Akt.:

Spektakulärer Polizeieinsatz in St. Pölten

Zahlreiche Polizisten waren im Einsatz Zahlreiche Polizisten waren im Einsatz
In St. Pölten ist es am Mittwochvormittag zu einem spektakulären Polizeieinsatz gekommen. Ein Zeuge hatte am Vormittag angezeigt, dass im Sparkassenpark mehrere junge Männer einer Person eine Pistole an den Kopf angesetzt hätten. Acht Jugendliche und junge Männer wurden angehalten, eine Schreckschusspistole und ein Schlagring sichergestellt. Die Amtshandlung dauerte an, berichtete die Polizei.

Korrektur melden


Nachdem ein Zeuge gegen 10.15 Uhr den Vorfall angezeigt hatte, rückten zahlreiche Streifen des Stadtpolizeikommandos samt Hundeführern aus. Der Park wurde umstellt und die Parkpromenade letztlich etwa 30 Minuten lang für den Verkehr gesperrt – “um eine Gefährdung Unbeteiligter hintanzuhalten”, wie die Polizei betonte.

Die Verdächtigen – wie sich später herausstellen sollte sechs Tschetschenen, ein Kosovare und ein Österreicher der Jahrgänge 1996 bis 1999 – hatten jedoch inzwischen ein nahes Wettlokal aufgesucht. Dort erfolgten auch die Anhaltungen und Identitätsfeststellungen. Neben der Schreckschusspistole und dem Schlagring wurde außerdem ein gefälschter Ausweis beschlagnahmt. Die Beamten waren bei ihrem Einsatz mit Schutzwesten vorgegangen.

Die Ermittlungen u.a. wegen gefährlicher Drohung und nach dem Waffengesetz waren am Nachmittag noch im Gang. Das mutmaßliche Opfer, der junge Mann, dem laut dem Zeugen im Park die Waffe angesetzt worden war, stammte aus der Gruppe, sagte Baumschlager.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Brand in einer Bar forderte drei Verletzte
Auf der Toilette einer Bar in der Wiener Neustädter Herrengasse kam es zu einem Brand am Donnerstagmorgen, bei dem drei [...] mehr »
Kameraden des toten Rekruten: Beschwerden des 19-Jährigen wurden ignoriert
Zwei Kameraden des verstorbenen 19-jährigen Rekruten in Horn haben Vorwürfe gegen Vorgesetzte erhoben. Bei dem Marsch [...] mehr »
Debatte um toten Rekruten: Anonyme Evaluierung gibt es schon seit 2014 
Grün-Jugendsprecher Julian Schmid forderte angesichts des Todes eines 19-jährigen Rekruten eine anonyme Evaluierung [...] mehr »
OMV plant 12 Bohrungen im Weinviertel
Der Öl- und Gaskonzern OMV möchte im Weinviertel bohren. Ab Mitte September steht ein zweiwöchiger Bohrlochtest in [...] mehr »
Gräber und antike römische Wasserleitung bei Ausgrabungen in Carnuntum entdeckt
Bei den Ausgrabungsarbeiten für ein Leitungsprojekt der EVN Wasser in Petronell ist eine antike römische Wasserleitung [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Forbes”: Emma Stone ist bestbezahlte Schauspielerin

Cruise bricht sich Fuß bei Stunt: Drehpause für “Mission: Impossible”

“Ohne Elvis hätte es keiner geschafft”: Vor 40 Jahren starb der King

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung