Akt.:

“Star Wars”-Fan baut riesigen Sternenzerstörer

32 Kilo schwer und 1,40 Meter lang ist der imperiale Sternenzerstörer "Tyrant" von imgur.com-Nutzer "doomhandle". 32 Kilo schwer und 1,40 Meter lang ist der imperiale Sternenzerstörer "Tyrant" von imgur.com-Nutzer "doomhandle". - © imgur.com/doomhandle
Das “Star Wars”-Fans mitunter verrückte Sachen anstellen, ist bekannt. Was dieser Padawan aber aus 32 Kilogramm Lego-Steinen erschaffen hat, lässt jedoch auch die kühnsten Sternenkrieger erblassen. In Eigenregie hat er seinen ganz persönlichen imperialen Sternenzerstörer gebaut. Auf der Bilderplattform “imgur.com” präsentiert er stolz sein Werk.

Korrektur melden

1,40 Meter misst der “ISD Tyrant” und bringt satte 32 Kilogramm auf die Waage. Der originale Lego-Bausatz des Zerstörers wirkt dagegen eher putzig. Laut Imgur-User “doomhandle” ist sein Werk nämlich 20-mal so groß.

Aber nicht nur von Außen sieht die Konstruktion beeindruckend aus. Im Innern des Sternenzerstörers spielt sich der Alltag der imperialen Flotte auf drei Ebenen ab: Kommandobrücke, Konferenzraum, Kantine, eine medizinische Station, Manschaftsquartiere und sogar ein Hangar inklusive TIE-Fightern sind detailgetreu nachgebaut.

Weil’s so schön ist: Der “Imperial March” in der 8-Bit-Version

(red)

 



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Eiszapfen in den Tropen: Ungewöhnliche Kälte in Brasilien
In Südamerika ist derzeit zwar Winter, doch selbst für diese Jahreszeit ist es dort momentan außergewöhnlich kalt. [...] mehr »
Doppelt hält besser: Dieser Promi hat gleich vier Nippel
Mark Wahlberg, Lily Allen, oder Harry Styles ? Einer dieser Promis hat in einem Interview bestätigt, vier Nippel zu [...] mehr »
Video: So isst man Bananen richtig
Verblüffend, aber wahr: Bananen kann man wirklich falsch essen. Wie man es richtig macht, erfahrt ihr im Video. mehr »
Video: Hier hat das High Five seinen Ursprung
Das High Five kennt jeder, doch woher kommt der Gute-Laune-Handschlag eigentlich? mehr »
Stau auf der “Strada del Sole”
Zwei Österreicher stehen auf dem Weg nach Udine im Stau. Doch statt schlecht gelaunt der ausgefallenen Klimaanlage [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Schwedische Royals schicken Sommergrüße

“Es verfolgt mich bis heute” Harry & William über ihr letztes Telefonat mit Diana

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung