badeunfall im Waldviertel: Fünfjähriger im künstlichen Tiefschlaf

10.03.2017 | Ein Fünfjähriger musste am Donnerstag nach einem Badeunfall in Raabs im Bezirk Waidhofen an der Thaya reanimiert werden. Der Bub wurde ins Wiener SMZ Ost geflogen, bestätigte die Polizei einen entsprechenden Medienbericht. KAV-Sprecher Christoph Mierau teilte mit, dass der Zustand des Kindes kritisch, aber stabil sei und der Fünfjährige sich im künstlichen Tiefschlaf auf der Intensivstation befinde.
mehr »
Berlin, Kulterer & Co. wegen Sonderdividende vor Gericht

Berlin, Kulterer & Co. wegen Sonderdividende vor Gericht

10.03.2017 | Die Ex-Hypo-Vorstände Tilo Berlin, Siegfried Grigg, Wolfgang Kulterer und Josef Kircher müssen sich ab kommendem Donnerstag erneut am Landesgericht Klagenfurt wegen Untreue verantworten. Der Oberste Gerichtshof hatte Schuldsprüche der Auszahlung einer Sonderdividende im April vergangenen Jahres aufgehoben, die Causa muss neu verhandelt werden.
mehr »

Belgier in Tirol von Pistenraupe überrollt

10.03.2017 | Ein 24-jähriger Belgier ist am Donnerstag im Skigebiet Patscherkofel bei Innsbruck von einer Pistenraupe überrollt worden. Der tiefe Schnee dürfte schwerere Verletzungen bei dem Wintersportler verhindert haben, teilte die Polizei mit. Der Mann konnte durch Hilferufe auf sich aufmerksam machen und wurde in der Folge von der Pistenrettung mit der Bahn ins Tal und dann ins Krankenhaus gebracht.
mehr »
Gondel in Osttirol abgestürzt: Alle Personen geborgen

Gondel in Osttirol abgestürzt: Alle Personen geborgen

09.03.2017 | Nach dem Absturz einer Gondel einer Materialseilbahn in Prägraten am Großvenediger in Osttirol haben am späten Donnerstagnachmittag auch jene beiden Bergsteiger geborgen werden können, die über Stunden in der Kabine ausharren mussten. Zwei weitere Personen waren bereits zuvor aus der Kabine gesprungen, noch bevor diese nach dem Absturz wieder nach oben schnellte.
mehr »
Polizist in der Steiermark schoss im Einsatz Verdächtigen an

Polizist in der Steiermark schoss im Einsatz Verdächtigen an

09.03.2017 | Ein Mann ist am Donnerstag im obersteirischen St. Peter-Freienstein (Bezirk Leoben) von einem Polizisten angeschossen und verletzt worden. Ein Polizeisprecher bestätigte einen dahin gehenden Bericht der "Kleinen Zeitung". Unbestätigt blieb vorerst aber, dass die Beamten offenbar zur Schlichtung eines Streits zwischen zwei Männern gerufen worden waren und dabei bedroht wurden.
mehr »
AK: Hornbach kündigte Mitarbeiter wegen Betriebsratsgründung

AK: Hornbach kündigte Mitarbeiter wegen Betriebsratsgründung

10.03.2017 | Die Tiroler Arbeiterkammer (AK) nimmt die Baumarktkette Hornbach ins Visier. Weil ein Mitarbeiter sich um eine Betriebsratsgründung bemühte, soll er gleich darauf die Kündigung erhalten haben, teilte die AK am Donnerstag mit. Auf die Frage nach dem Kündigungsgrund sei dem Beschäftigten mitgeteilt worden, dass man ihm das nicht sagen müsse.
mehr »
Lawine in Tiroler Grenzgebiet erfasste drei Wintersportler

Lawine in Tiroler Grenzgebiet erfasste drei Wintersportler

09.03.2017 | Eine Lawine hat am Donnerstag im Fimbatal im Grenzgebiet zwischen Tirol und der Schweiz drei Personen erfasst und verschüttet. Wie die Polizei berichtete, konnten sich zwei Deutsche selbstständig aus den Schneemassen befreien. Ein 31-jähriger Tiroler konnte nach kurzer Zeit geortet und ausgegraben werden. Er erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen.
mehr »

Nachbarin als Retterin einer bewusstlosen Pensionistin

09.03.2017 | Eine aufmerksame Nachbarin hat am Donnerstag in Bad Goisern (Bezirk Gmunden) einer 74-Jährigen laut Polizei das Leben gerettet. Sie hatte die Einsatzkräfte alarmiert, weil die Pensionistin nicht auf ihr Läuten reagierte. Als die Beamten mit einem Schlüsseldienst die Wohnungstüre öffneten, fanden sie die Frau bewusstlos am Boden. Sie wurde ins Spital gebracht und auf der Intensivstation behandelt.
mehr »
Dörfler im BZÖ-Wahlbroschüren-Prozess immer mehr unter Druck

Dörfler im BZÖ-Wahlbroschüren-Prozess immer mehr unter Druck

09.03.2017 | Der FPÖ-Bundesrat und ehemalige Kärntner Straßenbaureferent Gerhard Dörfler gerät im derzeit am Landesgericht Klagenfurt laufenden Prozess um die BZÖ-Wahlbroschüre immer mehr unter Druck. Am Donnerstag hat Oberstaatsanwalt Eberhard Pieber die Anklage gegen ihn ausgeweitet, der Strafrahmen erhöht sich dadurch. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu zehn Jahre Haft.
mehr »
"Geisterzug": 19 Waggons auf Südbahnstrecke in NÖ entrollt

"Geisterzug": 19 Waggons auf Südbahnstrecke in NÖ entrollt

09.03.2017 | Auf der Südbahnstrecke war am Donnerstag ein "Geisterzug" unterwegs. In Bad Vöslau entrollten 19 Waggons, die Wagen kamen zwischen Guntramsdorf und Mödling zum Stillstand. Die Strecke musste für 70 Minuten unterbrochen werden.
mehr »

Am Steuer bewusstlos: Unfall und Tod im Spital

09.03.2017 | Eine 68-jährige Obersteirerin hat Donnerstagvormittag am Steuer ihres Wagens vermutlich einen Herzinfarkt erlitten und ist gegen eine Hauswand gefahren. Die Rettungskräfte versuchten sie wiederzubeleben, aber die Pensionistin starb wenig später im Krankenhaus, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.
mehr »

Nach Doppelmord in Kapfenberg: OGH bestätigte Schuldspruch

09.03.2017 | Im Fall des 34-jährigen Serben, der am 4. April 2016 auf einem Supermarkt-Parkplatz in Kapfenberg seine Ehefrau und deren Schwester erstochen hat, hat der Oberste Gerichtshof (OGH) den Schuldspruch wegen Doppelmordes bestätigt. Die dagegen eingebrachte Nichtigkeitsbeschwerde des Mannes wurde - wie am Donnerstag bekannt wurde - bereits Mitte Februar in nicht-öffentlicher Sitzung zurückgewiesen.
mehr »
Iraschko-Stolz verpasst Weltcup-Finale wegen Knieblessur

Iraschko-Stolz verpasst Weltcup-Finale wegen Knieblessur

09.03.2017 | Skisprung-Exweltmeisterin Daniela Iraschko-Stolz laboriert einmal mehr an Knieproblemen. Die Steirerin zog sich am Dienstag beim Training in Planica bei der Landung nach einem weiten Flug eine Knorpelfraktur im rechten Knie zu und fällt damit für das Weltcup-Finale am Sonntag auf der Großschanze in Oslo aus. Die 33-Jährige will eine konservative Behandlung (ohne Eingriff) versuchen.
mehr »
NÖ: Diebesduo nach 16 Einbrüchen in einem Jahr geschnappt

NÖ: Diebesduo nach 16 Einbrüchen in einem Jahr geschnappt

09.03.2017 | Mitte Februar wurden zwei Slowaken festgenommen, nachdem sie in ein Einfamilienhaus in Waldegg einbrechen wollten.
mehr »
Special Olympics: "Flamme der Hoffnung" unterwegs

Special Olympics: "Flamme der Hoffnung" unterwegs

09.03.2017 | Bei strömendem Regen, aber bester Stimmung hat sich am Donnerstag die "Flamme der Hoffnung" - die Olympische Flamme für die Special Olympics in der Steiermark (14. bis 25. März) - von Bregenz aus auf ihre Reise durch Österreich gemacht. Der Fackellauf wird durch 49 Kommunen und alle neun Bundesländer führen, ehe die Flamme am 18. März zur Eröffnungsfeier in Schladming eintreffen wird.
mehr »
"Steigende Beschwerdeanzahl": Ybbs an der Donau will Bettelverbot einführen

"Steigende Beschwerdeanzahl": Ybbs an der Donau will Bettelverbot einführen

09.03.2017 | Ybbs an der Donau will als erste Gemeinde in Niederösterreich ein Bettelverbot einführen. Bürger mit ihren Kindern seien bespuckt, angepöbelt, bis zu ihren Autos verfolgt worden und verbalen Angriffen um höhere Geldsummen ausgesetzt gewesen, wurde die Situation erläutert.
mehr »
Mehrjährige Haftstrafe für Fohnsdorfer Ex-Bürgermeister

Mehrjährige Haftstrafe für Fohnsdorfer Ex-Bürgermeister

08.03.2017 | Der Ex-Bürgermeister von Fohnsdorf, Johann Straner (SPÖ), ist am Mittwoch im Landesgericht Leoben wegen Amtsmissbrauchs und Untreue zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Es ging unter anderem um nicht vom Gemeinderat bewilligte Kredite für eine Therme und um Sonderkonditionen für ein Kino. Es wurde verfügt, dass eine Fußfessel erst ab Verbüßung der Hälfte der Strafe möglich ist.
mehr »
Einigung auf "Mindestsicherung Neu" im Burgenland

Einigung auf "Mindestsicherung Neu" im Burgenland

08.03.2017 | SPÖ, FPÖ und ÖVP haben sich im Burgenland auf eine neue Regelung bei der Bedarfsorientierten Mindestsicherung geeinigt. Wie Vertreter aller drei Parteien am Dienstag in Eisenstadt bekannt gaben, wird es künftig eine Deckelung von 1.500 Euro, eine Wartefrist, einen Integrationsbonus sowie schärfere Sanktionsmöglichkeiten geben. Die Novelle soll am Donnerstag in den Landtag einlaufen.
mehr »

Todesursache von verstorbenem Kleinkind in OÖ weiter unklar

08.03.2017 | Die Obduktion eines 14 Monate alten Buben, der in der Nacht auf Dienstag in Tragwein (Bezirk Freistadt) von seiner Mutter regungslos im Bettchen gefunden wurde, hat keinen Aufschluss über die Todesursache geliefert. "Klarheit wird erst in einigen Wochen der histologische Befund bringen", erklärte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Linz, Philip Christl, Mittwochnachmittag.
mehr »
BZÖ-Wahlbroschüre: Gericht will Bauvergabe-Akten vom Land

BZÖ-Wahlbroschüre: Gericht will Bauvergabe-Akten vom Land

08.03.2017 | Im Untreue-Prozess um die BZÖ-Wahlbroschüre am Landesgericht Klagenfurt hat der Schöffensenat am Mittwoch Akten zu Bauvergaben bei zwei Straßenbauprojekten vom Land Kärnten angefordert. Dabei geht es um jene Vergaben, von denen ein Zeuge am Dienstag berichtet hatte und bei denen seiner Aussage zufolge Aktenvermerke von einer anderen Abteilung geändert worden waren.
mehr »
Besuch von "Batman": 15 Fledermäuse landen im Wiener Tierschutzverein

Besuch von "Batman": 15 Fledermäuse landen im Wiener Tierschutzverein

08.03.2017 | Ungewöhnlicher Kurzzugang im Wiener Tierschutzverein (WTV): Am Dienstag waren dort Batman und seine Kumpanen zu Gast. 15 Fledermäuse waren bei Baumschneidearbeiten in Schwechat aufgescheucht worden.
mehr »

Tiroler stürzte beim Rodeln rund 20 Meter ab

08.03.2017 | Ein 48-jähriger Tiroler ist Dienstagabend beim Rodeln in Thiersee (Bezirk Kufstein) rund 20 Meter über steiles Waldgelände abgestürzt. Nach Angaben der Polizei konnte der Einheimische in einer S-Kurve nicht mehr rechtzeitig einlenken und geriet über den Wegrand hinaus. Er wurde mit schweren Verletzungen am rechten Bein von der Bergrettung geborgen und ins Krankenhaus nach Kufstein eingeliefert.
mehr »

Polizistin in Graz von Betrunkenem angefahren

08.03.2017 | Ein 24-jähriger Pkw-Lenker hat in der Nacht auf Mittwoch in Graz eine Polizistin angefahren und schwer verletzt. Zuvor schon war der Betrunkene mit hoher Geschwindigkeit durch die Wiener Straße stadteinwärts gefahren. Mehrere Streifen hatten ihn vergeblich zu stoppen versucht. Der Mann wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum gebracht, wie die Landespolizeidirektion mitteilte.
mehr »
Kleintransporter auf A1 in NÖ umgestürzt: Kilometerlanger Stau in Richtung Wien

Kleintransporter auf A1 in NÖ umgestürzt: Kilometerlanger Stau in Richtung Wien

08.03.2017 | Ein mit drei Autos beladener Kleintransporter ist Mittwochfrüh auf der Westautobahn (A1) zwischen St. Christophen und Altlengbach (Bezirk St. Pölten-Land)  umgestürzt. Die Richtungsfahrbahn Wien musste daraufhin nach Asfinag-Angaben vorübergehend gesperrt werden.
mehr »
Österreich auf dem Weg zu Masern-Rekordjahr

Österreich auf dem Weg zu Masern-Rekordjahr

08.03.2017 | In Österreich gab es in diesem Jahr bis zum 1. März bereits 64 Masernerkrankungen. "Wir sind auf dem besten Weg, das Spitzenjahr von 2015 zu erreichen", warnte am Dienstag der Wiener Impfspezialist und Tropenmediziner Herwig Kollaritsch bei der Fortbildungswoche der Österreichischen Apothekerkammer (bis 9. März) in Schladming.
mehr »
Linz verpasste erstmals seit sechs Jahren EBEL-Halbfinale

Linz verpasste erstmals seit sechs Jahren EBEL-Halbfinale

07.03.2017 | Die Black Wings Linz haben erstmals seit der Saison 2010/11 das Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) verpasst. Die Oberösterreicher unterlagen am Dienstag zu Hause vor ausverkauftem Haus dem HCB Süditrol mit 3:4 und verloren die "best of seven"-Viertelfinalserie mit 1:4.
mehr »

Tod eines Kleinkindes beschäftigt Behörden in Oberösterreich

07.03.2017 | Der Tod eines Kleinkindes in der Nacht auf Dienstag in Tragwein (Bezirk Freistadt) beschäftigt die Behörden in Oberösterreich. Die Eltern hatten den 14 Monate alten Buben reglos in seinem Bett gefunden. Das Baby starb wenig später im Spital. Weil die Todesursache unklar ist, hat die Staatsanwaltschaft Linz eine Obduktion angeordnet, berichtete die Polizei.
mehr »
Nestle schließt bis 2018 Linzer Werk mit 127 Mitarbeitern

Nestle schließt bis 2018 Linzer Werk mit 127 Mitarbeitern

07.03.2017 | Nestle will bis März 2018 seinen Produktionsstandort in Linz stilllegen. Das hat das Unternehmen am Dienstag angekündigt. 127 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen. Für sie soll eine Stiftung eingerichtet werden, kündigte Wirtschaftslandesrat Michael Strugl (ÖVP) an.
mehr »
Ein Terrorverdächtiger in St. Pölten aus Haft entlassen

Ein Terrorverdächtiger in St. Pölten aus Haft entlassen

07.03.2017 | Von den ursprünglich fünf am Montag in St. Pölten festgenommenen Terrorverdächtigen ist am Dienstag einer aus der Haft entlassen worden.
mehr »
Juwelier in Eisenstädter Fußgängerzone überfallen

Juwelier in Eisenstädter Fußgängerzone überfallen

07.03.2017 | Nach dem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Eisenstadt sind die Täter weiter flüchtig. Die Polizei veröffentlichte aber Bilder von der Überwachungskamera in dem Geschäft. Die drei Unbekannten hatten Dienstagmittag ein Juweliergeschäft in der Eisenstädter Fußgängerzone überfallen und die Mitarbeiterinnen mit einer Pistole bedroht. Sie stahlen Schmuck und flüchteten danach.
mehr »
Internationaler Crystal-Meth-Handel in NÖ aufgeflogen

Internationaler Crystal-Meth-Handel in NÖ aufgeflogen

07.03.2017 | Monatelange Ermittlungen niederösterreichischer Kriminalisten, in Zusammenarbeit mit slowakischen Kollegen und dem Bundeskriminalamt, führten dazu, dass ein internationaler Crystal Meth-Handel aufflog. Das LPD NÖ berichtet von mehreren Festnahmen und einem im Bezirk Gänserndorf befindlichen Bunker.
mehr »
Eisenstadt: Juwelier in Fußgängerzone überfallen

Eisenstadt: Juwelier in Fußgängerzone überfallen

07.03.2017 | Drei Unbekannte sollen am Dienstag, kurz vor 13:00 Uhr, einen Juwelier in der Eisenstädter Innenstadt überfallen haben.
mehr »

Drei Verletzte bei Absturz von Pistenraupe in Tirol

07.03.2017 | Bei einem Unfall mit einer Pistenraupe im Skigebiet Horberg im Tiroler Zillertal sind am Dienstagvormittag drei Personen verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, war der Lenker, ein 32-jähriger Ungar, aufgrund des dichten Schneefalls und Nebels vom Weg abgekommen. Dabei überschlug es das Gefährt, und es kam erst rund 20 Meter unterhalb eines Ziehwegs zum Liegen.
mehr »
Ausweitung der Anklage gegen Dörfler möglich

Ausweitung der Anklage gegen Dörfler möglich

07.03.2017 | Nach den belastenden Aussagen eines Landesbeamten im BZÖ-Wahlbroschüren-Prozess am Landesgericht Klagenfurt hat Oberstaatsanwalt Eberhard Pieber am Dienstagnachmittag eine Ausweitung der Anklage gegen Altlandeshauptmann Gerhard Dörfler in den Raum gestellt. Konkret geht es um mögliche Untreue bei der Vergabe von Bauaufträgen in den Jahren 2004 und 2005.
mehr »

Weitere Nachrichten: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Pop-Legende Elton John wird 70

Oberösterreicherin Julia muss “Germany’s Next Topmodel” verlassen

Two and a Half Men: Was wurde aus „Rose“?

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren